1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

gruseligie dinge bei mir zu hause, bitte hilfe!

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Berry, 7. November 2010.

  1. Berry

    Berry Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    43
    Ort:
    bei Hameln
    Werbung:
    hallo ihr lieben
    ich hab schon seit einigen jahren in meinem haus ein problem
    erstmal info vorab: friedhof ca 100-200m entfernt (und ein kraftort in der nähe wer sich mit geomantie auskennt) das haus selbst ist nicht alt, grade mal 40 jahre, meine großeltern haben es selbst erbaut und vorher war hier nur ein feld.

    nun zum problem: seit ich 16 war kann ich die gegenwart von geistern ab und zu wahrnehmen. damals hab ich oft gemerkt, dass nachts irgendwas in meinem zimmer ist. auch in meinem spiegel schien etwas zu sein.
    ich hab damals versucht mit ner freundin zu einem dieser geister kontakt aufzunehmen, (nachdem ich eines nachts mal wach wurde und mich nicht bewegen konnte. ich hatte das gefühl dass mich etwas festhält und runterdrückt.) jedenfalls hatten wir einfach rein intuitiv den geist gebeten uns mitzuteilen was passiert ist. wir merkten dass unsere handgelenke kalt wurden und sind davon ausgegangen, dass es sich um ein mädchen handelte, was vergewaltigt wurde und hier anschließend selbstmord begann.
    ca ein jahr später lernte ich dann ein engelsmedium kennen. sie bestätigte das ganze nochmal und schickte diesen geist dann ins licht. zur selben zeit fing aber noch etwas anderes in meinem zimmer an mir angst zu machen. es war wie ein dunkler schatten der mich nachts würgte. als mich eine freundin besucht klopfte auch irgendwas am bett, und von den wänden kam ständig ein gruseliges knacken. das medium sagte damals zu mir, das wäre ein gefallener engel gewesen und vertrieb auch diesen. die zeit verging und, ich zerstritt mich mit dem medium, doch ich hatte immernoch das problem mit dem spiegel, ich hatte versucht, es die letzten 3 jahre zu ignoriern, doch hab ich mich kaum noch getraut in diesen spiegel zu sehen, der war mir irgendwie unheimlich. mit den anderen spiegeln hatte ich kein problem, und auch der dunkle schatten kehrte wieder. ich hab die ganze zeit es dann weiter als einbildung behandelt. nun zu den jüngsten ereignissen:
    ich hab vor ca nem monat jemanden kennengelernt der sich auch mit geistern, fluchaustreibung, dämonenaustreibung etc beschäftigt. ich bat ihn mal mit zu mir nach hause zu kommen und sich das alles mal anzusehen.
    anscheinend gefiel das irgendjemandem nicht, das knacken wurde wieder schlimmer an den wänden, ich hatte blutrote spritzer im waschbecken und an den fliesen im bad, ein roter vorhang der niemandem von uns gehört war auf einmal im wohnzimmer, eine 8 stand am spiegel im bad geschrieben und ich hab dafür immernoch keine erklärung gefunden. eins hab ich noch vergessen ich hab ständig wenn ich die augen schloss katzenartige augen gesehen.
    jetzt kam es sogar soweit, dass dieser mensch den ich kennengelernt hab in der zeit wo er hier war 3x besessen war, jedesmal wenn er sich mehr oder weniger im halbschlaf bis tiefschlaf befunden hatte. und man hat wirklich gemerkt dass er eigentlich geschlafen hat. auf jedenfall fing er aufeinmal dann an mich an stellen zu berühren, wo es mir gar nicht recht war und hab ihn wach gerüttelt.
    das schlimmste war, ich lag mit meinem freund im bett, war schon spät und wir wollten schlafen, ich sag noch zu dem kumpel der da war (also der mit der geisteraustreibung, etc) da is irgendwas böses von links. in dem moment wo er dann zu mir kommt, is das ding hochgeschwebt (hab ich zumindest so gefühlt) und er sagt dann natürlich, dass da von links nichts ist. ich denk noch wegen dem teil "du machst mir keine angst" und schlafe ein, dann werde ich plötzlich in der nacht wach und denke erst mein freund will was von mir und dann merke ich, dass es der kumpel ist, der aber wieder merklich schläft. ich war starr vor angst, als er dann endlich von mir ganz plötzlich abließ kuschelte ich mich an meinen freund. plötzlich kratzte irgendwas am bett. ich stand auf ging ins bad, als ich wieder kam, ging ich zu meinem kumpel der wach wurde und vor schmerzen schrie. er sagt er hab das gefühl gehabt ihn hätte etwas in den rücken gebissen und er hatte lauter kratzspuren auf dem rücken. und er hat voll gehault, dabei ist er sonst immer so ruhig. er selbst hat das noch nie auf diese weise erlebt, sagte er. danach haben wir auf rat einer hellseherin salz in alle ecken gestreut und die schlimmsten ereignisse hörten kurzzeitig auf. (doch leider hatte mein freund vergessen, das salz wieder wegzumachen und ich wusste nicht wo es genau lag) ich war dann so am baden, als ich aufeinmal 2 leuchtende rote punkte wie augen sah, daraufhin streuten wir nochmal salz und dann hörte dieser teil auf. mit der sache mit dem spiegel hab ich mich übrigens mit dem kumpel per gläserrücken auseinander gesetzt, das war ein geist der mich einfach beschützen wollte, der anscheinend schon seit 113 v.chr. rumspukt.
    aber es ist noch immer etwas da was mich nachts bedroht und die bude hab ich auch ständig mit geistern voll. als ich im wohnzimmer fotografierte konnte man sogar im fernseher ein gesicht erkennen. und ich weiß nicht was ich machen soll, damit ich endlich wieder komplett meine ruhe hab.
    alles was ich gesagt hab, ist 100%ig wahr.
    auch wenn es unglaublich klingt, ich würde ja wenn mir jemand sowas erzählt und ich es nicht selbst erlebt hätte, denjenigen in die klapsmühle schicken...
    liebe grüße
    berry
     
  2. dragonheart7

    dragonheart7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    9.780
    Ort:
    im Herzen von Angeln
    ... vielleicht läßt Du mal einen Menschen, der schamanisch arbeitet drauf gucken ???



    .... ich weiß, daß Deine Geschichte stimmt - es kommt sogar öfter vor, als Du Dir es denkst ....:umarmen::trost:
     
  3. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Einiges Stimmt,einiges nicht,da ist deine Angst Spürbar,ich gehe davon aus,das etwas schief gelaufen ist bei Gläser rücken und solchen ähnlichen Spielchen,du möchtest jemanden loswerden,der sehr lange am diesem Ort gebunden ist,kommst du einen Geisterwesen so ,wird es Böse,versuche es auf die Freundliche Art,zünde deinen Gästen ein paar Kerzen an,stelle sie hübsch ans Fenster und Tisch,rede mit ihnen,freundlich und bestimmt und Bitte sie,dir zu verzeihen..Um so ablehnende und heftige du reagierst,um so heftiger reagiert ein Geisterwesen..
     
  4. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.691
    Hallo!
    Bitte beschreibe mir das Gesicht genauer.
    Augen siehst du und was noch?
     
  5. Berry

    Berry Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    43
    Ort:
    bei Hameln
    also als ich meinem kumpel zeigte wie die augen aussehen hat er mir ganz erschrocken gesagt, dass wo er besessen war das teil in seinem traum gesehen hat.
    er sagt um diese katzenaugen hättes es eine rote umrandung und das teil hatte eine kutte an und sehr kleine hände.
     
  6. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.691
    Werbung:
    Okay.
    Wen hattet ihr bei den Gläserrücken gerufen?
    Seid ihr erfahren damit gewesen?
    Um wieviel Uhr sind diese Erscheinungen`?
    Wird auch mit euch gesprochen?
    Ich weiss schon was es ist,möchte aber zur Sicherheit noch ein paar Infos.
    Dankeschön.
     
  7. Berry

    Berry Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    43
    Ort:
    bei Hameln
    also:
    auf meiner parktikumsstelle habe ich ständig von geistern besuch gehabt die mich gekniffen haben und so und deswegen wollte ich beim gläserrücken mit denen reden. hab sie extra drum gebeten.
    eigentlich war mein kumpel sehr erfahren damit.
    ich gar nicht.
    dann kam beim gläserrücken, dass ich diesem ding gehören würde und ich hab nein gesagt und dann meinte es dann würden wir alle dem gehören und ich hab wieder nein gesagt, danach haben wir dem angekündigt dass wir loslassen und haben es dann auch getan und dann ging der beschriebene terror los. vorallem schien das teil durch die farbe rot angezogen zu werden. weil überall war ständig rot. rote flecken im badezimmer, ein roter vorhang dem keiner gehörte, etc
     
  8. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.691
    Bitte beantworte meine Fragen.
    Du möchtest doch Hilfe haben?!
     
  9. Berry

    Berry Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    43
    Ort:
    bei Hameln
    1.die geister von meiner praktikumsstelle
    2. nur mein kumpel
    3.zwischen 23 uhr - es hell wird
    4. ab und zu haben ich und/oder mein kumpel etwas gehört aber nie von der selben stimme..
    aber einmal war es eine richtig gruselige stimme
    mein kumpel hatte immer so n spruch aus m lied drauf. der spruch hieß: dance demon, lose control

    und ich lag aufm sofa als eine stimme diesen spruch plötzlich sagt und das war ganz sicher nicht die stimme des kumpels und eingebildet hab ich mir das sicherlich auch nicht.
     
  10. tantemin

    tantemin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2010
    Beiträge:
    3.691
    Werbung:
    Okay,wenn die Geschichte nicht erstunken und erlogen ist,
    dann habt ihr einen Dämon im Haus.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen