1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Generell

Dieses Thema im Forum "Kinesiologie" wurde erstellt von auf|gefädelt, 24. Oktober 2004.

  1. camelli

    camelli Guest

    Werbung:
    Werbung:
    Ich war bisher erst einmal bei eine Kinesiologin. Also kann ich noch nicht so richtig viel darüber schreiben...

    Im Dezember letztem Jahr habe ich mir bei einem Fallschirmsprung einen Lendenwirbelkompressionsbruch zugezogen. Darauf machte ich einige Zeit Pause und fing wieder mit dem Springen an. Aber ich hab immer Probleme bei der Landung (lade immer auf den Knien anstatt stehend wie es sein sollte).

    Deswegen ging ich zu meiner Kinesiologin. Während der Behandlung hatte ich die ganze Zeit das Gefühl, dass die Haut um meinen Bruch glühte und ich fühlte mich danach ziemlich erschöpft. Als ich von ihr nach Hause fuhr, hatte ich den ganzen Tag und auch die Nacht die gleichen Schmerzen wie vorher bei dem richtigen Bruch. Am nächsten Tag war dies vorbei. Danach hatte ich auch das Gefühl, dass meine Landungen besser werden sollten. Besser geworden sind meine Landungen schon, aber ich falle immer noch auf die Knie. :-( Ich denke, dass da noch einiges sitzt und sich im Laufe der nächsten Sitzungen ablösen lässt.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden