1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Helles Licht in Hand gesendet

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von done9ll, 27. Januar 2008.

  1. done9ll

    done9ll Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Ich suche seit bald einem Monat eine "Erklärung"....

    Am 30.12.05 ist mein Grossvater unerwartet gestorben.
    Die Trauer war gross und der Verlust eine immer wiederkehrende unvergesslichkeit, dennoch in normalem Ausmass.

    Am 26.12.07 habe ich in "die Luft" zu meinem Grossvater gebetet, dass er unsere Familie und unsere Firma endlich wieder auf den richtigen Weg führt und alle Sorgen und intriganten Menschen um uns stoppt und wir wieder glücklich werden.

    Am 27.12.07 (TAG DANACH) kurz nachdem ich schlafen ging,habe ich "geträumt", dass mein Grossvater in meinem Zimmer stand, ich sah in lächeln, (das lächeln fasste ich auf, als ob es eine Nachricht war, dass diese Unruhen aufhören werden und alles wieder gut wird)
    Ich sass im Traum auf, sah ihn an und fragte "Was? Warum lächelst Du so", dennoch hat er mir nicht geantwortet, er hat mir ein ganz helles, leuchtendesn, wunderschönes rundes Licht aus seiner Hand in meine Hand zugesendet und als dieses Licht mich erreichte, hab ich nochmals zu ihm hingesehen, aber er war weg.....

    was wollte dieses Licht heissen? Gibt es eine Erklärung? Vielleicht war es nur ein Zufall, dass ich ihn zuvor um Hilfe bat und dies Eintraf als Traum?
    Warum kam er zu mir und nicht zu seinem Sohn, der in die Probleme integriert war, (auch verursacher)? War es ein Traum oder war das Realität?

    Seither hat sich schlagartig alles zum Guten gewendet und die Probleme waren innert 3 Tagen gelöst, an welchen wir 18 Monate lang kämpfen mussten.....

    Was war das???

    ...Zuvor hatten wir den laptop der ohne batterie mitten in nacht musik spielte, in einem zimmer 3 x an verschiedenen tagen war licht als ich nach hause kam, etc,,,,....

    Für Antworten wäre ich sehr dankbar.....

    Done9ll
     
  2. Gnadenhof

    Gnadenhof Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Schwaig /Nürnberg - Mittelfranken - Bayern - Deuts
    Hallo Done :liebe1:

    Könnte sich um einen " Energieball " gehandelt haben...

    Was es auch gewesen ist, sei einfach DANKBAR... :)
     
  3. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Werbung:
    Er kam zu Dir, weil Du ihn gebeten hast!

    Sei froh, dass es nun vorbei ist.

    Eine Erklärung kann ich Dir nicht geben...

    LG
    Ahorn
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen