1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

WIE funktioniert kartenlegen?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von xxeowynxx, 27. Mai 2008.

  1. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
    würde mich über eure antworten freuen.

    ich lege selber seit einiger zeit die karten und zwar zum einen, weils mich schon immer fasziniert hat und zum anderen, weil ich endlich wissen wollte, WIE es funktioniert.

    tja, zwar kann ich es nun, aber WIE es wirklich funktioniert, weiss ich noch immer nicht. manchmal, wenn ich die karten mische, schaue ich auf meine hände, um irgendetwas zu entdecken :zauberer1 aber nix, ich mische die karten und sie fallen genau, wie es richtig ist.

    was ist das?
    wie geht das?
    was ist eure meinung?
     
  2. rena

    rena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2008
    Beiträge:
    7
    Ich glaube daran, dass alles Wissen aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in unserem Unterbewusstsein gespeichert ist. Unser Unterbewusstsein, oder auch unser Höheres Selbst, die göttliche Kraft in uns; wie auch immer wir es nennen wollen, weiss alles. Nicht nur über uns selbst und unser Leben, sondern auch über Dinge, die andere Leute betreffen.
    Besonders erstaunlich finde ich es immer, dass die Karten immer jeweils so liegen, wie es für den jeweiligen Kartendeuter richtig ist. Deshalb denke ich oft, dass im Hintergrund noch jemand mit mischt, der mehr weiss, als wir. Vielleicht sind`s ja die Engel?
    VG Rena
     
  3. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    hm, ja, ich frage mich auch immer wieder, WIE es sein kann. es ist ein mysterium. man mischt die karten ganz normal und doch fallen sie genauso, wie es passt.

    ich habe vor jahren einmal ein buch gelesen, welches von einem professor (quantenphysik) geschrieben war und dieser erklärte das ganz klasse. er sagte, wir leben im grunde auf allen ebenen parallel und es gibt eigentlich gar keine zeit. das machen wir uns nur selber. schade, ich erinnere mich nicht mehr, wie dies buch hiess....
     
  4. Ferrem

    Ferrem Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2008
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Offenbach am Main
    also ich lege ja die lenormand. weil ich imme rprobleme habe, die kombinationen rauf und runter zu deuten, habe ich die karten gebeten, das sie so liegen, dass ich von links nach rechts lesne kann...also wie ne bilde rgeshcichte :weihna1

    LG ferrem
     
  5. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    es gibt den spruch aus der hermetik -wie oben so unten -den kann man auch umdeuten -sagt imgrunde genau dasselbe:"wie innen so aussen" und zwar im moment der kartenlegung -können die karten gar nicht anders fallen -als wie dein seelischer zustand ist .das hat mir immer zur erklärung geholfen.
    alles liebehw
     
  6. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
    @sternenatemzug

    hm, aber das würde ja bedeuten - den spruch kenne ich übrigens - dass im KB doch nur unsere wünsche, ängste, befürchtungen liegen, oder?
    wie aber ist es, wenn ich für jmd lege, den ich persönlich nicht kenne?
    wenn mich jmd fragt, ob er den job bekommt, ob der wunschpartner (wieder)kommt und ich denjenigen nicht kenne, ist mir das ja emotional völlig egal. also kann mein persönlicher wunsch nicht im bild liegen, oder hab ich dich falsch verstanden?

    wenn es wunschdenken wäre, wie kann es dann sein, dass vieles dann eintrifft, was man für jmd sieht?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen