1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erleuchtung im Alltag

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von SASCHA, 26. August 2007.

  1. SASCHA

    SASCHA Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    35
    Werbung:
    Erleuchtung im Alltag liegt so nah.
    Du musst nur wissen wo suchen.

    www.psychologie-der-freiheit.de

    LOVE
    Sascha
     
  2. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.219
    Ort:
    Saarland
    Verschieben!

    Entweder Links oder Angebote!
    Ich tippe mal auf Angebote;)
     
  3. SASCHA

    SASCHA Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    35
    Sorry,
    da war wirklich ein Link :escape:

    So wie Buddhas Fingerzeig auf den Mond
    versucht auch er ein Fingerzeig zu sein...


    Du glaubst dein Körper zu sein? Aber ist dein Körper nicht bloss ein Teil von dir? Ist er nicht bloss dein fleischliches Gefäss? Er ist doch nur aus Nahrung geschaffen, aus Staub. Bist du nicht das Bewusstsein, welches diesen Körper erkennt?

    Glaubst du deine Gefühle zu sein? Aber sind nicht auch deine Gefühle und Emotionen bloss Teile von dir? Bist du nicht das Bewusstsein, welches Zeuge und Beobachter dieser Gefühle ist? Wie könnest du etwas sein, was du anschauen kannst?

    Glaubst du deine Gedanken und Erinnerungen zu sein? Aber sind nicht auch deine Gedanken, deine Überzeugung, Ideen und Erinnerungen bloss Teile von dir? Denn wer hat denn die Gedanken? Auf wen beziehst du all deine Gedanken? Bist nicht du das Zentrum auf welches sich deine ganze persönliche Geschichte bezieht? Bist nicht du das Bewusstsein, welches seiner Gedanken bewusst ist? Wie könntest du ein Gedanke sein, wenn du ihn doch denkst?

    Nein, alles was du siehst, alles was du wahrnimmst, ist bloss ein Teil von dir. Auch wenn du in deinem Alltag total in deinen Teilen aufgehst, absolut mit ihnen identifiziert bist, so bist du in Wahrheit doch getrennt von ihnen. Du brauchst bloss genau hinschauen.

    Du bist der Sehende und alles was du ansiehst, ist das Angeschaute. Und alles was du sehen kannst, ist also ausserhalb von dir. So wie der Baum, die Sonne und der Regen.
     
  4. Galahad

    Galahad Guest

    Thema verschoben.
     
  5. Mysterie01

    Mysterie01 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2006
    Beiträge:
    271
    Sehr schöne Homepage :)
     
  6. SASCHA

    SASCHA Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    35
    Werbung:
    Danke :)

    Es ist mir ein tiefes Bedürfnis das zu Teilen,
    was ich für mich erfahren durfte...
    Und gerade weil es in jedem ist, weil jeder
    ein natürliches Recht auf diese Freiheit hat...
    Da macht es mich traurig, wenn ich sehe,
    wie Menschen nach sich Selbst und ihrem
    Leben suchen und dabei am unmittelbaren
    Sein vorbeigehen...

    Selbst wenn meine Seite, auch nur einem einzigen
    ein bisschen hilft, ist das meine Freude, denn
    dieser eine hätte damals auch ich sein können :)
     
  7. SASCHA

    SASCHA Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    35
    Eigentlich schade, dass man
    mich hierher zu den "Angeboten"
    verschoben hat...

    Mein wahres "Angebot" ist
    doch bloss Information...

    Tja...
     
  8. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Das ist dann der Alltag! *lach*


    Willkommen in der Wirklichkeit! :zauberer1



    Ich finde deine Ansätze übrigens "grundlegend"...
    vielleicht traust dich ja auf ein Schwätzchen mit den Magiers hier.

    Wer weiss, vielleicht bringt dir das ja einiges an Kontakt...die Wege des Herren ...sind ja "bekanntlich" unergründlich...;) ..also? :clown:


    Caya
     
  9. SASCHA

    SASCHA Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    35
    Hallo Caya,

    *lach*
    genau das Schwätzchen,
    seh ich ja als mein Job :)

    Die Magie ist für mich auch
    überhaupt kein Widerspruch
    zu dem "Grundlegenden".
    Für mich ist es schon
    unendlich magisch, dass ich
    meinen Arm bewegen kann
    und dass mein Herz schlägt :)
     
  10. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Werbung:
    Also dann...
    man sieht sich in den verschiedenen Threads ;)
     

Diese Seite empfehlen