1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Esoterik VS Magie

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Lightdreamer, 27. August 2010.

  1. Lightdreamer

    Lightdreamer Guest

    Werbung:
    Hallo,

    was ist für euch der Unterschied zwischen Esoterik und Magie, ist Magie nicht einfach ne Untergruppe der Esoterik, oder fühlen sich da jetz welche Magier aufm Schlips getreten :confused:

    lg
     
  2. Mipa

    Mipa Guest

    Prima!

    Dann können wir in diesem thread neben der klärung dieser frage auch noch gleich die "theosophie" verwurschteln.
    Warst nicht du es, die etwas darüber wissen wollte?

    Bei der esotherik ging es ja urspr. um die lehre "des innern" (eso/exo), die nur einem bestimmten personenkreis zugänglich sein sollte. Wenn man das mit der magie vergleicht, die ja als geheimwissenschaft auch wieder nur einem best. personenkreis zugänglich war, sind es fast synonyme.

    Aber ich müsste genauer nachlesen.


    :)
     
  3. Lightdreamer

    Lightdreamer Guest


    hmmmm, ich wollte erstmal mein büchlein zuende lesen, vielleicht werde ich bei mehrwissen dann einen Thread aufmachen? ich denke informieren kann ich mich ja auch so im Netzt lach :D

    Oder mache du doch das Thema auf?

    lg
     
  4. Daniel G.

    Daniel G. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    4.456
    Um es einfach auszudrücken: Magie ist dabei das Umsetzen, also auch die Grundlage, (auch wenn man das nicht so genau weiss). :)
     
  5. Mipa

    Mipa Guest

    Nein, schon ok, *lach*. Dachte nur, weil sich die thematik gegenseitig streift, die eine strömung aus dem einfluss der anderen entsteht usw. ....
     
  6. Daniel G.

    Daniel G. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2010
    Beiträge:
    4.456
    Werbung:
    Ach, ihr meint lediglich Personengruppen, die sich Esoteriker oder(VS) Magier bezeichnen?
    Ja, derer gibt es genug. ;)
     
  7. mdelajo

    mdelajo Guest



    Mittlerweile bin ich zu dem Schluß gekommen, daß es gar keiner derartigen Geheimnistuerei bedarf oder besser, vielleicht gibt es und gab es sie auch gar nicht wirklich?

    Will sagen, da kann das umfassendste "Geheimwissen" offen auf dem Tisch liegen, es wird nur einen kleinen Teil der Umherstehenden oder Lesenden oder Hörenden oder gar kaum jemanden geben, der Zugang dazu bekommt.

    Ist im Grunde ganz einfach.


    Mehr eine Frage des Umfangs und der Ausgeprägtheit der Filter und Muster? (Sagt ihr das nicht so?)

    :D

    Zur Threadfrage: Mhm, mal sehen.
     
  8. Mipa

    Mipa Guest

    Nein, eigentlich nicht. Meine die verschiedenen strömungen philosophisch gesehen.
     
  9. Mipa

    Mipa Guest


    Genau, man meinte das nur früher. Der magie haftete der hauch des speziellen, anrüchigen an - deshalb der "eingeschränkte" personenkreis.
    Letztlich ist alles eine frage der interpretation und wertung.
     
  10. Lightdreamer

    Lightdreamer Guest

    Werbung:

    Nein ich würde gerne Wissen ob jemanden konkrete Unterschiede auffallen, mir nicht so viele.....ausser die Art und Weise vielleicht und das es keine schwarze Esoterik gibt hihi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen