1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eigene Meinung....

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von shyan, 6. Dezember 2008.

  1. shyan

    shyan Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    52
    Werbung:
    hi,
    ich weiß nicht ob ich hier richtig bin aber ich probiers mal ;-)

    ich "arbeite" schon seit einiger zeit am muster-auflösen.
    dh muster die ich in der kindheit angelernt bekommen hab und jetz tauslebe..
    viel sind mir jetzt schon bewusst geworden - einige konnte ich noch nicht "heilen".

    ein sehr starkes muster ist - schuldgefühle, eigene meinung wechseln, mich in frage stellen

    ich weiß woher es kommt - aber ich weißn icht wie ich es heilen kann.

    ich spür es in mir - die meinung - was ich möchte etc. aber dann hör ich andere argumente - oder man stellt mich in frage und schon beginne ich zu wanken.
    es kommt natürlich stark auf das thema an - aber trotzdem.

    ich merk dann immer wieder dass ich dinge überleg - mich versuche wieder auf meinen kurs zu bringen - mich rechtfertige etc.

    das ganze kostet so enorm viel kraft bis ich wieder auf meinem weg bin.

    nun meine frage - wie kann ich mir da selbst helfen dass ich WEISS was meine meinung ist und auch dazu stehe.
    weil tw vergesse ich dann selbst was ich will und glaube was anderes zu wollen.

    wie kann man es schaffen 100% bei SICH SELBST zu bleiben?
    ohne sich in frage zu stellen - zu welchem thema auch immer.

    danke im voraus
    andrea
     
  2. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Hallo Andrea

    Das ist auch mein Thema, habe den Thread wo hält die Erziehung unsere Elern uns auf (so ungefähr)

    Ich denke dafür gibt es kein Rezept, so gehts und geheilt bist du! Sondern das was andere dir spiegeln ist dein Inneres. Da wo du Probleme hast, das spiegelt dein Gegenüber!

    Und schauen, tief schauen wo wirklich die Probleme sind!

    lg Pia
     
  3. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    stell dir immer wieder die frage :was will ich -was denk ich darüber -und hör dabei auch die stimme deiner gefühle -was fühlt sich für mich stimmig an.wenn du dir eine eigene meinung zugestehst -verletzt du zunächst niemanden damit es dient einfach der klärung -die aber manchmal auch eben die abgrenzung zum anderen bedeutet.
    wenn der andere deine meinung mitbekommt -dient ihm das wiederum als orientierung der beziehung zu dir.
     
  4. shyan

    shyan Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    52
    hi, danke euch

    ja ich bin ja dabei tief zu schauen - offen für alles - ich werde auch immer "stärker" und merke auch ab und zu - meist "schon" paar min nachher wo meine meinung stimmig ist.

    ich habe die ursache in der kindheit entdeckt.. nur weiß ich nicht wie ich mich davon löse.
    wo da noch der tiefere grund ist.
    wie ich aus dem muster austreten kann bzw mich stärken - weil kaumkommt eine andere meinung beginne ich zu schwanken.

    ihc merke dann nicht mehr was meine meinung war weich ich denke die neue meinung ist auchgut und meine.....

    irgendwan werd ich unrund und merke dass dem nicht so ist und finde wieder zurück und steh dann auch dazu..

    aber derprozeß ist so anstrengend udn ich denke mir ev übersehe ich etwas - ein zeichen? ein? ich komm mir vor als würd ich bei dem thema auf der leitung stehen.

    was muss ich in mir stärken?
    weil wenn ich mich zb nicht sehr liebe etc -kann ich mir auch immer wieder dieses "thema" stärken.

    aber wie mach ich das wenn ich gar nicht merke dass ich von meiner meinung abgekommen bin... dass ich meine meinung aufgegeben habe für eine andere?

    ich versuche auf meine stimme / gefühle zu hören - aber ich übernehme sehr schnell dann die der anderen oder bin dann eben unsicher bei gewissen themen und weiss einfach nciht WO ich da ansetzen kann dass ich da stärker werde.

    lg
    andrea
     
  5. shyan

    shyan Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    52
    @ pia

    meinst du dann - dass jedes thema - bei dem ich unsicher ibn - eigentlich um meine unsicherheit zu dem thema geht?

    das mit dem spiegel versteh ich und versuche ich auch so zu deuten.

    aber ganz einfach e dinge - ich lese was in der zeitung denke nmir das icht nicht richtig - jemand anderer sagt das ist richtig und ich überlege schon.. mh... könnte richtig sein - so hab ichs gar nicht gesehen... und es ist auf einmal richtig...

    so mein ich...
     
  6. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    Du bist heute DU, was gestern war ist Vergangenheit, Vergangenheit ist nicht zu verändern. Wenn du etwas merkst, kannst du es in dem Augenblick verändern. Du bist nun frei, also lass dir Zeit zum verändern. Erst lernen zu erkennen, zu hinterfragen, ehrlich nach der wirklichen Ursache forschen, und dann in einer Situation entscheiden!

    lg Pia
     
  7. shyan

    shyan Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    52
    hi - das versteh ich nich tso ganz

    in dem augenblick erkenne ich es ja nicht
    wie kann ich es lernen zu erkennen?
     
  8. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Wieso erkennst du es nicht?

    Wenn du merkst das etwas nicht so läuft wie du es willst, du merkst doch wenn du schwangst! Das zu erkennen!

    lg Pia
     
  9. Syndra

    Syndra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.263
    Liebe Shyan,

    die eigene Meinung ändert sich ständig, man bekommt von anderen neue Impulse, lernt neue Perspektiven kennen und passt seine Meinung an. Das einzige was zählt ist, dass Du entscheidest, was zu Deiner Sicht passt und was nicht. Ein eigener Standpunkt muss nicht in Zement gegossen werden. Veränderung ist der Sinn einer Meinung.

    Liebe Grüße,

    Syndra
     
  10. Ireland

    Ireland Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    10.936
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Werbung:
    Wenn ich shyan richtig verstanden habe ist es die mangelnde Fähigkeit zu entscheiden, was zu ihrer Sicht paßt, weil sie diese nicht hat - jedenfalls nicht so, wie sie es wünscht?

    Was Du, Syndra, beschreibst, ist die Souveränität einer starken Person (was immer das heißt ;)). Mit Erlangung dieser Souveränität kann man souverän Meinungen überdenken, wird nicht so schnell unsicher, kann eigene, grundlegenede Ansichten lächelnd umstricken, ohne sich dabei etwas zu vergeben!

    shyan - mit 24 sollte man diese Souveränität noch gar nicht unbedingt in der Form haben! (ok, wenn, aber 90% haben sie gewiss noch nicht und das ist auch kein Makel)
    Und wenn Du mal umdenkst, es Dir einfach gönnen würdest, interessiert zu fragen, offen zgeben wüdest, daß Du Dich mit einem Thema noch nicht so weit auseinandergesetzt hast, daß Du eine eindeutige Meinung dazu hast usw.?

    Die Muster der Kindheit schleppen alle (mit riesengroßen Unterschieden, aber bei fast allen ist es ein "Schleppen" ...) mit sich herum.
    Meist bringt es gar nichts, bis ins letzte Teil zu analysieren, auch wenn man viel versteht (und versteht und versteht ...). - Es geht um Entwicklung, Stärkung und da ist erst mal das Ziel wichtig!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen