1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

gibt es heutzutage noch monster?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von trollhase, 22. Dezember 2014.

  1. trollhase

    trollhase Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2014
    Beiträge:
    5.447
    Werbung:
    mir ist mal was komisches passiert, als ich mal mit ca. 12 jahren im urlaub im schwarzwald war.
    ich hab mit meinen eltern an einer führung durch eine höhle teilgenommen, als ich plötzlich spürte, wie eine wesenheit telepathisch kontakt mit mir aufgenommen hat. es handelte sich dabei um ein großes, behaartes monster, das sehr mächtig und gefährlich war (ich sah es vor meinem inneren auge). es sagte mir, dass es mit mir verwandt sei und dass es gern meinen vater töten würde, da mein vater mein feind sei (womit es auch recht hatte). ich sagte ihm telepathisch, dass es das nicht tun solle.

    hält einer von euch die existenz von solchen monstern für möglich und ist es auch möglich, dass man als mensch mit einem monster verwandt ist?
     
  2. Ganz direkt Nein, aber was man glaubt wird sein.
     
  3. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.014
    Nein
     
    Yogurette gefällt das.
  4. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    so manches kreiert man sich selbst
    abgespaltene seelenteile
    die man sich nicht zu denken traut verwandeln sich in monster..
    und die projeziert man dann nach aussen..
     
    starman, ralrene, GrauerWolf und 2 anderen gefällt das.
  5. Bonzei

    Bonzei Guest

    Das grösste Monster Exestiert ihm Menschen
     
    Dvasia gefällt das.
  6. Sabsy

    Sabsy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    20.354
    Werbung:
    Hallo liebe Litha,

    ich glaube/ denke und ich spreche hier bewusst nur von mir, was ich meine,
    dass sich da mehreres irgendwie bei dir verbunden und miteinander vereint haben könnte.

    Gerade bis zum 12. Lebensjahr sind wir mit der geistigen Welt noch verbunden,
    ab dahin wird es rasch immer weniger und wir gehen in das Erwachsen- werden Stadium über.
    Was nicht bedeutet, dass wir uns das später bewusst zurück ermöglichen können.
    Geistwesen nehmen nicht nur von sich aus eine beliebige Gestalt an.
    Sondern kommen auch so wie sie von uns selbst verstanden werden,
    oder wie wir in den etwaigen Situationen es benötigen.
    Wir verbinden ja Engel = meist gute positive Dinge,
    Monster = Gefahr, oder Erschrecken, dazugehörig zum Negativen...
    Vllt war das Bewusstsein vom Vater, welches du da schon klar in dir hattest,
    dann diese besagte Höhle, die tatsächl. Anwesenheit eines Geistwesens,
    welches vllt sogar an diesem Punkt indirekt bestellt war (Inkarnationsplan)
    mit der Frage, gut oder schlecht dich selbst dennoch festlegen zu müssen.
    Was du ja zum Positiven telepathisch entschieden hast.
    Dieses Monster kann genauso ein Engel sein, ein Holy People, ein Ahne...
    und du hast es durch alle Begebenheiten so gefühlt/ gesehen.

    Für mein Gefühl hast du sehr gut entschieden
    und deinen weiteren Weg an diesem Eckpunkt neu gelegt.

    Wünsche dir ein schönes besinnliches Weihnachtsfest!

    Alles Liebe Sabsy
     
    starman gefällt das.
  7. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    13.681
    Ort:
    Hessen
    Es gibt alles , was man glaubt, wie bei den Religionen auch.
    Das sind alles nur subjektive "Wahrheiten".
    Mehr nicht.
     
    Sternenlicht333 gefällt das.
  8. Bonzei

    Bonzei Guest

    Wahrheit ist Wahrheit,lügge ist lügge Spaltet sich ab..
     
  9. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.493
    Ort:
    Wien
    Hmmm - hat es so ausgesehen wie das auf deinem Benutzerbild???

    :D
    Zippe
     
  10. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Das "Monster" in dir, bzw. der Teil, der wütend auf den Vater war, und die Atmosphäre der Höhle dazu genutzt hat sich dir mitzuteilen. Was auch Sternenatemzug sagte.

    LG PsiSnake
     
    starman und GrauerWolf gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen