1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erlebnisse

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Aneshia, 22. Januar 2007.

  1. Aneshia

    Aneshia Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Werbung:
    hallo leute
    bei mir sind die chakren aktiviert und ich hab jetzt bei den meditationen ganz tolle neue erfahrungen die ich aber nicht zuordnen kann z.b. manchmal fängt sich mein ganzer Körper (nicht der physische) gegengleich ganz schnell zu drehen an dabei ist mein drittes Auge extrem kalt und ganz stark zu spüren was bedeutet das????
    Was bedeutet das wenn es in meinen Fußsohlen immer kribbelt einmal mehr und dann wieder weniger?? Als der Sturm zb angefangen hat hatte ich statt dem kribbeln leichte Schmerzen (ziehen) in den Füßen??
     
  2. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Nun, da setzt sich Energie durch, die aus der Umgebung stammt. Das ist sehr schön, Dein Energiekörper (und Alles ist ja Energie, nur unterschiedlich verdichtet, auch das Fleisch und die Knochen) verbindet Dich mit Deiner Umwelt, könnte man es so sagen? Du spürst das Fleisch dann, wenn es Energie aufnimmt. Die Kühle an der Stirn ist die Ruhe im Gehirn. Denn um das Spüren Deines Körpers bewerkstelligen zu können, musst Du auf unterbewusste Gedanken mehr verzichten als früher. Deine Aufmerksamkeit wird aus unbewältigten Teilen in weltliche Teile (kribbelndes Fleisch, "Erwachen") überführt.

    Es hört sich für mich schön an, was Du schreibst und Du scheinst auch nicht damit belastet, dass das so ist, wie es ist. Von daher würde ich diese positive Variante als Spiegel zum Sich-Drin-Wiederfinden anbieten. Schau mal, ob er passt.

    :liebe1:
     
  3. Aneshia

    Aneshia Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2007
    Beiträge:
    146
    Ort:
    :liebe1: danke das hat mir sehr weitergeholfen es ist schwierig bei solchen Erlebnissen jemanden zu finden der einem eine Antwort geben kann, dann schau ich mal ob mir gefällt was ich im Spiegel sehe aber ich glaub das wird es :banane:
     
  4. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Werbung:
    ;-) ich liebe es auch, mit diesem Kribbeln durch den Körper zu reisen. Das ist so eine Art Einssein, die ich vorher nicht gekannt hatte. Freut mich, liebe Grüsse an Schneewittchen.:clown:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen