1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Elementare

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Emanuel Tunai, 25. September 2004.

  1. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Namasté,
    kann mir einer sagen was Elementare sind, wer ihre Herrscher sind, wie man diese nutzen kann und was man mit dennen machen kann???
     
  2. Flyinggreg

    Flyinggreg Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2004
    Beiträge:
    215
    Ein elementar ist einfach gesprochen ein von dir geschaffenes wesen, das mit bestimmter energie aufgeladen wird (oder im geistermodell ein geist), der für dich dienstbar ist. ZB kannst du dir ein elementar erschaffen, das deine redefähigkeit unterstützt oder das dir geschäftkontakte ermöglicht oder dich zu weisheit führt usw.
    Bardon hat das in seinem "Der weg zum wahren adepten" ziemlich genau beschrieben wie man ein elemental erschafft. Er empfahl auch, die elementaren wesen nach einiger zeit zu vernichten, weil sie sonst auf der astralebene sich quasi verselbständigen und unwesen treiben können.
    Diese vorstellung ist heute überholt! Man kann durchaus ein elemental hegen und pflegen, ihm einen altar bauen, mit ihm reden usw. Bardon ging eher vom "zwangmodell" aus -- heute bevorzugt man einen freundlicheren zugang zu solchen wesen. Siene auch Tyson "Familiar spirits"
    Ich habe selbst ein solches wesen und kann nur positives berichten!

    Merke: solche wesen sind manifestationen deiner psychischen kräfte und natürlich keine realen entitäten (zumindest am anfang)
    ______________

    PS: BItte nicht schon wieder gleich diesen thread mit warnungen, schwarze magie diskussionen und sonstigen ideologien zumüllen!!!!!
     
  3. Kiah

    Kiah Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    739
    Ort:
    NRW
    Ja, zu anfang sind Elementale noch keine selbstständigen Wesen. Aber das kann sehr leicht geschehen und die Grenze ist fließend.

    Aber ich will hier nicht warnen, denn überall kann etwas passieren und bis jetzt habe ich mit Elementalen auch nur gute Erfahrungen gemacht. Allerdings hat sich bei mir auch schon mal einer verselbstständigt, was dann für einigen Trubel gesorgt hat.

    Kiah
     
  4. Phoenix

    Phoenix Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    315
    Ort:
    Offline
    Es gibt aber auch unbewust erschaffene Elementare die sich von deiner Energie ernähren, diese sind allerdings sehr gefährlich. Bei der Erschaffung dienstbarer Elementare muß man aber auch aufpassen (auf jeden fall auf seine Gedanken) ,es kann muß aber nicht (wenn man alles richtig macht) auch nach hinten los gehen. Hate bei meinem ersten auch Probleme und macht nicht den Fehler und gebt ihnen zuviel Macht.

    LG und gute Nacht

    Phoenix
     
  5. Asathiel

    Asathiel Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    598
    Ort:
    Nähe Hamburg / Germanien
    n elemental ist quasi n programm, an das man gewisse aufgaben abgibt.

    nur sollte man eben gute kontrolle über seine programme haben und sicherstellen, daß sie ncht an den systemressourcen zehren
     
  6. Gold Pelikane

    Gold Pelikane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    749
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hi

    wieder lese ich hier von wahre kenner!
    was ist denn für euch ein elementar, ein elemental ,ein spirutus familiaris

    damit hier keine konfusion herscht denn sind alle verschiedne wesensarten auch in deren wirkung und wirkungs bereich obvohl für leien alles das gleiche

    ist dies mal geklärt könnte man erstmal das ganze aufklären
     
  7. Alex

    Alex Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Am Bodensee
    Hallo,

    also ich weiß nicht wie ihr das seht, aber ich sehe ein unterschied zwischen:

    Elementar - Elementarkräfte Wasser, Feuer, Luft, Erde
    und
    Elemental - Selbstständiges oder Teilselbstständigesprogramm welches meist im Astralen (Emotionalkörper) oder in den unteren Schichten des Mentalkörper wirkt.
    Ich persönlich empfinde Elementale immer als eingeschränkt und unvollkommen. Es ist so das ich immer froh bin eines aufzulösen. Sie sind Ausdruck unserer unvollendeten Vollkommenheit.

    Der Ansatz sich Elementale zu programmieren und zu erschaffen (sind das dann Mentale?) liegt nicht gerade auf meinem spirtuellen Weg.
    Doch wenn andere sich so ein Spiegelbild schaffen, welches ihnen hilft sich selbst zu erkennen, warum nicht?

    lieben Gruß

    Alexander
     
  8. Augen

    Augen Guest

    Elementare und Elementale sind tatsächlich zwei verschiedene Dinge.
     
  9. DerHelfer

    DerHelfer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2013
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Nord-Rhein-Westfalen
    Werbung:
    Hi zusammen,
    Wie hier schon recht gut beschrieben, sind Elemtale geistige Energieformen, die von einem Magier BEWUSST geschaffen werden, und für einen bestimmten Zweck mit den nötigen Mitteln ausgestattet werden, wozu auch zwingend Intelligenz gehört.
    Elementare sind nicht, wie hier geschrieben, einem Element zugeortnet (Elementargeister), sondern ein Zusammenspiel aus allen, ähnlich dem im menschlichen Organismus.
    Auch sie werden vom Magiebegabten bewusst geschaffen, um Aufgaben zu vollbringen.
    Der Unterschied besteht nun darin, dass ein Elementar keine reine Energieform ist, wie Elementale. Sie werden mit einem Körper ausgestattet und können, mit der nötigen Lebensdauer, sich sogar materialisieren.
    Wärend Elementale arten von geistigen Abbildern sind, sind Elementare die Schüler des Meisters, so sehe ich sie zumindest.
    Man sollte demnach aufpassen, was man sie lehrt.
    Wenn solche Dinge sich verselbstständigen gibt es IMMER Ärger, bei Elementaren kann es sogar Lebensgefährlich sein und die Auflösung eines solchen, ist entsprechen dem Aufwand der Schöpfung, auch gefährlicher, als bei einem Elemental.
    Ich vergleiche Elementare mit Golems, da sie im Grunde nichts anderes sind.
    Wer bei sowas Probleme bekommt mich kontaktieren.
    Wer bei sowas helfen kann mich kontaktieren.
    Ich versuche ein Netzwerk aus Helfern zusammen zu stellen, damit jeder möglichst Risikofrei arbeiten kann. Das bringt die Magie oder Esoterik allgemein weiter.
    Mfg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Chaozmagier
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    924

Diese Seite empfehlen