1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eckhart Tolle

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Energeia, 15. April 2007.

  1. Energeia

    Energeia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    3.288
    Ort:
    Milchstraße
    Werbung:
    Hallo,

    es gibt/gab in diesem Forum ja so einige Threads zu Persönlichkeiten, welche eine spirituelle Lehre verkünde(te)n sowie Meditationstechniken lehr(t)en.

    Eckhart Tolle ist - laut Wikipedia - ein in Deutschland geborener und gegenwärtig in Vancouver lebender spiritueller Lehrer und Autor.
    Es gibt von ihm auch Bücher über u.a. Meditation.

    Ich will in diesem Themen-Beitrag meine eigene Meinung hinten anstellen und euch fragen, welche Erfahrungen ihr mit Tolle gemacht habt, wie ihr seine Bücher, CDs, etc. findet und was ihr von seiner Lehrer haltet.

    Liebe Grüße,
    Energeia
     
  2. Lutz

    Lutz Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Nähe Frankfurt am Main
    Hallo Energia !

    Bisher habe ich nur ein Buch von Ihm gelesen, es war das Buch
    " Jetzt, die Kraft der Gegenwart " .

    Es hat mir sehr gut gefallen und ich habe schon lange kein
    Buch mehr so verschlungen wie dieses, denn es hat mein
    bisheriges denken an vielen Stellen bestätigt und vor allem
    auch ergänzt.

    Und das ist so für mich das beste,
    was mir ein Buch bringen kann.

    Ich kann es nur empfehlen !

    Gruß Lutz !
     
  3. HorstA

    HorstA Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2007
    Beiträge:
    67
    Ort:
    so daß ich schon das Wasser sehe
    hallo energia,

    ich hatte die vortrags-dvd und konnte ihn nicht angucken. wenn mans liest, ist das vielleicht ok, aber wenn man ihn sieht, kriegt man zweifel, also an der person.

    lg
    HorstA
     
  4. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    Ich habe The power of now gelesen und Freiheit von Gedanken.

    Das alels ist schon ein bischen länger her. Ich kann nur sagen, dass ich fast gar nichts mehr weiss, was er gesagt hat. Ich erinnere mich nur noch an irgendeinem Schatten und an die Stille, das Eintauchen in die Stille.

    Mit anderen Worten, Tolle hat mir zumindest eigentlich überhaupt gar nichts gebracht, nichts verändert in meinem Leben.

    Das Eintauchen in die Stille kannte ich vorher schon, dazu brauchte ich keinen Tolle.
     
  5. Lutz

    Lutz Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Nähe Frankfurt am Main
    Hallo ElaMiNaTo !

    Tolle beschreibt in seinem Buch Jetzt ... , genau das was Du erlebst.
    Die Kurzfassung aus meiner Sicht, ist ungefähr so :

    Da Dir wie Du schreibst, die Gedankenleere nichts bringt außer Kopfschmerzen, ist das doch
    eine ganz klare Reaktion gegen die Gedankenleere. Dein Verstand wehrt sich dagegen, das Du
    Ihm seine Aufmerksamkeit entziehst, denn das gefällt Ihm natürlich überhaupt nicht.

    Denn er lebt von Deiner Gedankenkraft und vor allen von Deiner Lebenskraft und wenn
    Dir bewußt wird, das Du nicht der Verstand bist und Du Dich dann auch nicht mit dem ich
    bin der Verstand identifizierst, dann befürchtet der Verstand zu Recht erst einmal
    eine Abwertung und damit auch weniger Achtung und weniger Lebenskraft.

    Wahrscheinlich fühlst Du diese Abwehrreaktion, wenn Du Tolle seine Gedanken ließt und
    bestimmt auch wenn Du meine Zeilen ließt, das wäre ganz normal. Nur wenn Du schon in einem
    Esoterik Forum schreibst, dann bist Du bestimmt offen für neue und andere Gedanken als normal
    und dann kannst Du diese Zusammenhänge bestimmt mit der Zeit für Dich einordnen.

    Vor allem wenn Dir bewußt ist, das der Verstand, durch das Hier und Jetzt, durch Meditation
    und durch die Gedankenleere tatsächlich eine Aufwertung erfährt und erlebt. Denn in der
    Gedankenleere wird das Tor geöffnet, durch welches das universelle Wissen in unseren
    Verstand dringen kann und dieses ist viel mehr wert, als das ewige durch kauen der Vergangenheit.

    So würde ich die Zusammenhänge ergänzend beschreiben, die auch Tolle in seinem Buch
    beschreibt. Für mich sind diese Gedankengänge logisch und sie beweisen sich in der Praxis.

    Ein tolles Buch !

    Gruß Lutz !
     
  6. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Ich habe nirgendwo behauptet, dass Gedankenleere nichts bringt, ich habe lediglich behauptet, Gedankenleere, hervorgerufen durch intensive Konzentration ist schwachsinnig, weil es Kopfschmerzen bereitet.

    Das ist eine Reaktion gegen die Konzentration nicht gegen die Gedankenleere.
     
    chaos223 gefällt das.
  7. Energeia

    Energeia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2006
    Beiträge:
    3.288
    Ort:
    Milchstraße
    Hallo,

    erst einmal vielen Dank für eure Beitrage.

    Den Interessierten, die sich ein Bild von Eckhart Tolle machen wollen, kann ich die Videos auf YouTube empfehlen:

    http://www.youtube.com/results?search_query=Eckhart+Tolle

    Liebe Grüße,
    Energeia
     
  8. Lutz

    Lutz Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Nähe Frankfurt am Main
    Hallo ElaMiNaTo !

    Ich verstehe nicht ganz, wie kann
    " Gedankenleere hervorgerufen durch intensive Konzentration
    schwachsinnig sein und Kopfschmerzen bereiten " ?

    Hat nicht die Konzentration etwas mit dem Verstand zu tun
    und die Gedankenleere eben gerade nichts mit dem Verstand ?

    Oder versucht Dein Abwehrmechanismus sich da heraus zu winden ?

    Du kennst die Antwort !

    Gruß Lutz !
     
  9. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    @lutz

    Wenn du dich so doll konzentrierst, dass kein Gedanke mehr kommen kann und folglich gedankenleere entsteht, bekommst du kopfweh, je nach dem wie hoch die konzentration ist und wielange sie andauert.
     
  10. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.296
    Werbung:
    Hi Energeia!

    Ich finde die Lehre von E. Tolle und wie er sie darstellt (eigentlich ist es ja nicht "seine" Lehre) wirklich gut. Sein Hauptbuch "Jetzt" kann ich eigentlich jedem empfehlen, weil es auf eine einfache Art die Wirkungsweise des Bewusstseins darstellt und das meiner Meinung nach Beste ist, dass er kein Riesen Konzept aufbaut, sondern direkt auf die Essenz zielt.

    Das Interessante an dem Buch ist irgendwie auch, wie es sich selbst vermarktet hat. Es ist ja ein wirklicher Best-Seller und im Eso-Bereich spricht sowas nicht unbedingt für Qualität, aber hier ist das anders. Und ich habe das auch selbst schon festgestellt. Ich hatte es empfohlen bekommen, habe diese Empfehlung weitergegeben und in meinem Bekanntenkreis hat sich das fortgesetzt.

    Unterm Strich gehört das Buch zu den Wenigen, bei denen ich kaum glauben kann, das jemand es gleichzeitig versteht und schlecht findet. ;)

    Viele Grüße,
    C.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen