1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fettige und unreine Haut

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Smaragdengel, 24. Januar 2011.

  1. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich hatte hier vor ein paar Wochen nach Schüsslersalze für Haarausfall gefragt und die nr 1, 5 und 11 empfohlen bekommen. Daneben habe ich noch omega 3 tabletten genommen und es hat wirklich geholfen, nach ca 2 Wochen fallen nur noch wenige Haare aus, also ganz normal wieder!

    Ich wollte nun für eine Freundin frage was ihr für fettige und unreine Haut (auch fettige Kopfhaut) empfehlen würdet. Schüßlersalze wären super aber auch andere Tips sind willkommen.

    Danke schonmal :)

    Lg Smaragdengel
     
  2. user2010

    user2010 Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2010
    Beiträge:
    609
    Die Rückmeldung finde ich super. Schön dass es geholfen hat. Anstatt teuren Omega 3 Kapseln würde ich Leinsamenöl nehmen und täglich einen Schuss in einen Quark rühren. Leinsamenöl enthält pflanzliches Omega 3. Auch Nachtkerzenöl-Kapseln sind hier sehr gut.

    Der Freundin würde ich diesen Artikel empfehlen. Salz umstellen und Nachtkerzenöl-Kapsel regelmäßig nehmen (1000mg - 1500mg täglich).

    http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2010/03/07/aufklarung-nr-3-jod/

    Akne und der Fettfilm auf der Haut verschwindet. Als Schüssler-Salz würde ich nur die 11 Silicea dazunehmen (neben den o.g. Sachen).

    Es wird wieder. :trost:
     
  3. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Hallo,
    Vielen Dank user,
    Ich werde ihr den link zeigen. Allerdings wohnt sie in der türkei, wird dort das salz auch zwangsjodiert oder nur in deutschland?
    Und ist im Nachtkerzenöl auch omega 3 öl drin oder soll sie beides nehmen?

    Alles Liebe
    Smaragdengel
     
  4. Possibilities

    Possibilities Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    7.304
    Hallo,

    gegen fettige und unreine Haut hilft Apfelessig ganz wunderbar.
    Der Geruch verfliegt ganz schnell ;)
     
    McCoy gefällt das.
  5. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    gurke. einfach auf die haut reiben.
    hat meine oma schon gemacht und es erfrischt.
     
  6. Plejadine

    Plejadine Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Lüneburger Heide
    Werbung:
    Regelmäßig ein Peeling machen, hilft auch die Verhornung abzutragen. Vielleicht auch die Ernährung umstellen, wenig Süßes wenig Fleisch kein weißes Mehl uswf.:D
    Also auch mal überlegen, ob Stress vorliegt. Sonne ist auch immer gut, nur jetzt in dieser Jahreszeit etwas schwierig.
    Also alles zusammen ergibt bestimmt ein besseres Hautbild. Viel Erfolg beim Ausprobieren aller gut gemeinten Ratschläge.
    Lb. Gruß Plejadine
     
  7. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    :danke: für all die Tips, ich werde alles weitergeben!

    Lg Smaragdengel
     
  8. Tigermotte

    Tigermotte Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    136
    Hallo, ich kann den Tipp mit dem Apfelessig nur bestätigen! Das ist zwar auch kein Wundermittel, aber viel besser als jedes teure Gesichtswässerchen, das ich bisher ausprobiert habe. Ich würde ihn allerdings verdünnen. Pur ist er zu heftig. Was bei mir innerlich mal gut geholfen hat war Aloe Vera Saft. Leider ist der teuer und es gibt ganz schöne Qualitätsunterschiede. Ich weiß nicht mehr wie die Marke hieß, die ich damals verwendet habe.
     
  9. user2010

    user2010 Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2010
    Beiträge:
    609
    Apfelessig und Gurke usw helfen auch aber nur vorübergehend. Sie tragen nur das Fett auf der Haut ab aber helfen nicht bei den Ursachen. Das Nachtkerzenöl hilft, dass die Haut nicht überschüssig fettet und glänzt und gar sich Pickel bilden.

    @ Smaragtengel
    Ob es in der Türkei auch zwangsjodiert wird weiß ich leider nicht. Es ist sehr wichtig dass die Freundin sich in der Türkei mal informiert. Nachtkerzenöl enthält kein Omega 3 leider. Man kann Omega 3 durch Leinsamenöl nehmen. Kennt jemand das Becel Omega 3 Pflanzenöl? Klingt etwas nach Werbung aber hier haben sie einen Schuss Leinsamenöl drin. Deshalb mache ich mir meine Mischung immer selbst. Ich nehme ein kleines Fläschen (100 ml) und tue Nachtkerzenöl rein und ein 2 - 3 Esslöffel Leinsamenöl rein. Davon nehme ich täglich 1 Esslöffel täglich oder 3 Teelöffel. Man muss nicht die teuren Omega 3 Kapsel aus dem Reformhaus nehmen. Die sind sowieso nicht gut, weil sie aus Fischöl hergestellt werden, oxidieren sie sehr schnell und verlieren so die Wirkung etwas mehr oder etwas weniger.
    Mein Sohn ist mir seinen 13 Jahren in der Pupertät. Seine Haut glänzt und voller Pickel und die Pickel sind eitrig. Wenn er seine Nachtkerzenöl-Kapsel regelmäßig nimmt, verliert die Haut ihren Glanz. Sie ist nicht mehr fettig und die Pickel eitern nicht. Auf unseren Salzkonsum achten wir sehr.
     
  10. Ne1e

    Ne1e Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    609
    Werbung:
    wirkt das immer, egal, wieso der Haarausfall auftritt?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen