1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frage zu den Steinen Generell

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Zwergal, 30. November 2010.

  1. Zwergal

    Zwergal Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    256
    Ort:
    OÖ, Wels
    Werbung:
    Hallo Leute,

    meint ihr das die Steine (welche/r auch immer) wirklich helfen??
    zb. Blockaden lösen, gegen Nervösität,.. um nur paar Beispiele zu nennen. oder wofür die Steine eben sind.

    Freu mich auf euere Antworten.

    Lg Zwergal:)
     
  2. Uriella2

    Uriella2 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    331
    Ort:
    nördliches Niederösterreich
    Ich bin keine Steine-Fachfrau, ich mag sie aber sehr und ich sehe sie mir gerne an, berühre sie gerne.

    Ich glaube, dass Steine durch ihre speziellen Schwingungen unterstützend wirken können. Dass sie ohne zusätzliche Maßnahmen Blockaden lösen können, glaube ich eher nicht, habe aber keinen Beweis dafür und lasse mich gern eines Besseren belehren.

    Ich selbst nehme z.B. je einen Amethyst bei Violett-Farbmeditationen in die Hände, während der Meditation werden die Steine unglaublich warm. Deshalb glaube ich, dass sie sehr wohl eine Wirkung haben.

    Uriella2
     
  3. Lessinghexe

    Lessinghexe Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Niedersachsen
    Hi,
    ich möchte schon gerne an die Wirkung von Steinen glauben, funktioniert aber nicht so richtig!!
    Eine Freundin hat mir vor einiger Zeit, als ich dachte alles ist gegen mich, einen schwarzen Turmalin empfohlen. Sollte gegen alles negative von außen wirken. Habe ihn um den Hals getragen. Mir ging es die Monate drauf auch besser. Aber lag das wirklich am Stein??

    Nach ca. einem Jahr ist die Kette gerissen und der Stein lag erstmal dumm bei mir rum. Von Freunden bekam ich dann zu hören, dass der Stein wohl meint, dass ich ihn nicht mehr brauche. Aha.....! Nach einigen Monaten zog ich den Stein auf ein Lederband und trug ihn wieder um den Hals. Nach einigen Wochen rutschte mir das Band beim bücken über den Kopf, der Stein prallte auf die Fliesen und zerbrach in mehrere Teile.

    Wieder ein Zeichen des Steins oder wie??? Ich bin wirklich für vieles offen aber mit Steinen habe ich so meine Probleme. Allerdings, will mir demnächst Moquis besorgen.....die haben mich doch neugierig gemacht. :)

    lieber Gruß
    Lessinghexe
     
  4. Zwergal

    Zwergal Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    256
    Ort:
    OÖ, Wels
    Hallo ihr 2,

    vielen Dank für eure Antworten, irgendwie vertraue ich auch etwas auf die Steine, jedoch stellt sich mir dann trotzdem die Frage und das Gefühl ob das wirklich funktionieren kann oder wie auch immer, auch eine Gedanken und Gefühle sind dabei gemischt.

    Hat vielleicht noch jemand Erfahrungen etc. die sie/er berichten will??
    Würde mich freuen :)

    Lg Zwergal
     
  5. MedusaKundalini

    MedusaKundalini Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Weit weg in der Fantasie meiner Fantasie...
    Hallo

    Ich glaube das Steine helfen können
    z.b ich habe ein Glückstein (Aquamarin)
    Welcher dein Glücksstein ist kannst du heraus finden wenn er dir besonders gefällt oder was sicherer ist du ihn auf deiner Hand legst und ein leichtes kribbeln spürst.

    Ich habe früher Alpträume gehabt danach habe ich ein Amethyst unter mein Kissen gelegt. Jetzt habe ich keine Alpträume mehr.
    Oder wenn ich gestresst bin dann nehme ich ein katzenauge. Er wird dann immer sofort warm und ich bin nicht mehr gestresst. Es ist auch lustig sie zu pflegen. Man muss die Steine entladen und aufladen. Dafür gibt es mehrere Varianten.

    Aber versuche es doch selbst. Wenn du zuhause Steine hast dann finde heraus für was sie gut sind, und brauche sie.

    Ich denke es hilft auch wenn man daran glaubt....
     
  6. Einewiekeine

    Einewiekeine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    1.012
    Werbung:
    Steine haben nur die Bedeutung und damit die Wirkung die Du ihnen gibst. Es ist der Glaube daran! Aus sich heraus bzw. alleine entfalten sie keine Prozesse oder Wirkungen.
     
  7. Ganeshiva

    Ganeshiva Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2010
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Auf der Erde
    Hallo


    gegen Blockaden helfen die Steine:Boji,Diamant,Lapislazuli, Lavendelquarz,Magnetit,Pyrit, Pyritsonne, roter Jaspis und schwarzer Turmalin

    gegen Nervositat helfen die Steine: Amazonit, Aragonit und gelber Jaspis

    :thumbup:
     
  8. Zwergal

    Zwergal Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2008
    Beiträge:
    256
    Ort:
    OÖ, Wels
    Werbung:

    Vielen Vielen Dank
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen