1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

»Ein Problem mit sich selbst?«

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Hikari, 17. Oktober 2010.

  1. Hikari

    Hikari Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2010
    Beiträge:
    825
    Werbung:
    Mir fällt auf, dass viele Menschen, die mit der Welt nicht zurecht kommen, denken (oder gesagt bekommen), dass die Probleme in Wirklichkeit bei ihnen selbst liegen.
    Man zwingt sie reale Probleme zu ignorieren und redet ihnen ein, dass sie stattdessen an sich selbst arbeiten müssten.

    Wieso ist das so?

    Das kann doch nicht gesund sein.
    Wir sind doch nicht hier um zu lernen wie man Augen und Ohren verschließt. :zauberer1
    Nur weil manche Dinge scheinbar unveränderlich sind, sind sie noch lange nicht gut.
     
  2. Azura

    Azura Guest

    Ja, stimmt... es ist stattdessen viel gesünder und aufschlussreicher allen anderen die Schuld zu geben.
     
  3. Hikari

    Hikari Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2010
    Beiträge:
    825
    Schuld spielt keine Rolle.
    Es geht ums erkennen. :thumbup:
     
  4. Es ist eigentlich immer nur ein kompatibel machen, man versucht die Menschen zu vereinheitlichen. Man kann Menschen aber nicht kompatibel machen und so *erziehen*, dass sie mit allen auskommen. Ich denke es geht im Leben darum, die Menschen in seiner Nähe zu haben, die man als wertvoll betrachtet und sich am positiven erfreut. Menschen die einem nur negatives bringen, solle man nicht in seinem näheren Umfeld dulden. Also wer das in der Nähe hat, was er liebt, mag und schätzt hat auch nie Probleme damit kompatibel zu sein.
    lg
    Cyrill
     
  5. Apfelbaum12

    Apfelbaum12 Guest

    Werbung:
    'Wie im Innen, so im Außen.'

    'Die Welt zeigt sich mir so, wie ich sie sehe.'

    Genau das ist ja oft das Problem. Anstatt aufmerksam hinzuschauen/hinzuhören, werden Augen und Ohren verschloßen...

    ...und anstatt ehrlich zu sich selbst zu sein, was für das Erkennen so wichtig ist, wird sich selbst was vorgemacht, weil's erst mal einfacher erscheint.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen