1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

erbitte dringend eure hilfe/meinung!

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von aeon flux, 4. März 2008.

  1. aeon flux

    aeon flux Guest

    Werbung:
    liebe foris,

    ich bin auf der suche nach antworten in diesem forum gelandet und noch nicht sehr lange dabei! in den letzten wochen habe ich sehr viel gelesen und durch eure beiträge viel neues erfahren - dafür ein grosses pauschales :danke:

    allerdings hab' ich jetzt einen punkt erreicht, an dem ich alleine nicht weiterkomme: es geht um die thematik einer bestehenden seelenverwandschaft und ggf. um das auflösen eines seelenvertrages.

    vor vielen jahren habe ich eine rückführung gemacht und das dort erlebte schon fast vergessen, als vor einiger zeit plötzlich jener mann vor stand, mit dem ich in jenem leben in einer liebesbeziehung verbunden war. was für ein - freudiger - schock! (ihr wisst, was ich jetzt alles anführen könnte; trifft alles zu: raum und zeit verlieren ihre bedeutung, tiefe verbundenheit ohne worte etc. etc.) ich war zunächst der glücklichste mensch, bis die erkenntnis dämmerte, dass ich in dieser begegnung (keine beziehung!) keinen sinn erkennen kann: wir sind beide gebunden und ihn auf freundschaftlicher ebene zu erreichen, hat nicht funktioniert - wenn wir uns begegen, ist diese tiefe verbundenheit greifbar, ABER, er kann nicht mit mir sprechen, ist völlig blockiert, obwohl er mit anderen menschen null kommunikationsprobleme hat! :confused:

    ich habe mich komplett zurückgezogen (es tut zu weh, ihn zu sehen und nicht mit ihm reden zu können) und bin in den letzten monaten jeglicher begegnung ausgewichen, da ich naiverweise dachte, die distanz würde das problem lösen, haha!

    eine kurze begegnung im februar hat meine innere ruhe komplett zerbröselt und seitdem weckt er bzw. seine seele mich wieder jede nacht auf! das ist echt kein witz, ich weiss einfach, dass er es ist. wenn ich aufwache, bitte ich ihn in gedanken, mit mir am tage zu sprechen, wenn er mir etwas mitteilen möchte und mich ansonsten schlafen zu lassen. hat bislang nur noch nicht funktioniert...

    ratet mir bitte, was ich tun kann, um sein seelen-ich (denn ich vermute, das ist es?) zu erreichen - ich muss dringend wieder 'mal 'ne nacht durchschlafen! :cry: oder was würdet ihr mir raten?

    UND: ich möchte herausfinden, ob und wie ich diese tiefe seelische verbundenheit (seelenvertrag? zeitpunkt?) lösen kann, um ihm frei begegnen zu können, denn das wird sich zumindest in den nächsten jahren nicht ganz vermeiden lassen...

    öhöm - das ist jetzt doch länger geworden, als ich dachte! daaaanke, wenn ihr bis hierher gelesen habt!

    ich freue mich total über jede (ernst gemeinte) rückmeldung von euch!

    danke dafür und liebe grüsse,
    susanne
     
  2. FrauLuna

    FrauLuna Guest

    Liebe Susanne,

    eigentlich kann ich nur aus meiner Erfahrung sprechen. Ich war mit einem Mann auf intensivste und tiefste Weise verbunden und habe mit meinem Herzen all unsere Wege gespürt, die wir einst gegangen sind. Meine Liebe
    für diesen Mann war so tief, so echt wie ich fand.

    Aber er konnte sie nicht annehmen. Mir kam das seinerzeit vor, dass je mehr Gefühl ich für ihn hatte, mehr an Blocken, an Abwehr von ihm kam. Er war echt nicht offen für diese Liebe.

    Heute ist es so, dass er mir kaum in die Augen sehen kann, Dinge, die es ganz pragmatisch zu besprechen gibt (wir haben ein Kind) mir nicht selbst sagen kann. Entweder per Mail, per Brief oder auf den AB. Er geht auch nicht ans Telefon, wenn er meine Nummer sieht. Ein Gespräch über Themen generell ist nicht möglich mit ihm. Tja...

    Ich fühle noch immer sehr tief für ihn, auch wenn ich weiß, dass unsere Partnerschaft definitiv beendet ist. Er hat eine Partnerin bereits.

    Fakt ist halt, dass das sein Thema ist und seine Geschichte. Mein Thema war, diese Situation so anzunehmen wie sie ist und mich innerlich von ihm zu lösen. Ich dachte, eben wegen jener tiefen Liebe, dass ich ohne ihn gar nicht leben kann, aber heute weiß ich, es geht mir hunderttausendmal besser ohne ihn. Im Lösungsprozeß bin ich allerdings tausend Tode gestorben, aber doch innerlich immer wieder "auferstanden".

    Meiner Meinung nach, solltest Du vielleicht lernen, Dich innerlich von ihm zu lösen. Es macht Dich kaputt, wenn Du auf etwas hoffst, das wahrscheins nie eintreten wird und ob Seelenpartner hin oder her: wenn einer nicht für eine offene Beziehung in Liebe bereit ist oder auch nur für ein offenes Gespräch, dann lieber lernen dies so zu akzeptieren und in Liebe innerlich loszulassen.
    Als in der Hoffnung und im Gedankenwirrwarr sich selbst zu zerstören.

    Schlafen kannst Du vielleicht, wenn du Dir ganz klar innerlich vor dem Schlaf sagst, das du in Deinem Raum bist und niemand das Recht hat, auch mental oder energetisch, hier einzudringen. Und natürlich immer mit der Hilfe von "oben". Sie helfen auf Bitte immer. Aber es ist schon ein echtes Mentaltraining. Du wirst sehr oft an ihn denken, wenn er in Deinen Gedanken erscheint, dann stelle Dir (vielleicht) vor, dass Du in einer schönen hellen Kugel sitzt und er da nicht rein kann.

    Das dauert aber schon ein paar Tagen, Wochen oder Monate. Bei mir ging das sehr lange bis ich das so lösen konnte und auch heute noch erscheint er in schwachen oder unbewußten Momenten noch. Allerdings ist es meine Entscheidung, dass ich das nicht möchte und so löst es sich langsam aber sicher immer mehr auf. Und doch braucht´s Zeit, um zu heilen...

    Von Herzen alles Liebe für Dich
    Luna
     
  3. aeon flux

    aeon flux Guest

    liebe luna,

    hab' vielen dank für deine mitfühlenden worte und deinen ratschlag! auf die idee, meinen schlaf zu schützen, bin ich noch gar nicht gekommen - heute abend werde ich um schutz bitten und schauen, was passiert...danke!

    liebe grüsse, :kiss3:
    susanne
     
  4. liebe Susa,

    da würde ich mich freuen wenn es klappt.
    Versuch doch mal mit ihm zu reden in der Nacht, sage ihm, dass dies keine so geeignete Zeit sei, eigentlich sollte er das verstehen.

    Bei Seelenverwandtschaften kann man glaube ich Verbindungen abtrennen und Verträge, Versprechen auflösen, da es karmisch bedingt ist.


    Anders bei Dualseelen, da kann man noch so viel lösen, aber es bleibt bestehen. Und da hilft keine Lichtkugel und sonstige Schutzkreise.

    Ich sollte auch mal mit meiner Dualseele reden, immer diese Störungen abends um halb neun, wenn ich mir gerade einen Film anschau:banane:
    er sollte eigentlich ein wenig mehr Verständnis zeigen und mir den Film gönnen. Hm... aber man gewöhnt sich doch tatsächlich an so manches.



    Aphrodite:liebe1:
     
  5. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Guten Abend :)

    thema wurde ja schon angesprochen, muss nun aber kurz nachhaken: Handelt es sich "nur" um einen Seelenverwandten oder Dualseele ?
     
  6. FrauLuna

    FrauLuna Guest

    Werbung:
    Hi,

    darf ich nun auch eine Frage in den Raum werfen?

    Bei der Trennung zu meinem Seelenpartner gehe ich sehr sicher davon aus, dass es keine DUALSEELE war. Allerdings will mir nicht so ganz in den Bauch hinunter, dass sich eine solche Seele einfach auf mein "System" draufschalten kann. Wo sammer denn?

    Ein mir sehr nahestehender Mann hat mir gesagt, dass nur ich selbst entscheide, wer in meine Energiesysteme hineinkommen darf und wer nicht.
    Bisher hat das auch recht gut funktioniert seit diesem Input.

    Könnt Ihr, die Ihr da schon mehr wisst, das mal bitte genauer erklären?

    Vielen, vielen lieben Dank
    sagt
    Luna:blume::blume::blume::blume:
     
  7. liebe Frau Luna,

    wenn das so wäre, dann wäre alles einfacher für mich gewesen. Aber es war nun einmal nicht so und man fragt sich, was ist die Herausforderung? Was ist die Lektion?
    Denn so viel, wie ich Schutzmechanismen anwandte, haben sie 0 genützt und nur zu Paranoia geführt. Es ging halt nicht und basta.



    das ist richtig, aber bei der Dualseele fühlst du immer die Verbindung. Auch wenn du sie nicht hereinlässt, aber du fühlst die Gegenwart als Schwingung
    am Körperrand.

    Ich glaube eigentlich nicht zu den Dummköpfen zu gehören und bin so meine ich normal. Aber manchmal verzweifelte ich wirklich.

    Und jetzt? Ich nehme es gelassen. Wichtig ist bei sich zu bleiben. Es war eine Zeit der Reinigung. Seinen eigenen Teil zu heilen, dann ist doch alles wunderbar.



    Aphrodite:liebe1:
     
  8. FrauLuna

    FrauLuna Guest

    Liebe Aphrodite,

    leider, ich versteh´s nicht oder besser gesagt, ich fühl´s nicht.
    Wie kannst Du bei Dir selbst sein und gleichzeitig Deine Dualseele fühlen? :baden:

    Kannst Du mir da ein Bild malen, damit ich das nachfühlen kann, bitte?

    Dankeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee
    sagt
    Luna
     
  9. aeon flux

    aeon flux Guest

    @aphrodite terra
    @astralengel
    @luna

    hallo ihr lieben!
    wisst ihr, so verdreht manche lebenssituation sein kann, es hilft (mir zumindest!) zu wissen, dass man nicht alleine diese dinge durchlebt!

    die frage nach der dualseele oder seelenverwandschaft hab' ich für mich noch gar nicht so wirklich geklärt ... bislang hatte ich genug damit zu tun, diese wortlose verbundenheit und das spüren seiner gegenwart zu akzeptieren.

    @astralengel
    sag', inwiefern ist es wichtig, den unterschied zu kennen und woran kann ich das festmachen? wir sind karmisch verbunden, soviel ist zumindest klar - und weisst du, was echt lustig ist (aber wahrscheinlich nicht wichtig)?: wir sind uns äusserlich vom typ her sehr ähnlich und tragen oftmals am selben tag klamotten in den gleichen farben, witzig - aber das nur so am rande...

    in sachen (schlaf-)schutzmechanismus melde ich mich bald nochmal zurück. ich muss noch ein bisschen mehr darüber in erfahrung bringen....

    danke und alles liebe für euch!:kiss3: :grouphug:
    susanne
     
  10. Werbung:
    liebe Frau Luna,

    es ist schwierig eigene innere Prozesse wiederzugeben. Ich kann dir nur sagen was ich erfahre, denn die Bücher über die Dualseele haben mich ein wenig aufgeklärt und das Internet. Aber letztendlich geht es um einen selbst und um seine innere Stimme.

    Ich bin ein Mensch, der sehr viel hinterfragte (Jungfrau Aszendent und starke merkurische Eigenschaften), so z.B. auch, ob ich mich da irgendwo festbeisse, ob ich stur bin, ob ich fixiert sei.

    Erst als ich das alles losliess, kam Frieden in mich, als ich es annahm.

    Und ich sage dir: ich war noch nie so bei mir selbst und fühle mein Herz. Die Liebe war schon seit einigen Jahren da, dann aber wurde mein Wille durch dieses neue Fühlen einer Energieverbindung völlig lahmgelegt.

    Es war ein schwieriger Prozess, aber ich bin jetzt mit der Liebe im Herzen in meiner Kraft. Ich habe zwei Jahre dafür gebraucht.

    Ich hoffe, dir damit gedient zu haben.


    Susa :liebe1:

    ich wünsche dir alle Liebe dieser Welt auf deinem Weg und bin sicher, dass du das schaffst.




    Aphrodite:liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen