1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erscheinung -Bitte um Hilfe

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Da32, 30. Juli 2012.

  1. Da32

    Da32 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo zusammen

    ich hoffe mal, dass mir hier einer oder vielleicht mehrere etwas weiterhelfen können.

    Meine Frau und ich habe zur Zeit etwas Probleme in unserer Ehe. Wir haben uns gestern wieder über uns und über unsere Zukunft unterhalten. Es fiel auch das Wort Trennung was ich denk beide nicht ganz so wollen.

    Das nur eben als kleine Vorgeschichte - vielleicht hat das nachfolgende ja etwas damit zu tun.

    Ich schlafe wegen einen fetzen Erkältung aus Rücksicht zu meiner Frau und meinen Sohn in einem anderen Zimmer. Nun kam es gestern Nacht ... ich glaube es war so gegen 0:30 und 1:00 uhr in diesem Zimmer zu einem Ereignis das ich nicht Deuten kann. Deshalb schreibe ich es mal hier im Forum auf.

    Es war also wie gesagt mitten in der Nacht als ich durch einen sehr merkwürdigen Geruch (ich kann diesen nicht mehr beschreiben - so was kenne ich nicht) "wach" wurde also ich denke ja ich das ich wach war. Im ganzen Zimmer war ein sehr helles aber auch sehr warmes Licht zu sehen. in diesem Licht konnte ich eine Art "Körper" erkennen - dieser Körper hatte keine Augen,Haare, Mund Nase und Ohren - er hatte Arme aber keine Hände. Er schien über dem Boden zuschweben. Ich war so erschrocken, dass ich versuchte meiner Frau zuschreien nur kam nichts raus .... Dann hat "es" mir -ohne das man eine Art Regung oder Ähnliches sah - gesagt " Ich komme aus der Anderswelt, einer Welt die ihr so nicht kennt, ich möchte Dir sagen Kommt Zeit kommt Rat - Es ist noch nicht vorbei !" ich wollte etwas sagen aber es kam nichts raus! Es ging weiter " Ich kann dich verstehen ohne Worte die Ihr Menschen verwendet" Dann sagter es noch " Ändere" (oder sowas ähnliches) ich habe es nicht verstanden - dann war alles wieder dunkel und "Es" war verschwunden so schnell es womöglich auch kam. Das ganze dauerte ca. 2 min. .... Ich konnte dann einfach nicht mehr schlafen - ich hatte richtig angst davor -Ich habe ehrlich gesagt auch etwas Angst vor heute Nacht.

    So etwas ähnliches habe ich schon mal erlebt - kurz nach dem mein Großvater gestorben ist hat er an meinem Bett gesessen und mir gesagt das es ihm sher gut geht und er in der Anderswelt sehr viel schönes machen kann und wir alle uns wieder sehen wenn die Zeit dazu gekommen ist. Mein Großvater war aber in diesem Fall ich will mal sagen "real" und nicht wie dieses Wesen "Nur" der Umriss eines Körpers.

    Ich hoffe sehr mir kann hier jemand helfen oder weis vielleicht einen Rat für mich.

    Freue mich auf Eure Antworten

    Grüße Daniel
     
  2. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Lieber Daniel,

    wenn du das schonmal erlebt hast,eine Jenseitserscheinung durch
    deinen Großvater,
    ist das eigentlich nicht schwer zu erklären.
    Kann das hier wieder dein Großvater sein,der dir einen Rat geben
    möchte,für eure Ehe.

    Was dich verwirrt,ist das Erscheinungsbild,dazu möchte ich dir sagen,
    kann das verschieden sein,manchmal zeigen sich unsere Lieben
    ganz,ein Andermal materalisieren sich nicht in ganzer Form,so kommts
    dann zu dieser Lichtgestalt.
    Die man dann auch nur chemenhaft wahrnehmen kann,oft auch
    man gar nichts sieht,sondern nur die Anwesenheit spürt..was sich
    auch durch einen Geruch bemerkbar macht,oder eine sanfte
    Berührung.
    Also,stell es dir so vor,dort,wo wir einmal hingehen,ist eine feinstoffliche
    Welt,so auch unsere Lieben eigentlich der Marterie angepasst sind..
    Lichtwesen...die mit der Zeit auch immer feinstofflicher werden,das heisst,fällt es ihnen auch schwerer,sich in ihrer ganzen körperlichen
    Form zu zeigen...was aber auch immer möglich ist...

    Sie können uns jederzeit besuchen,also,ich denke,dies war eine
    Botschaft,von deinem Großvater.
    Sollte es dir keine Angst machen,hast du ihn ja schonmal "danach"
    gesehen.
    Ja,es ist sehr schön,in der Anderstwelt,da hat er Recht.

    Kannst du es ihm ja sagen..denke es einfach,was du ihm mitteilen
    möchtest,er wird es verstehen..denn das Kommunzieren geht nur
    über den geistigen Weg...das du dich bedankst,doch hast du Angst,
    er möchte nicht mehr wiederkommen,hast du seine Botschaft verstanden.
    Brauchst du also keine Angst vor heute Abend zu haben,er hat nichts
    Böses im Sinn,wird er dich auch verstehen und gegebenfalls nicht
    mehr kommen..

    alles Liebe,madma:zauberer1
     
  3. Da32

    Da32 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    5
    Hallo Madma,

    vielen Dank für deine Ausführungen. Es hilft mir ein bisschen weiter.

    Ich weis nicht ob es mein Großvater war oder mein Schwiegervater (Beide sind im gleichen Jahr gestorben). Was ich nicht verstehe ist seine Botschaft die er mit mitteilte " Kommt Zeit kommt Rat" kann es sein das "Es" meinte das wir einfach Zeit vergehen lassen sollen ? Was mich aber absolut verwirrt ist das Wort "Ändere" oder "Änderung" ich hab es nicht verstanden .... Ich hatte glaub ich zuviel angst .... Ja es war schon Angst im Spiel mir läuft es jetzt noch Eis kalt den Rücken runter. Es war alles so anders als das damals mit meinem Großvater - heute fühlte mich wohl und irgendwie doch nicht.

    Ich habe heute einfach keinen Kopf auf Arbeiten und suche schon die ganze Zeit im Netz nach Erklärungen. Habe eben was gelesen, dass die Verstorbenen noch eine Zeit in einer "Zwischenwelt" sind bevor sie in die Anderswelt können das kann Monate bis Jahre daueren. In dieser Zwischenwelt sind sie dann so wie sie gestorben sind also erkennbar und werden dann erst zu "Materie" oder "Lichtwesen".

    Dieses Erlebnis hat mich auf der einen Seite sehr erschreckt auf der Anderen möchte ich "es" wieder sehen und es Fragen was seine Botschaft ist ....

    Mal sehen was die Zeit noch bringt.

    Viele Grüße

    Daniel
     
  4. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Lieber Daniel,

    Zeit heilt bekanntlich Wunden...überlegt euch den Schritt gut..
    Geht anderst miteinander um..was auch immer...
    es kommt vor,dass sie dann erscheinen,machen sich um etwas Sorgen,also,dass ist mir nichts Neues...

    Ich hab es anderst erfahren,sie müssen nicht in eine Zwischenwelt,
    wenn sie angekommen sind,dürfen sie selbst wählen,wo sie
    hinwollen,dafür musst du aber wissen,wie es dort aussieht.
    Nun,es gibt die Anderstwelt,dass ist ein Reich,um das zu verstehen,
    müsst ich nun sehr viel schreiben.
    Doch,sehr schön und vielseitig.

    Sind auch schon Ahnen zu mir gekommen,die sehr lange nicht mehr
    auf Erden weilen,sie sahen immer noch genauso aus,wie gesagt,
    manche inkarnieren,andere nicht,auch das unterliegt der Freiwilligkeit,
    doch "sterben",nein tut niemand...

    Finden sich auch Verwandte wieder,auch die dazugehörigen Tiere...
    nun,das ist ein endloses Thema..

    Wohl dein Zeitpunkt,dich damit zu beschäftigen...und wer weiss,kommt
    er nocheinmal,um dir die ganze Botschaft zu bringen...
    Hab keine Angst,höre einfach zu und dann kannst du dich immer
    noch bedanken und sagen,war lieb,dass du hier warst,doch jetzt
    ist es genug...wie auch immer,du das formulieren möchtest...

    Die Probleme,in eurer Ehe,scheinen lösbar zu sein...kommt dafür extra
    eine Botschaft,regt zum Nachdenken an...

    alles Liebe dir,madma
     
  5. Hoffnung44

    Hoffnung44 Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2011
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Siegen-Wittgenstein
    Ich habe mal irgendwo gelesen, dass Gestalten ohne Gesicht also ohne Augen, Nase und Mund... in der Regel Engel sind.
     
  6. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Werbung:
    Teilen sich Engel,klar und deutlich in ihrer Aussage,im Geist der zur
    empfangenden Person mit..erscheinen nicht in dieser Form..
    also zeigen sich so nicht,meine Meinung..fallen mir da viele Beispiele
    ein..man sieht auch manchmal nur einen Schatten..hell oder dunkel..
    oder nur Umrisse...

    Oh,hier war auch noch der Geruch mit dabei..einiges da einen Engel
    ausgrenzt...
    Also auch das Angstgefühl gar nicht erst aufkommt...es ist ein Fühlen in
    einem drin,friedlich,harmonisch und man weiss einfach,welcher Engel
    da ist,
    teilt er das einem auch über das Gefühl mit und Botschaften kommen
    per Telepathie,also man hört es in sich und es kommt oft zu einem
    bildlichen Ablauf...so teilen sich Engel mit,also eigene Erfahrung..

    Na ja,Geruch und alles andere sagen mir,war es eine Seele...
    doch,
    ich kann mich auch irren,

    alles Liebe dir,madma:zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen