1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gestern ist mir was unheimliches passiert, Magie??

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Steff, 2. Oktober 2003.

  1. Steff

    Steff Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Heilbronn
    Werbung:
    Hallo

    Gestern nach der Arbeit war ich bei uns Zuhause im Wohnzimmer. Es war recht kühl als ich nach hause kam uns so machte ich unseren Boiler an, dass ich dann auch die Heizungen anschmeissen kann. als ich mich dann ins Wohnzimmer setzte schaute ich ein wenig fern und rauchte eine Zigarette.

    Irgentwas störte, klar, die Tür war noch offen. Ich dachte mir so nebenbei, dass ich sie dann zu machen muss, denn es hat schon gezogen. Irgendwie hat sich der gedanke aber auch verflogen. Als ich einige Zeit später zur tür schaute, war sie zu!:confused:

    Leider kann ich mich nicht erinner sie geschlossen zu haben, aber wie geht das! ich bin ganz schon erschrocken!
     
  2. Lunett

    Lunett Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Steff!

    Hm, erklären kann ich es dir nicht. Das kann wahrscheinlich (?) keiner, aber ich hab da auch so eine Geschichte....

    Meine Mutter war schon ein paar Wochen verstorben, ich war alleine in der Wohnung. Von meinem Zimmer aus konnte ich die Fenster ihres Schlafzimmers sehen (das Schlafzimmer war rausgebaut). Jedenfalls lag ich so im Bett und schaute aus meinem Fenster. Plötzlich sah ich, dass das Licht im Schlafzimmer meiner Mutter brannte...ich war aber gar nicht drin gewesen und es war auch niemand außer mir da!
    Ich hatte so schieß, dass ich mich nicht aus meinem Zimmer traute. Erst am nächsten Tag ging es so einigermaßen und ich ging ins Schlafzimmer und machte das Licht wieder aus....
    Es passierten im laufe der Wochen lauter komische Dinge und immer wenn ich dieses seltsame Kribbeln im Körper spürte, wurde es mir ganz unwohl weil ich immer dachte, es ist noch jemand im Raum. Meist mußte ich die Wohnung dann verlassen. Ich war echt froh als wir dort auszogen.

    Viele Grüße, Lunett :winken5:
     
  3. Chiron

    Chiron Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Wien
    Hi Steff,
    einerseits kann es sein dass sich die Zugrichtung umgekehrt hat, dann geht sie von alleine zu (passiert bei leichtem Wind öfters). Andererseits kann es sein dass du sie nicht bewusst geschlossen hast(nur so im vorbeigehen), dann kannst du dich nicht daran erinnern.
    Das sind zwei Erklärungen die mir sofort eingefallen sind, es kann natürlich noch jede Menge anderer Erklärungen geben.
    Liebe Grüße,
    Chiron
     
  4. Steff

    Steff Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Heilbronn
    Ja, aber wenn sich die der Zug geändert hatte, hätte ich gehört, wie die Tür zugeknallt wäre, die war ja nicht nur angelehnt sondern richtig geschlossen!

    Hm... vielleicht weiss ich es wirklich nicht mehr, das wär ja noch schlimmer, dann bin ich ja jetzt schon alt und senil!
     
  5. Chiron

    Chiron Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Wien
    Hi Steff,
    das hat doch nichts mit alt und senil zu tun:winken5:
    Das sind die automatischen Handlungen die unser Unterbewusstsein für uns erledigt, ohne dass wir groß darüber nachdenken müssen.;)
    Liebe Grüße,
    Chiron
     
  6. magic81183

    magic81183 Guest

    Werbung:
    Ja, das mit dem unterbewusst sachen machen kennn ich auch.
    Ich hatte mal einen Kaugummi im Mund und auf einmal war er weg. Keine Ahnung ob ich ihn ausgespuckt oder runtergeschluckt habe. (war jetzt nur so ein beispiel):D
     
  7. bella

    bella Guest

    Werbung:
    Hallo Steff!

    Hatte auch schon mal ein ziemlich erschreckendes Erlebnis. Hab eines Tages auf dem Sofa gelegen und sah fern, da bemerkte ich dass mir der Tischschmuck im weg war. Also machte ich (aus Faulheit und ein bisschen per Spaß) eine Deut mit meiner Hand und hab ihn damit weggeschoben. Seither hab ich aufgehört, Bücher über Magie zu lesen. Hat mich ziemlich erschreckt!

    Ich bin der Meinung, dass wir alle im Verborgenen Kräfte besitzen, von denen wir kaum etwas wissen, und in manchen Situationen kommen sie eben zum Vorschein.
    Sorry, kanns mir nicht anders erklären.

    Liebe Grüße

    Bella
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen