1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

funktioniert Seelenreading?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Heidi2007, 31. Dezember 2009.

  1. Heidi2007

    Heidi2007 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    Hallo
    ich lese in der letzten Zeit immer etwas über Seelenreading. Ich vermute es geht um Informationsübertrag über Energien.
    Funktioniert das. Selbst wenn der Seelenreader einen nicht kennt?

    z.Bsp. wenn man selber an einem Punkt an dem man wissen möchte warum man so handelt oder auch bei einem Partner wenn es z.Bsp. in der Beziehung kriselt und man weiss nicht wieso?
    Würde mich über Euer Feedback freuen.:danke:
    Viele Grüsse
    Heidi
     
  2. Schreiberling

    Schreiberling Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    141
    hallo heidi,

    seelenlesen ist eine alte methode.

    im zuge einer seelenlesung kann man ohne vorabinformationen ereignisse, daten, namen, orte, gaben, talente und viel mehr lesen.

    es ist nichts was man lernen kann, sondern es ist eine gabe. eine sehr schöne.

    liebe grüße

    schreiberling
     
  3. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    es funktioniert und ist so wunderbar wie auch grausam. denn man kann sehr viel
    sehen lesen, wahrnehmen, fuehlen...
    mir stellt sich allerdings die frage, wer und warum die seele eines anderen lesen?
    den anderen fragen waere der erste weg fuer mich.
     
  4. Schreiberling

    Schreiberling Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    141
    hallo,

    eine seelenlesung sollte immer nur auf verlangen der betreffenden person stattfinden. es verbietet sich sowieso, ungefragt ein solche auch nur teilweise zu machen. ich bin in der vergangenheit nicht ein mal auf die idee gekommen überhaupt sowas anzudenken.

    ich halte eine seelenlesung immer dann für sinnvoll, wenn eine person blockaden oder andere hinderungen hat, die sie auf "normalen" wege nicht aufklären kann. dann ist es gut in der akasha-chronik dieser seele/person zu lesen um die ursache der thematik aufzudecken. es zeigen sich für gewöhnlich eh nur die leben inklusive aller begleitdaten, die relevant sind.

    grausam wirds für gewöhnlich nur, wenn der seelenleser die infos ohne feingefül weitergibt. ausserdem sollte man immer vorab fragen, ob die zu lesende person alle infos haben möchte. ansonsten lasse ich die nicht gewünschten infos aus. generell sollte man aber sonst alle infos weitergeben, weil für mein empfinden die person einen anspruch darauf hat.

    de rnächste schritt danach wäre dann in eine rückführung, vorzugsweise ohne hypnose, in der die betreffende person selbst, mit hilfe des beraters, die situationen bzw. traumata auflöst.

    liebe grüße

    schreiberling
     
  5. cindarella

    cindarella Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    1
    Gegenfrage:
    Wie macht sich dass eigentlich bemerkbar ? Wie merkt man dass man diese tolle gabe hat ?
     
  6. Destiny79

    Destiny79 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2011
    Beiträge:
    587
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Cindarella,

    ob es eine Gabe ist möchte ich jetzt nicht bestätigen.

    Doch man weiß es, wenn man Dinge über den andern weiß, die man eigentlich nicht wissen kann :)

    LG Destiny
     
  7. Munay

    Munay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    651
    Methode heißt du kannst sie erlernen und anwenden
    Gabe heißt es ist dir gegeben
    Klingt wie ein Widerspruch, doch beides ist möglich.
     
  8. Zeder

    Zeder Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2012
    Beiträge:
    7
    Ort:
    44135
    Kennt den jemand jemanden der eine Seelenlesung vornehmen kann? Ich habe ein arg schlimmes Problem, was ich einfach nicht aus meinem Leben bekommen kann.
     
  9. Fettkatze

    Fettkatze Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2013
    Beiträge:
    310
    @Zeder: ja, und zwar Sandra Ruzischka. Ich habe mir ihr gute Erfahrungen gemacht

    http://www.aurareading-samaru.de/aurareading.htm
     
  10. Zeder

    Zeder Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2012
    Beiträge:
    7
    Ort:
    44135
    Werbung:
    Danke Dir @Fettkatze
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen