1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Erdstrahlen Wasseradern

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Compumike, 18. August 2002.

  1. Compumike

    Compumike Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2002
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    :winken5: :winken5:

    Was wissen sie über Erdstrahlen Wasseradern Rutengeher ?

    Ich möchte hier diese Materie nicht vorstellen, sondern mich würde Eure Meinung dazu interessieren.

    Schreibt hier bitte, ob ihre gute oder schlechte Erfahrungen mit Rutengehern habt, ob ihr das alles für einen Unfug haltet, ob ihr davon überzeugt seit oder es einfach ablehnt.


    Danke, Mike


    www.strahlen.kennzeichen.at
     
  2. Horus

    Horus Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Deutschland, Nordrhein-Westfalen
    Hallo Mike,
    vorab, Störstrahlungen dieser und ähnlicher Art sind einfach Realität genauso wie die Anwendung einer Rute!
    Habe mal eben einen Blick auf Deine HP geworfen und wundere mich, daß Du den nicht minder wichtigen Bereich der technischen Störstrahlung überhaupt nicht behandelst, dessen Bedeutung immer mehr zunimmt und gegenseitige Verstärkungen mit geopathologischen Störzonen auch nicht ganz uninteressant sind.

    Das zweite was mir aufgefallen ist, daß die einzige Alternative zur Abhilfe die Du anzubieten hast das Ausweichen zu sein scheint. Das ist mit Sicherheit die wenn möglich zunächst beste und billigste Methode. Ist leider aber häufig nicht so einfach möglich und unter Berücksichtigung der technischen Störstrahlung mittlerweile fast unmöglich.

    Freue mich auf jeden Fall noch jemand an diesem Thema Interessierten hier gefunden zu haben.

    Viele Grüße
     
  3. John Olford

    John Olford Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Augsburg-Land, Bayern
    Hi Mike,

    ich benutze Rutengehen in unserem Medialen Seminare um die Teilnehmer zu zeigen wie einfach es ist so etwas selber zu machen. Wir basteln unsere Ruten selber einfach aus zwei Kleiderbügeln wie von die chemische Reinigung.

    Außer Wasser Adern, können wir auch genau und deutlich zeigen wie weit die menschliche Aura sich ausdehnt bei medialer Arbeit.

    Liebe Grüße, John
    :)
     
  4. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682
    Wasseradern gibt es. An Stellen, an denen Wasserläufe kreuzen (auch unterirdisch) schlagen Blitze besonders gerne ein. Es ist kaum zu übersehen, dass Flussläufe nur Wasser leiten; das muss aber keinen esoterischen Background haben. Genausogut könnten physikalische Ursachen oder deren Zusammenhänge dafür verantwortlich sein, die derzeit noch unbekannt sind und auf Entdeckung warten.



    Rutengänger hingegen sind eine Spezies für sich. Einige mögen tatsächlich ein besonders feines Gespür haben, aber für den Großteil der Rutengänger dürfte Skepsis angebracht sein.
    In einem Großversuch zu diesem Thema liess man 243 Rutengänger nacheinander nach Wasser, Metall und jenen "Erdstrahlen" suchen, wobei die Trefferquoten der Rutengänger nicht besser waren als bei einer gleichgrossen Gruppe "ungeschulten" Normalpersonen, gegen welche die "Rutengänger" antraten.



