1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erfahrungsbericht

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Ninja, 7. Januar 2005.

  1. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Ich war nun einen Monat in Mexiko und konnte dort was Interessantes beobachten: meine Träume waren noch intensiver, noch mehr in Farbe und machten auf mich einen Eindruck als wären sie real.

    In der ersten Woche träumte ich von meiner Vergangenheit, vor allem von meiner Schulzeit. Traf wieder alte Schulkollegen im Traum oder ich sah mich sogar als Kind und erlebte gewisse Situationen wieder neu.

    Mitte zweite Woche befand ich mich in einem Indianerdorf und dort befand ich mich drei Nächte. Alle drei Nächte träumte ich intensivst von meinem verstorbenen Großvater, der mit mir durch Mexiko spazierte, mit mir sehr viel über gewisse Dinge sprach und mir auch viel erzählte.

    In der dritten Woche träumte ich vor allem von der Gegenwart, alles was ich dort in dem Land erlebte.

    In der vierten Woche gegannen die Träume sich um die Zukunft zu drehen, sah mich an einem neuen Arbeitsplatz, der mir auch besonders gut gefiel, sah neue Arbeitskollegen, weiters sah ich einige andere ( private) Sachen.

    Ich fand die Chronologie sehr interessant, und auch die Zusammenhänge mit den Orten wo ich mich aufhielt.


    Liebe Grüße :winken5:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen