1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gott gibt es wirklich! Er ist in dir!

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Sternenspiel, 18. Juli 2009.

  1. Sternenspiel

    Sternenspiel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    1.283
    Ort:
    Werbung:
    Und zwar in deinem Hirn. Wenn du an ihn glaubst, dann bist du nämlich schizophren.

    Schizophrenie bedeutet nämlich "Spaltung der Seele", und zwar eine Spaltung zwischen der Wirklichkeit und der Einbildung, und wer sich einbildet, Gott gäbe es außerhalb, der ist daran erkrankt, denn in Wirklichkeit gibt es ihn nur im Gehirn.

    Aber im Gehirn, da ist er wirklich ein höheres Wesen, und mächtiger als das Ich. Wahrscheinlich auch weiser, und vielleicht hat er das Ich sogar geschaffen, denn nach meinen Erkenntnissen - und mir ist er hunderte Male erschienen - handelt es sich dabei um eine Gestalt, welche aus den Muttererinnerungen besteht, und diese hat der Säugling schon in sich aufgenommen, lange bevor er noch sein Ich entwickelte.

    Also hat Gott möglicherweise den Menschen geschaffen, vielleicht sogar die ganze Welt, oder genauer gesagt, das, was sich in uns für einen Menschen hält, und das, was in uns die Welt wahrnimmt.

    D.h., natürlich gibt es ihn nur im Gehirn, und wer was anderes sagt, ist schizophren!!!!


    (Der Genauigkeit halber möchte ich hinzufügen, dass es vom philosophischen Standpunkt aus sehr wohl möglich ist, dass es eine höhere Intelligenz im oder außerhalb des Universums gibt, allerdings wäre diese Intelligenz für unser praktisches Leben absolut nebensächlich, und würde wohl auch nie erscheinen oder in unser Dasein eingreifen, so dass das ständige Denken an ihn mit einer Besessenheit zu vergleichen ist und vermuten lässt, der Betroffene hätte im Unterbewusstsein auch so einen Gott und wäre demnach ebenfalls schizophren.)
     
  2. bluebody

    bluebody Guest

    verdammt Sternenspiel,

    1. Schizophrenie ist nun mal ganz eindeutig eine Bezeichnung für Krankheiten verschiedener Natur und bedeutet nicht (!) Spaltung der "Seele"...

    2. solange Du Gott als etwas Getrenntes betrachtest und nicht anerkennst, daß Du selber Gott bist, solange ist es scheißegal, ob Gott im Himmel, im Gehirn oder an Deinem Hintern festsitzt.....
    da sitzt kein höheres Wesen in Deinem Kopf...außer Dir selbst - und es ist auch niemand mächtiger, als Du selbst.
    Wenn Du nicht mächtig bist, dann hast Du sie eben abgegeben - Deine Macht....was ja auch o.k. ist

    und wenn Dir da etwas erscheint, dann entspringt das Deiner eigenen Phantasie.....und dann die Behauptung, daß jeder, der anders denkt, wie Du, schizophren ist....hehe - denk da noch mal drüber nach......;):D

    blue
     
  3. Lifthrasir

    Lifthrasir Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Nanhai, Foshan, PR China
    :banane: Zitat aus Wikipedia: "Schizophrenie ist als eine Diagnose für psychische Störungen des Denkens, der Wahrnehmung und der Affektivität gekennzeichnet, wobei verschiedene symptomatische Erscheinungsformen unterschieden werden. Die Schizophrenie ist eine der häufigsten Diagnosen im stationären Bereich der Psychiatrie.
    Schizophrenie hat mit einer Persönlichkeitsspaltung nichts zu tun - dennoch ist dieser Irrtum laut einer Studie weit verbreitet."


    Also von wegen "Spaltung der Seele". Ich denke, ein klarer Gedanke im Gehirn hilft manchmal mehr als die Einbildung als Bildung zu sehen. - Meine Meinung;)
     
  4. Sternenspiel

    Sternenspiel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    1.283
    Ort:
    In Wikipedia steht:
    "Schizophrenie (von altgriechisch σχίζειν schizein „abspalten“ und φρήν phrēn „Zwerchfell, Seele“) ist als eine Diagnose für psychische Störungen des Denkens,(...)"

    D.h. im wörtlichen Sinn bedeutet es Spaltung der Seele, wobei die landläufige Meinung, dies beziehe sich auf eine Spaltung der Persönlichkeit, falsch ist, denn der Begriff bezieht sich auf die Spaltung zwischen objektiver Wirklichkeit und den Wahnvorstellungen des Patienten. Wenn also jemand glaubt, er sei mit Außerirdischen in telepathischem Kontakt, so ist er schizophren, und wenn jemand glaubt, er hätte Gott gesehen, gilt das gleiche.

    Übrigens möchte ich die negative Bewertung dieser Bezeichnung ein wenig mildern, denn in gewisser Weise ist jeder schizophren, denn jeder hat Störungen des Denkens, wodurch dieses nicht hundertprozentig mit der Außenwelt übereinstimmt, und krankhaft wird es sowieso erst, wenn man Probleme mit der Alltagsbewältigung bekommt.


    Ihr beide scheint also zu glauben, dass Gott alles und überall ist, also das ganze Universum, und überall drinnen, und so. Darf ich euch fragen, wozu man das Wort dann überhaupt braucht? Weil dann gilt ja Gott=Materie, und wäre es nicht einfacher, wenn man nur Materie dazu sagt?
     
  5. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    im anfang ist das wort und das ist bei gott und gott ist das .wort....
    wenn du gott als mantra gebrauchst ...dann geit los...klopf an deine tür und lass gott sie für dich öffnen...das dritte auge ist diese tür...mach dir kein bild ...sondern schau was dann passiert...überraschung..jetzt...ganz leise kommt deine erleuchtung daher...nicht mit bums und knatterateng:D
     
  6. Gischgimmasch

    Gischgimmasch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    da wo mein bett steht
    Werbung:
    jeder mensch wäre schizophren, wenn es nicht klassifizierungen geben würde :D und das ist auch besser so, der großteil der menschheit tut sich besser daran, sich das einzureden.

    jaja, so long

    an die schizophrenen: es verläuft alles nach plan und es ist alles so, wie es sein soll :rolleyes:
     
  7. Ldzukunft

    Ldzukunft Guest

    boah, wann hört dieses Thema auf. :D


    Es gibt wichtigeres.


    lg
     
  8. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier

    Ist Gott nur im Gehirn?
    Was ist mit dem Herz, dem Bauch und den sonstigen Körperteilen? :confused:
    Ich glaub, jemand, der Gott nur im Hirn vermutet, ist ein Hirnie! :D
    Und ja, ich bin nicht schizophren, ich bin multipel! :lachen:



    Das ist aber eine Überzeugung deinerseits, dass Gott nicht eingreift! Viele Menschen, denen in Notsituationen auf eine wundersame Art geholfen wurde, sind vom Gegenteil überzeugt! :)
     
  9. Alcantara

    Alcantara Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    19.100
    Ort:
    in der Nähe des <3
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Jep zustimm..:umarmen:
     
  10. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Werbung:

    Ups, tatsächlich? :confused: :danke:

    :umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen