1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gott suchen? Ist nicht

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Maud, 5. Februar 2005.

  1. Maud

    Maud Guest

    Werbung:
    Gott und seine Boten melden sich von selbst, wen sie es den für richtig halten. Bei mir gescha das sehr späht. Ich war schon 60 und habe bereits mit diesem Leben abgsclossen.Plötzlich begann mit mir eine kaum merkliche Wandlung. Habe mich von allen bekanten distanziert. Für mich war mein Umgang meiner nicht mer würdig. Warum keine Ahnung, spähter dann bekam ich die erklährung für so manches Wundersames Ereignis. Andy und ich lebten wie Erimiten, hatten nur unsere Tiere und den Garten. Für unsere Verwanten und bekanten, wurden wir zu exoten. Man bekam einfach Angst weil ich auch schon mal, über unsere Verenderungen sprach. Als erstes ließ man mich meine Autobiographi schreiben. Das nähmlich diente meine Vergangenheitsbewelltigung. Obwohl ich nie in dieser Richtung Ambizionen hatte. Danach beserte sich mein ganzer Gesundheitszustand.Es dauerte eine ganze zeit bis man sich bei uns meldete, und nochmal lange biss wir begreifen konnte. seid dem gehtes uns nur noch gut den unsere seelen sind genesen.
    ich würde mir wünschen eine Begegnung besonndere Art, Mensch mit der Gleichen oder ähnlicher Erfahrung.
     
  2. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Ich weigere mich Gott zu suchen, wenn er was von mir will, dann soll er sich bei mir melden - aber die Kumpels dafür im Stich lassen?
    Nein. Wenn Gott meine Freunde nicht duldet, dann dulde ich Gott nicht.
    Kann ja dann auch kein besonders guter Gott sein, wenn er was gegen Freundschaft hat... :)
     
  3. Maud

    Maud Guest


    Solltest du in mein Alter kommen, bis da hin wirst du den Beitrag verstehen.
    Die Demut gelernt haben. Dan wirst du wissen es giebt nur einen Gott.
    Und nichts Geschieht was Gott nicht will. Und wie klein und unbedeutent, wir Menschlein sind.

    Es grüsst dich Maud
     
  4. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Wiederspricht meiner Auffassung von Gott - zudem; ich bin nicht klein und unbedeutend, ebensowenig wie du oder sonstwer. Nee, a.) dein Alter werde ich nicht erreichen - wenn ich von meiner Gesammtverfassung ausgehe tippe ich darauf das ich mit Mitte 40 den Deckel auf der Nase haben werde, was solls, gibt schlimmeres...

    Nee b.) Ich kann deinem Glauben nicht folgen, ihn aber akzeptieren. Obwohl, manchmal würde es mich schon interessieren warum sich viele Menschen so gerne als klein und unbedeutend hinstellen...
     
  5. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Wundert mich auch...also wenn der Mensch Die Krönung der Schöpfung von Gott ist, warum sollte sie dann klein und unbedeutend sein? Wir sind schon was großes bedeutsames, was aber viele gerne klein machen indem sie all das schlechte auf der Welt aufzählen.
     
  6. Maud

    Maud Guest

    Werbung:

    Hay lieber Iron den rest deines Namens denke dir !

    Aus deine Beitrag fülte ich schon das du leidest, und dieses Leiden kein gutes Ende nähmen wird. Gerade deshalb soltest du Gott nicht zürnen
    den Gottes Gnade ist unendlich. Und klaube mir ich mache mich nicht klein
    habe nur die güte Gottes erfaren, und diese Erfahrung lehrte mich die Demut.
    Das ist alles, selbst wen du stirbst erwartet dich meines wissens nach was viel besseres als in diesem Leben. Hab einfach vertrauen.
    Es grüßt dich Maud

    email. Vera.Sueper@gmx.net
     
  7. Coralie

    Coralie Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    122
    Ort:
    bayern
    aha
    kann hierzu nichts sagen da ich mich da nicht so auskenne und ich will auch keine vermutung aufstellen die falsch sein könnte
    sorry ;)
     
  8. Kangiska

    Kangiska Guest

    Alleine der Gedanke, dass wir klein sind, obwohl Gott uns nach seinem Ebenbild erschaffen hat, ist ein Widerspruch! Aber etwas anderes bin ich von einem solchen Glauben ja nicht gewohnt!

    Bright blessings


    Kangiska
     
  9. Maud

    Maud Guest



    Hay Kaniska

    Ist es nicht so, das mann sich alles so auslegen kann wie mann es Verstehen will. Was dem eine sing Öl ist, ist dem Anderen sin Nachtdijal. Das sagt der Kölner
    und er hatt auch nicht immer unrecht.


    Viele Liebe Grüße Maud
     
  10. Kangiska

    Kangiska Guest

    Werbung:
    Hallo Maud,

    Es hat nichts mit auslegen zu tun, sondern darum, dass man einfach aufhört, andere oder sich selbst auf ein Podium erheben zu wollen.

    Und wenn du dich in deinem Verständnis klein und nichtig machen möchtest, dann tu das, aber mach bitte nicht wieder eine alleinige Wahrheit draus.

    Gruss


    Kangiska
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen