1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ein Projekt stellt sich vor

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von Kimama, 20. März 2010.

  1. Kimama

    Kimama Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    1.526
    Werbung:
    Guten Tag ihr Lieben,


    Da waren einmal ein paar spirituelle Menschen und alle hatten eine Vision. * Nein , die Kimama will keine Märchenstunde abhalten *

    Ich möchte euch ein Projekt vorstellen, an dem ich nicht ganz unbeteiligt bin. Ich selber bin einer der Vorstandmitglieder des Vereins " Lichthausprojekt" .
    Wir sind ein, noch nicht eingetragener Verein , der sich zusammen gefunden hat, um eine Vision Wirklichkeit werden zu lassen.

    Die Grundvision des Ganzen: Lichthäuser zu errichten , die wie Treffpunkte sein sollen. Häuser in denen wir Seminare und Kurse abhalten, spirituelle Menschen fördern und ermutigen ihre Gabe zu leben. Aber auch unsere Gabe zur Verfühgung stellen, Beratungen abhalten etc.

    Ein grosser Hauptpunkt sind für uns, die Kinder! Ein Kinderlachen setzt Energien frei, die so wunderschön sind, daß man angesteckt wird und mitlachen muss. Wir sind der Meinung : Je mehr Kinderlachen wir verbreiten können, um so heller und fröhlicher wird unserer Welt. Viele Organisationen beschäftigen sich mit Kindern aus der Dritten Welt, aber wer schaut wirklich hin - hier bei uns? Österreich und Deutschland haben auch arme Kinder!
    Deutschland - Sozialstaat!? Wenn ich bei uns durch die Strasse gehe, in das Gemeindezentrum schau und in die Armenküche in unserer Stadt , sehe ich : Kinder, teilweise 3-4 Jahre, die ihr Essen dort abholen müssen. Kinder die mit traurigen Augen vor einen Schaufenster stehen und nicht mal das kleine Spielzeugauto bekommen können. Kinder ,die in Gemeindezentrum mit kaputten Spielzeug spielen. Wie leicht wäre es , diese Kinder glücklich zu machen?

    Genau dort möchten wir ansetzten, denn leider fallen in Deutschland täglich immer mehr Projekte die sich mit Kindern beschäftigen weg. Kindergärten haben kein Geld für nötige Anschaffungen, Gemeindezentren und Einrichtungen für sozialschwache Familien müssen schliessen. In Einrichtungen wie " Kleiderkammer und Die Tafeln" bekommt man nur was, wenn man auch seinen Hartz4 Schein vorlegen kann. Und doch gibt es viele Familien die über der Grenze für Hartz4 liegen und trotzallem nicht immer es schaffen ein Geburtstagsgeschenk zu kaufen für das Kind. Trotz der vielen Hilfen die der Staat Kindergärten gibt, ist es nicht möglich bei dem geringen Etat, Anschaffungen zu machen. Und kirchliche Kindergärten haben es sowieso schwerer. In dem Kindergarten meines Sohnes bringen die Erzieher selber Bastelmaterialien und Spielzeug mit von daheim, was nicht ihre Aufgabe ist. Genau dort möchten wir eingreiffen. Mit Sachspenden und Aktionen die wir planen.

    Bis wir das erste Haus Realität werden lassen können, möchten wir nicht untätig rumsitzten. Daher haben wir eine Homepage gemacht und möchten bereits anfangen Kindern ein lächeln zu entlocken. Wie? Das könnt ihr auf unserer Homepage nachlesen und für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfühgung.


    Licht und Liebe
    Kimama

    http://lichthausprojekt.jimdo.com/
     
  2. Nayeli

    Nayeli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.339
    wunderbar, ich bin begeistert, ich schreibe dir mal eine Pn, noch wohne ich bei Lübeck, ziehe aber im Juli an die Nordsee.
    Dort haben mein Mann und ich einen Hof gekauft und wollen dort was für besondere Kinder tun.
    Vielleicht können wir uns euch anschließen.
    Wunderbares projekt.
    sei lieb gegrüßt,
    Nayeli:umarmen:
     
  3. Fiction

    Fiction Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2010
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Dinslaken
    Sehr schönes Projekt, alle Achtung.

    Ich habe ein paar Kenntnisse in Sachen Photoshop die ich euch gern anbiete falls ihr sie braucht für Flyer etc.


    Liebe Grüße

    Fiction
     
  4. nixxxe

    nixxxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    1.544
    Hallo Kimama,

    tolle Homepage...ich hätt jetzt ja glatt was bestellt, aber Kinder hab ich (noch) keine und das andere Angebot hab ich auch schon genutzt ;)
     
  5. Kimama

    Kimama Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    1.526
    Wir sind ja erst am auffüllen, kommt bestimmt noch was zu ,was du vielleicht brauchen kannst :D

    @fiction : Kommen wir bestimmt mal drauf zurück, denn Kimama und Photoshop... Das passt nicht ;)
     
  6. Fiction

    Fiction Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2010
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Dinslaken
    Werbung:
    Einfach per PN an mich ;)
     
  7. nixxxe

    nixxxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    1.544
    Kartensets zb :D
     
  8. Kimama

    Kimama Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    1.526
    Kommen auch welche rein liebe nixxxe ,allerdings bekommen wir die von einen Händler gespendet, also ganz neu. auch Pendel usw. werden wir vermutlich bekommen. so das wir das zu super günstigen Preisen anbieten können, und immer dran denken: geht alles ins Projekt ;)
     
  9. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.308
    Ort:
    Coburg
    Soweit ist es im Lande gekommen. :rolleyes:

    Aber mal kurz nach Kambotscha fliegen und 19 Mio. € der dortigen Regierung zu schenken, dafür hat der Minister Niebel Zeit. Anschließend fliegt er mit dem Geldkoffer weiter.
     
  10. Nayeli

    Nayeli Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.339
    Werbung:
    Mein Pflegesohn geht auf eine Förderschule, dort können bedürftige Kinder umsonst in der Kantine essen. Mein Jung hatte uns mal Geld gestohlen um den Kindern mal so richtig ein ausgeben zu können.
    Naja das ging natürlich nicht, aber seither schmiert er morgens für bestimmte mitschüler auch ein Salamibrötchen.
    Diese Schule finanziert das Essen der bedürftigen Kinder von Spndengeldern der Eltern. Auch das rote Kreuz kommt oft in die Schule und verteilt gute Kindersachen
    Ich finde dieses Projekt eine tolle Sache und freu mich , wenn die Spielsachen , die hier nicht mehr gefragt sind , dort andern Kindern Freude machen.
    Ich bin dabei Kimama, du bist eine gute Seele, :umarmen:
     

Diese Seite empfehlen