1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Genug Beschützung??

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von harmoni, 30. Januar 2008.

  1. harmoni

    harmoni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Aachen
    Werbung:
    Hallo,

    Hoffe dass ich hier richtig bin mit meiner Frage?!

    Seit ein paar Jahre interessiere ich mich für spirituelle Sachen. Ich sehe 'Wesen' bzw. 'Geister', wie man sie auch nennen möchte. Das ist für ich ok. Nur wollte ich wissen wie ich erkennen kann ob ein 'Wesen' 'gut' oder 'schlecht' ist. Meine Heilpraktikerin hat mir eine Meditation beigebracht womit ich das sehen kann. Dies funktioniert sehr gut. Ich kann die 'Bösen' einfach wegschicken.

    Meine Kollegin erzählte mir vor kurzem dass sie im Schlafzimmer immer Geflüster hört und danach fühlt wie jemand versucht sie zu erdosseln. Logischerweise hatte sie viel Angst und konnte kaum noch schlafen. Ihre Mutter und ihr Freund hatten Gleiches erlebt und wollten danach nicht mehr in dem Zimmer schlafen. Ich habe meine Kollegin angeboten ihn wegzuschicken. Durch Meditation habe ich es geschafft. Ich habe mich mit weissem Licht geschützt und habe meine Oma (die gestorben ist und mir immer hilft) und mein Geistführer mitgenommen. Und dann war er weg und meine Kollegin gehts seitdem gut!

    Meine Frage ist ob meine Beschützung gut genug ist und ob jemand da noch Tipps hat. Ich bin auch sehr gespannt was ihr von meiner Methode hält.
    :danke:
    Liebe Grüße, harmoni
     
  2. Sharii

    Sharii Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    140
    Ort:
    bei Augsburg
    Hallo Harmoni!

    Ich persönlich baue nur noch in besonderen Situationen einen Schutz auf, eher selten. Wenn mich was angreift oder zwickt, dann nur, weil es das kann! Also schau ich mir gleich an, wo's micht trifft und gehe in Frieden damit. Das kann man sich vorstellen, wie ein Baum, durch den ein Sturm fegt. Wenn er irgendwo hängen bleibt, schau ich mir das Entsprechende halt an und löse es.

    Liebe Grüße, Sharii
     
  3. Werbung:
    Das ist interessant.:)
     

Diese Seite empfehlen