1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hämatit- Heilwasser?

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von dragonheart, 2. Oktober 2007.

  1. dragonheart

    dragonheart Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    316
    Werbung:
    Hallo!
    Ich bitte euch um Hilfe: darf man ein Elixier aus bzw. mit Hämatit machen? Wie soll dies vor sich gehen?

    Wäre euch sehr dankbar für eure Hilfe!

    Alles Liebe,
    Dragonheart
     
  2. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc

    huhu :)

    ich bin mir nicht ganz sicher, glaube aber irgendwo einmal gelesen zu haben, dass man den hämatit nicht mit wasser in verbindung bringen soll/darf, dh nicht im wasser entladen soll.
    also würde sich folglich ein elexier aus selbigem eher schwierig gestalten, obwohl gleichzeitig gesagt wird, dass es zum heilwasser herstellen wiederum gehen soll...darin sehe ich jedoch einen widerspruch....aber wie gesagt, sicher bin ich mir hierbei nicht ganz.

    liebe grüße
    hamied :liebe1:
     
  3. dragonheart

    dragonheart Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    316
    Dankeschön für deine rasche Antwort!

    Nun, das ist ja das Thema...ich brauche für jemandem ein Heilsteinwasser, das hilft, wegen sehr starken Zyklusstörungen...und ich finde auch keine eindeutige Information..ich weiß auch nur, dass gesagt wird, man solle den Hämatit nicht einlegen in Wasser ...

    Dankeschön!
     
  4. Vhiran

    Vhiran Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2007
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Tulln, Österreich
    Das stimmt auch, aber du kannst einen Hämatit mit Wasser in Berührung bringen, wenn du das Wasser anschließend trinkst, ansonsten ist Wasser zu meiden. Zum Entladen eines Hämatit ist Bergkristall eine gute Wahl.
     
  5. krystall445

    krystall445 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    313
    Ort:
    stmk
    mir ist auch wenig mulmig bei dem Gedanken von Hämatit mit Wasser.
    Entläd der Hämatit nicht andere Steine?
     
  6. wolky

    wolky Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    4.149
    Werbung:
    Stimmt Hämatit entläd eine Menge Heilsteine, ich weiss von Hämatitketten und Auflage von diesen Steinen (habe das angesprochene Problem) allerdings in Verbindung mit Wasser würde ich schwer abraten.
    wolky
     
  7. Vhiran

    Vhiran Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2007
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Tulln, Österreich
    Zitat aus: "Das große Lexikon der Heilsteine, Düfte und Kräuter:

     
  8. Sterni

    Sterni Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    534
    Der Widerspruch in sich.. Wenn es denn unbedingt Hämatit sein soll, dann bitte auf die indirekte Weise herstellen. Allerdings denke ich, den Stein zu tragen wäre definitiv besser.

    Sei mir bitte keiner böse, aber solche Aussagen wie die oben sind einer der Gründe, warum ich dieses Buch nicht empfehlen würde.

    Lieben Gruss


    Sterni
     
  9. krystall445

    krystall445 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    313
    Ort:
    stmk
    ich finde es schon logisch, der Hämatit entzieht Energie. Wasser hingegen ist stärker und entzieht dem Hämatit diese Eigenschaft.
     
  10. Corinthya

    Corinthya Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2007
    Beiträge:
    266
    Werbung:
    Hallo,

    für Zyklusstörungen würde ich dir ganz ehrlich nicht den Hämatit empfehlen, sondern einen Malachit.

    Mit dem habe ich die besten Erfahrungen, ich brauche nur einen Malachit auf meine untere Bauchregion auflegen wenn ich Krämpfe habe, und die sind innerhalb von 10 Minuten bei mir für den restlichen Tag verschwunden.

    Ich weis natürlich nicht, ob er diejenige, für die du das Wasser brauchst, auch so gut anspricht, aber ich würde dir mal empfehlen dass du´s mit dem probierst.

    Und mit Malachit kannst du ein Wasser herstellen, ohne Probleme :)

    Nur nicht allzulange den Stein einlegen, sonst wirds ziemlich stark!

    Liebe Grüße! :liebe1:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. HannesKlein
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    716

Diese Seite empfehlen