    Ich finde dieses Ergebnis sehr aussagekräftig.. ;)
     
  5. Compumike

    Compumike Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2002
    Beiträge:
    4
    :winken5:
    Ich werde versuchen alle Beiträge hiermit zu beantworten:

    Auf meiner Homepage werden deshalb keine technischen Strahlen behandelt, da ich sie nicht (fehlende Geräte) nicht eindeutig messen und zuordnen kann. Jedoch berate ich meine Kundschaft gerne, hinsichtlich elektrischer Leitungen, die nicht unbedingt (Schlafzimmer) im Kopfbereich verlaufen sollen usw...
    Dies ist jedoch auf keinster Weise ein Spezialgebiet von mir.

    re: Kleiderbügel
    ich hab auch mit diesen Kleiderbügeln begonnen. Ich sah im Fernsehen ein Beitrag über Rutengeher und nahm 2 Kleiderbügel in die Hand. Sie schlugen aus und meine Verwunderung wandelte sich in Interesse....

    re: jeder kann das
    wenn du meine Homepage liest, wirst du feststellen müssen, dass nie gesagt wird, welch wunder vollbracht wird. es ist eben ganz normal, dass bei erdstrahlen eine rute ausschlagt. aber es ist eben nicht alles - den ausschlag zu sehen - man kann es auch spüren und zuordnen, wasseradern von erdstrahlen unterscheiden und vieles mehr, wenn man sich genau damit gefasst und nicht nur einen rutenausschlag sieht.
     
  6. Horus

    Horus Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2002
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Deutschland, Nordrhein-Westfalen
    Werbung:
    Du benötigst doch auch keine weiteren Geräte als Deinen Körper und Deine Rute als Zeiger am Meßinstrument Mensch und kannst damit auch technische Störstrahlung ohne weiteres messen.
    Technische Geräte sind durchaus hilfreich, zeigen aber in vielen Fällen nicht die Auswirkung auf den Organismus auf (ist natürlich auch z.B. durch EAV o.ä. möglich). Je nach Gesundheitszustand ist der menschliche Organismus recht unterschiedlich "angreifbar" sowohl für techn. als auch geopathische Störstrahlen.

    Das eigentlich nur zur Ergänzung und nicht an Dich persönlich gerichtet Mike:)

    Viele Grüße
     
  7. enermax

    enermax Guest

    Hallo!
    Ich würde jeden empfehlen seinen Schlafplatz und vor allem den Platz ihrer Kinder mit der Wünschelrute radiästhetisch auf Wasseradern - Störzonen untersuchen zu lassen.

    ****Link entfernt! Bitte an die Forumsregeln halten!**** :schaukel:
     
  8. Demia

    Demia Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Coburg
    Hallo..

    sie in Frage zu stellen finde ich irgendwie merkwürdig, weil sie ja sogar physikalisch messbar sind. Ihr Wirkung kann man durchaus in Frage stellen.

    Ich persönlich spüre sie in der linken Hand, mache es also ohne Rute. Dennoch weiche ich ihnen nicht mehr aus, sondern schaue mir an, welches Thema dahinter steht, wenn sie einen körperlichen Bereich treffen und stärke den anderweitig. Ausserdem hab ich einen gemalten Engel unter meinem Bett liegen :rolleyes:

    Das Bett zu verändern habe ich aufgegeben, weil mir klar geworden ist, dass die Felder sich verändern, so wie alles auf der Erde in Bewegung ist.
    So wie wir uns den Ort, das Haus und das Zimmer passend suchen, so auch die Strahlung und sie will uns was sagen und darauf will ich hören.

    Liebe Grüsse
    Gaby
     
  9. Zsizsi

    Zsizsi Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2003
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Wien
    Hallo Alle!
    Könnt ihr mir bitte sagen, wie das mit dem Kleiderbügel genau fuktioniert?
    Würde es gerne ausprobieren.

    Demia, woher weisst du, dass das, was du in der linken Hand spürst, Störstrahlen sind?
    Seit kurzem spühre ich auch immer wieder kribbeln in den Fingern und frage mich, was das ist, was das zu bedeuten hat. Nehme es erst war, seit dem ich mich mit Pranaheilen beschäftige.

    Licht und Liebe
    Zsizsi
     
  10. Demia

    Demia Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Coburg
    Werbung:
    ich habs mit einem Rutengeher mehrfach gegenkontrolliert

    Liebe Grüsse
    Gaby
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen