1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Haus eines Freundes...

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Xarius, 4. September 2007.

  1. Xarius

    Xarius Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Also ich bin jez 16 und war damals 12 und wir waren allein im Haus eines Freundes.
    Es war schon wiet nach 2 Uhr nachts.
    Man muss sich vorstellen, sein Zimmer hat keine Tür sondern direkt eine Stiege nach unten ins Vorzimmer, und von dort nach drausen oder ins Wohnzimmer.
    Auf einmal ging die Wohnzimmer Tür auf und jemand schleifte sich am Fußabtreter Teppich entlang, als wir dann runter gingen voller Angst, war der Teppich verschoben und die Tür zu. o_O'

    Nebenbei muss ich erwähnen bevor sie das Haus gekauft haben, ist ein Mann umgekommen genau im Zimmer von Thomas(mein Kumpel).
    Er hat sich eingeschlossen mit einer Stahltür, hat sich ne Zigarette angezündet, ist eingepennt und als er aufwachte wars zu spät, die Stahltür war zu heiß um sie zu öffnen :/.

    Ich weiß nciht mehr obs genauso war, die Geschichte wurde mir genau am Tag danach von der Mutter erzählt, sie beschäftigt sich auch mit solchen Dingen, wie Geister undso.
    und sie erzählte auch wie sie öfters beim Bügeln hinter ihr eine Graue Gestalt vorbei gehen sah o_ô''

    Nebenbei das Haus steht in Wien im 22 Bezirk xD'

    Gruß Laszlo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen