1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Flüche

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von landana_Roxenad, 19. März 2006.

  1. landana_Roxenad

    landana_Roxenad Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2006
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Kann man jemamd verfluchen?
    Und wie?

    Wir freuen uns über viele antworten:geist:
     
  2. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    *lol* ... findet ihr keine anderen Problemlösungen mehr? Warum denn gleich so bösartig?
     
  3. DEEP_CORAL

    DEEP_CORAL Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Deutschland
    hm , passt irgendwie nicht so ganz in den Seelenverwandtschafts-thread rein.:party02:
     
  4. geisterclub

    geisterclub Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    3
    Flüche auszusprechen kann ziemlich gefährlich werden, denn alles was man aussendet kommt auf irgendeine Art und Weise auf uns zurück.

    Besser ist es, der Person, die einem Unrecht getan hat, GUTE Wünsche, Einischt und Liebe zu schicken, denn nur, wenn sich die Gesamtsituation zum Positiven ändert, kann etwas besser werden.

    Was soll also ein Fluch bewirken? Ein kurzfristiges Rachegefühl --- mehr nicht.


    Mal ne Frage: Wem wünschst du denn schlechtes und warum?

    LG
    Scully
     
  5. maritza

    maritza Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    770
    Ort:
    St.Eiermark
    Eine Antwort mal von mir: Jeder Gedanke den du hast, ist Energie, die du aussendest. Ist der Gedanke voll Liebe, so sendest du das aus. Ist sie voll Hass, passiert das auch. Pass auf, alles kommt zu dir zurück! Und das 10x so stark!
    Negative Energie hat niedere Schwingungen und deshalb leichter auszusenden als Liebe.
    Genauso kannst du mit Flüchen umgehen, dafür soll es sogar Formeln geben.
    Aber... es kommt mit Sicherheit zurück!

    Der Rest gehört unter die Rubrik: Magie´

    Lg Maritza
     
  6. Indie

    Indie Guest

    Werbung:
    Nein, es kommt 1x zurück. Aber es kommt.

    Warum willst Du das eigentlich wissen ????

    Flüche sind ein echt ätzendes Thema.
    Messer,Gabel, Flüche, Licht
    sind für liebe Menschen nicht ....


    :escape:
     
  7. meerlis

    meerlis Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    205
    Ort:
    bremen
    ich finde flüche auch sehr schlimm. was will man damit denn bezwecken?
    vorallem bekommt man es auf irgendeine art und weise zurück, man sollte echt aufpassen
    findest du es schön, wenn du den verfluchten leiden siehst? ist das deine befriedigung? hast du solche rachegelüste?
    ich verstehe menschen nicht, die sich nur anscheinend mit flüchen wehren können.
     
  8. Bine

    Bine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    9
    Ich denke mitlerweile schon, dass Flüche wirken können. Es ist genauso, wie wenn man sich einfach etwas wünscht und es von ganzem Herzen möchte - egal, ob positiv oder negativ. Aber ich denke es kommt alles auf einen wieder zurück, wilst du das denn? :nono:

    Ich würde wie schon oben erwähnt, dem anderen alles Gute wünschen und die Sache einfach abhacken und vergessen. Loslassen und Vergebung sind wichtige Dinge im Leben - auch wenn ich weiß, dass das wahnsinnig schwer manchmal ist und ich auch damit noch etwas Probleme habe.
     
  9. Afrodelic

    Afrodelic Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.132
    Die Frage ist, sollte man Rachegfühle in sich erlauben?

    Da gibt es zwei Sprüche:

    "Vergebung ist die beste Rache."

    "Rache ist ein Gericht, das am besten kalt serviert wird." (aus irgendeinem Star Treck Film oder so, wurde auch in Kill Bill quotiert).

    "Vergebung ist die beste Rache", das hab ich schon öfters ausprobiert. Das funktioniert leider nicht immer. Wenn du gut zu denen bist, egal, was die dir angetan, werden die meistens erst recht böse zu dir. Das hassen die wie die Pest, dass jemand gut zu ihnen ist. Die Rache funktioniert also nur in dem Sinne, dass du sie kurzfristig ärgerst.

    Doch kann es ja für Digger nicht wirklich um Rache gehen, sondern höchstens um Schaffung eines notwendigen Ausgleichs. Wenn man energetisch starke Egokraten weiter pubertieren lässt, bleibt man immer der Loser, das ist leider ein Faktum.

    So muss man auf gewisse Fragen, die einem gestellt wurden von Volldeppen, irgendwie antworten. Das urafrikanische Prinzip Call AND Response gilt nämlich auch da. Wenn dir irgendso ein in der Pubertät steckengebliebener Egokrat unberechtigterweise was antut, dann kannst du das nur dadurch ausgleichen, indem du ihm auch was antust, aber natürlich auf eine weitaus intelligentere Art.

    Im englischen gibt es primär zwei Begriffe für Rache: Revenge und Vengeance.

    Revenge ist das undifferenzierte, rein impulsgesteuerte Zurückschlagen. Vengeance ist das aus der Ruhe und der Erkenntnis der Notwendigkeit geborene Zurückschlagen, also im Endeffekt nichts weiter als ein gesundes Responsum, was der andere jedoch zunächst nicht als angenehm empfinden dürfte, doch da darf man wirklich überhaupt keine Rücksicht drauf nehmen, denn sonst wird Bullshit auf ewig der Ruler sein.

    :D

    Revenge -> Trash
    Vengeance -> Sleaze

    Da Sleaze Trash mit Substanz ist, ist Vengeance Rache mit Substanz. Es geht also darum, was immer man auch macht, dass es Substanz hat.

    :weihna1
     
  10. Virida

    Virida Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Hessen
    Werbung:

    Super Antwort, hat mir total gut gefallen. Klasse. Ich versuche auch "Friede sei mit Dir (oder Euch)" zu denken, wenn mich jemand so richtig geärgert hat. Oft klappt es - das ich das denke!! Aber ich arbeite an mir.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen