1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fisch auf Fisch musst' Petrus fangen!

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Colombi, 13. April 2016.

  1. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.671
    Werbung:
    Das wird nun eine kleine "Kirschengeschichte in Reimen", beginnend mit Petrus, und endend mit Franziskus. :)

    Ein Kirchengeschichte der etwas anderen Art. :)
     
  2. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.671
    Petrus

    Fisch auf Fisch musst' Petrus fangen,
    bis ihm dann die Engel sangen:

    "Lieber Petrus, lass das Fischen!
    Geh zu Jesus - tu mitmischen!"

    Und Petrus ging hin zu Jesus und mischte mit ....
     
    Moondance gefällt das.
  3. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.671
    Petrus als Papst

    Und Petrus wurde dann Stellvertreter Jesu und oberster Brückenbauer (Pontifex Maximus).


    Brück' auf Brück' musst Petrus bauen,
    hoch bis in die Himmels-Auen.

    Doch auf dieser schönen Brück,
    kam noch niemals wer zurück!
     
    Moondance gefällt das.
  4. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.671
    Und nun kommt bald der große Sprung zu Martin Luther und der Reformation. :)
     
  5. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.671
    Martin Luther

    Doch dann wurde Luther sauer:
    "Wir brauchen keine Brückenbauer!

    Brücken bauen wir nun selber,
    Rom kriegt nicht mehr unsre Gelder!"
     
    Moondance gefällt das.
  6. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.671
    Werbung:
    Und hier noch eine Extra-Strophe für Martin Luther. [​IMG]

    Wort auf Wort muss Martin mauern.
    Doch er wollte nicht als Mönch versauern.

    Gründet eine Religion,
    läuft dem Orden dann davon.

    Schnell nimmt er sich eine Frau,
    sagt zum Papst: "Du dumme Sau!"


    (y)
     
    Moondance gefällt das.
  7. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.671
    Gerade sehe ich, dass ich "Kirschen-Geschichte" geschrieben habe! :)

    Natürlich ist "Kirchen-Geschichte" gemeint. Lässt sich nun nicht mehr editieren.

    Eine Geschichte der Kirschen wäre aber auch mal nett -
    und wohl angenehmer als eine Geschichte der Kirchen! :)

    ------------------------

    Und gleich gehts weiter im Text. :)
     
  8. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.671
    @Moondance

    Es gefällt mir, dass dir meine Gedichte gefallen! (y)
     
  9. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.671
    Und nun geht es weiter mit Heinrich VIII von England und der Anglikanischen Kirche.

    -----------------------

    Und dann kam Heinrich der Achte,
    reformierte, dass es krachte!

    Und er sprach: "Gleich könnt ihr lachen!
    Den Papst werd ich nun selber machen!"


    :sneaky:
     
  10. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.671
    Werbung:
    Nun zu Calvin:

    Calvin sprach ganz kurz und bündig:
    "Jede Freude, die ist sündig!

    Das ist mein Evangelium,
    ohne viel Drumrumherum!"
     

Diese Seite empfehlen