1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Du sag mal (Ins Gespräch kommen)

Dieses Thema im Forum "Die Spielecke" wurde erstellt von Nebelwind, 17. Januar 2011.

  1. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Werbung:
    Ist die Nacht eigentlich eher deine Zeit oder schläfst du lieber im Dunkeln?
     
  2. Selina252

    Selina252 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Stainz
    Also da ich noch wach bin.....
    kann ich nur eines sagen....
    ich mag die Dunkelheit nicht,
    aber ich schätze es wird bald wieder hell.
    Ach ja du bist in dem Forum ja aber auch überall zu finden:lachen:
     
  3. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Nicht ganz, es gibt einige Ecken, da bin ich nicht so gerne. Doch hier in der Spielsauma schon vielseitig. Kommt ja drauf an, ob das Gespräch Wellen schlägt oder nur Spritzer verteilt. :D
     
  4. Selina252

    Selina252 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Stainz
    Also darauf weiß ich echt nimmer was ich sagen soll.
    Aber toll geschildert mit den Wellen und Spritzern....:lachen:
     
  5. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Ist dir noch nicht aufgefallen, dass manche eine sehr feuchte Aussprache haben? Einige spritzen und einige sind feucht in der Wortwahl. :lachen::lachen:

    Nur virtuell sieht man leider nicht wie die Zunge ihre Spuckspritzer verteilt, da der Mund ja meist der Tastatur wegen geschlossen bleibt.
     
  6. Selina252

    Selina252 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Stainz
    Werbung:
    also was du alles siehst wenn du im Forum bist. grins
    zum glück ist meine Tastatur noch trocken,
    denn sonst würde die Geschichte feucht werden.:lachen::lachen:
     
  7. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Da hab ich es etwas schwieriger, manchmal kommt staubtrockener Humor zum Vorschein. Also hab ich nachgesehen. Meine Tastatur ist tatsächlich voller Staub überall in den Ritzen. Ich konnte zwar die Oberfläche etwas reinigen, doch in die Rillen wagte ich mich nicht, sonst ** Nun ja, wäre die Tastatur feucht. :D
     
  8. Tarbagan

    Tarbagan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    6.880
    Ich arbeite in der Nacht effizienter als am Tag. Deshalb steh ich am Abend auf und geh zu Mittag ins Bett. Am Nachmittag bin ich normalerweise am unproduktivsten. Deshalb bin ich jetzt auch online, bin gerade mit einem Kapitel für meine Rechtprüfung fertiggeworden und mach grad ne kleine Pause, bevor ich mich dem nächsten Stoffgebiet widme.
     
  9. Nebelwind

    Nebelwind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    5.599
    Ist dies nur beim Lernen so oder auch bei anderen Arbeiten, die nichts mit der Kopfarbeit zu tun haben?

    Ich kenne einige, die es nachts schwer haben, ihren Kopf zu bemühen, daher kam mal die Frage auf, ob es eine bestimmte Art gibt, die von den Tagesmenschen abweichen. Ist da was dran oder liegt es nur an der Nachtstille und die jenigen, die nachts nicht so lernen oder arbeiten können haben eine andere Hirnzirkulation?

    Bei mir ist es morgens die unproduktivste Spanne, gefolgt von ebenfalls des Nachmittags, je nachdem, ob ich morgens schlafe oder nachts.
     
  10. Tarbagan

    Tarbagan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    6.880
    Werbung:
    Das kann auf jeden Fall was mit der neuralen Veranlagung (Stichwort zirkadianer Rhytmus) zu tun haben, aber bei mir isses ein rein psychologisches Phänomen - am Tag bin ich die ganze Zeit abgelenkt von diesem und jenem. In der Nacht, tja, da schläft alles, und ich hock in meinem schäbigen kleinen Zimmer und streber mir einfach alles rein, ohne gestresst zu sein ... ich hab dann immer ein gutes Gefühl, wenn ich arbeite, während die anderen schlafen, kA ... außerdem mag ich Sonnenaufgänge.
     

Diese Seite empfehlen