1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hat jemand eine Erklärung dafür ...

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von mannileone, 29. Januar 2008.

  1. mannileone

    mannileone Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    16
    Ort:
    München
    Werbung:
    dass die heutige Jugend wesentlich reinere Haut hat als noch vor 30/40 Jahren?

    Hat es etwas mit der Ernährung zu tun? Hat es damit zu tun, dass die körperliche Lieber heute früher startet oder ist es eine Wandlung der Hormone?

    Mir fällt nur auf, dass die Jugendlichen heute fast alle eine schöne reine Haut haben, während zu meiner Zeit doch viele Pickelgesichter rumliefern :)

    LG aus München
    Manni
     
  2. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Hallo Manni

    Ich hab nicht wirklich eine Erklärung dafür... könnte mir aber vorstellen, dass es einerseits an der Ernährung (fettärmer als früher?), andererseits an steigendem Pflegebewusstsein (diverse Cremes, Wässerchens, etc.) liegt.

    Liebe Grüsse

    lichtbrücke
     
  3. Freyr

    Freyr Guest

    Von meiner "Großen" weiß ich, daß es einfach geeignetere Pflegeprodukte gibt- sei es, diese gar nicht mehr entstehen zu lassen oder aber vollkommen abzudecken (Camouflage- schreibt man das so?).
    Es gilt heute als echter Makel, Akne zu haben. Ich hörte von einigen, die samstags nicht raus gingen, weil sie einen Pickel hatten.
    Daß die Junged perfekt sein will, leben wir ihr vor: Mein Haus, mein Auto... wie paßt in dieses Weltbild sowas wie ein simpler Pickel hinein?

    LG*
     
  4. mannileone

    mannileone Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    16
    Ort:
    München
    Hallo ihr Zwei

    danke für eure Meinung. Da ich aber denke, dass Pickel von innen (von der Ernährung) kommen und auch heute die McDonald Generation ja fett isst, denke ich, dass es vielleicht doch hormonelle Umschwünge gegeben hat.

    Aber wer weiss .... ist mir halt so in den Sinn gekommen, weil die heutige Jugend im Durchschnitt eine schöne Haut hat.

    Servus
    Manni
     
  5. Freyr

    Freyr Guest

    Ganz im Ernst frage ich mich das auch, aber aus einem anderen Grund.
    Ich finde, die jungen Mädels haben heute häufiger als früher einen dicken Poppes. :clown: Und ich frage mich, ob das in Verbindung mit der Pille stehen könnte... auch mit der, die einst deren Mutter nahm.
    Wenn dem so wäre, würde das ja auch die Veränderung der Haut erklären, die du ansprichst.
    LG*
     
  6. Blue-Bliz

    Blue-Bliz Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Proxima Centauri
    Werbung:
    Ich bin 15, männlich, nehme weder die Pille noch benutze ich Pflegeprodukte, ja ich dusch mich nichtmal sonderlich oft und trotzdem habe ich schöne, pickelfreie Haut.

    Hin und wieder hatten sich kleinere Pickel eingeschlichen die aber fast nicht zu sehen waren und in den letzten Monaten absoulut nichts.
    Meine Haut ist eine der besten Dinge an mir. :weihna1
     
  7. mannileone

    mannileone Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2005
    Beiträge:
    16
    Ort:
    München
    Hi Blue-Bliz
    hast du trockene Haut? Was glaubst du denn, könnte die Ursache sein?

    Was die dicken Mädelpopos von Freyr angeht - da muss ich dir Recht geben. Ist ja erschreckend, was da so rumläuft. Aber da die schlanken Mädels den nicht haben, sind wohl eher die Pommes und Ritter Sport als die Pille schuld. Ich finde eh, dass die jungen Mädels heute oft sehr dick sind (wollte schon fett schreiben, da das auch passen würde).

    Wobei die Hüfthosen auch Schuld haben. Ich habe selten so hässliche popomachende Hosen gesehen. Aber getragen wird alles.

    Blue bliz trägt ja seinen Hosenschritt sicherlich auch in den Kniekehlen, so dass man nicht sieht, ob sich ein knackiges Popöchen darunter versteckt :)
     
  8. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema nach Gesundheit allgemein verschoben***

    LG Ninja
     
  9. mediabote

    mediabote Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    1.050
    ich hab eine Erklärung dafür ... warum man pickel bekommen kann.

    das ist zum beispiel etwas, mit dem ich mich schon mein halbes leben mehr oder weniger auseinandersetze.
    so ein paar gedanken/erfahrungen dazu:

    einige meinen es hängt mit schwacher sexualität/chakra/schwäche/unterfunktion zusammen, andere sagen die verdauung ist schwach, bzw die darmflora geschwächt.
    die darmflora kann man eigentlich relativ leicht schwächen.
    wie man das 2chakra schwächt weiß ich nich so genau.
    vllt durch nicht-benutzung/integration der sexualität - obwohl das ja auch für andere "dinge/energien" steht.

    vllt spielt auch der bereich in dem die akne sitzt eine rolle - bezüglich der psychischen zuordnung.
    bei mir ist es zum teil hauptsächlich immer noch der rücken ..., rückwärtig/unsichtbar/unbewußt/keine ahnung.
    akne... dinge die raus wollen?
    begonnen hatte es im gesicht.
    psychologisch? ... sich ins gesicht sehen? sich schön finden?
    irgend sowas.

    teils erscheinen einige entzündungen auch immer wieder an den selben stellen, manchmal auch fast symetrisch - aber eher selten. kein plan ob da akkupunkturpunkte/kanäle sitzen - oder so.

    wenn ich wenig esse und besser/länger kaue, bzw kleinere portionen, mit denen der darm nicht so viel zu arbeiten hat, habe ich weniger akne/ausscheidung/entzündungen als bei großen portionen.

    milchprodukte und sehr fetthaltiges ist zudem noch erheblich schwieriger - auch können die üblichen nahrungsmittelzusätze der darmflora zu schaffen machen.

    auch ein zu hohes pitta/hitze kann rötungen/entzündungen bewirken.

    lege ich mir über einen längeren zeitraum die hände auf, wird die verdaung zum beispiel besser.
    mit paar yoga übungen auch.
    urin ist auch wunderbar

    unbeschwert bin ich nicht...., vllt auch ein grund.
     
  10. Blue-Bliz

    Blue-Bliz Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Proxima Centauri
    Werbung:
    Trocken, was sonst? Saftig? :D
    Nein also meine Haut ist normal.
    Gründe kenn ich keine...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen