1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist Simon (Der Fischer ) bzw. Petrus - Energie

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von newbee, 5. Juni 2009.

  1. newbee

    newbee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo Zusammen,

    ich bin sehr sehr neu auf dem Gebiet der Esoterik.

    Mir wurde gesagt, das ich die Energie von Simon dem Fischer in mir trage. Was bedeutet das?

    Was könnte es bedeuten, wenn ich eine Reinkarnation von Simon Petrus dem Fischer wäre?

    Diese Frage ist völlig ernst gemeint!

    Bin euch sehr dankbar für eure Antworten.


    Gruß der unwissende
     
  2. Reikiengerl

    Reikiengerl Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Bayern
    Was das konkret für dich bedeuten kann, weiß ich auch nicht. Ich weiß nur, daß Petrus der Lieblingsjünger von Jesus war. Petrus hat Jesus aus Angst verleugnet. Jesus hat dies Vorhergesagt: " Wenn der Hahn kräht, wirst du mich 3 Mal verleugnen" Wenn du noch mehr von Petrus wissen willst mußt du in die Bibel schauen. Vielleicht kennst du die Geschichten auch. Dann mußt du überlegen, ob du ähnliche verhaltensweisen hast. Vielleicht ist das ja gemeint worden. Obwohl ich mir schwer vorstellen kann, daß jemand die Reinkarnation von Petrus ist, weil diese Zeit ja schon 2000 Jahre her ist.

    lg Reikiengerl
     
  3. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6.063
    Ort:
    burgenland.at
    Lese ich solche Zeilen, dann frage ich mich, wie war das bei mir mit der Spiritualität, wie habe ich sie kennen gelernt?

    Nun ja, da waren die üblichen Kindergeschichten und Märchenerzählungen und natürlich auch jene mit religiösem Charakter. Daran habe ich mich aber nicht wirklich festgehalten und sie wieder weggelegt, und andere Geschichten gelesen, über das Verhalten der Menschen, wie sie das Leben gestalten, vor allem in Ausnahmesituationen. Dazu gehörten bei mir Kriminalgeschichten, etwa von Agatha Christi oder Alfred Hitchcock, oder Reiseberichte aus fernen Ländern, wie die von Marco Polo.

    Ach ja, und ich war viel in der Natur, im Wald, bei den Pflanzen und Tieren, und den Menschen.

    Perfekt ist es dann, wenn man selbst eine Nahtoderfahrung im Marschgepäck mitführt. Oder zumindest mit einem traumatischen Erlebnis konfrontiert wird, wenn ein naher Mensch stirbt, ein Großelternteil zum Beispiel. Diese Erfahrungen hat fast jeder Mensch, und die kommen wieder einem solchen Grenzereignis sehr nahe.
    Dazu muss gesagt werden, eine NTE im Wasser, beim fast Ertrinken, gehört zwar auch zu den Erstgenannten, aber ich habe dabei die Erfahrung gemacht, solche Menschen sind in der Situation mehr mit dem Lebenskampf beschäftigt, als mit dem Erlebnis selbst. Obwohl die Materie selbst dabei nicht ganz fremd geblieben ist.

    Bin ich also ein Fischer? In der Sache selbst nein, in der Suche ja.

    Bei der Charakteristik von Petrus steht im Vordergrund die Veranlagung mit einer Forderung („Du hast etwas, das mir gehört. Von Dir bekomme ich noch etwas.“) durch die man sowohl autoritäre Macht erlangen kann, aber auch Wissen und Verhaltensformen an sich reissen vermag.
    So kam es, nach der traditionellen Gepflogenheit, der Älteste hat das Sagen, in der Abfolge von Judas und dann Jakobus, war da diese Forderung ein weitaus Jüngerer und länger Lebender habe dafür aus anderen Überlegungen heraus diesen Anspruch als Erster. Nicht in der Erfahrung der Vergangenheit liege der wahre Wert, sondern in der ausgedehnten Zukunft wäre das zu suchen, in einem sehr langen Bestand.

    Was dabei weniger zur Geltung kam, und durch Überzeichnungen eher verwischt wurde als bestärkt zum Ausdruck gekommen ist, betrifft die Möglichkeit in den Voraussetzungen mit den Grenzerfahrungen etwas aufzunehmen, was nicht jedem möglich sein sollte, auch wenn die Grundbedingungen die denkbar Schlechtesten waren, wie wir sie heute etwa auch bei einem Autounfall zur Kenntnis nehmen müssen, oder aus den Erfahrungen von kriegerischen Geschehnissen.

    Ganz anders sind da die Begleiterscheinungen bei Nostradamus, mit einem Herzklappenfehler, oder durch eine schleichende fieberhafte Krankheit bis hin zum Tode, wie in dem einen oder anderen Fall.

    Wie gesagt, der Vergleich mit Petrus zielt vor allem auf ein langes Leben ab,
    mit den damit verbundenen Bedingungen.

    Während in einer NTE vor allem der Drang zu leben im Mittelpunkt steht, mit dem die Situation wieder zurück ins Leben bewältigt wird, ohne dieses Leben-Wollen oder Leben-Müssen wirklich als alleinigen Inhalt zu erkennen, sondern sehr wohl die dabei sich ereigneten Geschehnisse zu erfassen, und dann damit umzugehen.

    Wäre die Sache nicht dergestaltig, dann ist die Angelegenheit in ihrer Vervielfältigung so oder so eine ganz einfache Sache.

    Was sie jedoch eigentlich gar nicht ist.
    Erst mit der Kommunikation von Irdisch und Jenseits wird sie es.





    und ein :weihna2
     
  4. newbee

    newbee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    8
    War das nicht Judas?

    Es hies ich wäre zwischendurch noch einige male Reinkarniert. Dabei habe ich auch zwischenzeitlich sehr viel Mist verbockt! Wobei ich nun die Möglichkeit hätte dies wieder "gut zu machen" mir wurden Infos zukommen gelassen, das im Jahr 2012 ein neuer Prophet geboren wird. Kein zweiter Jesus, sondern nur ein Prophet, der das Wassermann Zeitalter einleitet und ich solle doch mit meiner Berufung weitermachen!
    Es wurde mir auch das land genannt in welchem dieser Prophet geboren wurde. Nähere Information bekomme ich kurz vor seiner Geburt hies es.


    Ihr könnt mir glauben, ich bin sehr verwirrt. Obwohl ich doch sehr offen gegenüber der Spiritualität und Medialität bin, war ich heute mit meinen Blutjungen 24 Jahren etwas überfordert mit einer solchen Nachricht.

    Könnt ihr mir vielleicht einen Tipp geben, wie ich das nochmals gegenprüfen lassen kann? Es ist nicht so, das ich bezweifle was mir heute gesagt wurde, aber es ist für mich aus sehr schwer zu glauben. Ich hänge momentan etwas in der Luft. Ich weis nur eins definitiv. Ich habe meinen Weg zu Gott heute in der Sitzung wiedergefunden!


    Danke für die Antworten und freue mich auf die weiteren!

    Liebe Grüße euer Newbee
     
  5. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6.063
    Ort:
    burgenland.at
    Hallo Newbee, komm jetzt wieder zurück auf den Teppich, ja!

    Du bist einzigartig und einmalig, und Dich gibt es, so lange Du es möchtest.

    So einfach ist das.


    und ein :kuesse:
     
  6. newbee

    newbee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hast ja recht,

    Naja die Grundlage meines ersten Postings waren 2 Fragen:

    1) Ist sowas überhaupt möglich?

    2) Wenn ja , kann ich es überprüfen?


    :danke: für eure Antworten
     
  7. Lobkowitz

    Lobkowitz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.278
    Ort:
    Wien
    der leiblingsjünger jesu war johannes.. und judas hat jesus angeblich verraten, nicht verleugnet..etrus war lz überleferung der erste papst,,,wurde angeblich unter nero gekreuzigt abre ich wärwe halt vorsichtuig mit reinkarnationsspekulationen...
     
  8. newbee

    newbee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    8
    Hihi ich auch deswegen bin ich hier und Frage :D
     
  9. ufuba

    ufuba Guest

    Woher bzw. durch wen hast Du diese Informationen?
     
  10. newbee

    newbee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2009
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Von meiner Energetischen Systemaufstellerin / Lichtarbeiterin meines Vertrauens ;-)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen