1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

drittes Auge entzündet?!

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Akitiann, 28. März 2008.

  1. Akitiann

    Akitiann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Dresden
    Werbung:
    Hallo...

    Ich hab folgendes Problem:
    Ich habe letztens den Versuch gestartet die Aura meines Mannes zu betrachten.
    Ich hab die ganz intuitiv gemacht, d.h. erst hinterher Bücher gelesen, wie man es macht.
    Aber es hat geklappt!!!! Zumindest hab ich die Aura um den Kopf und die Schultern gesehen.
    Ich war total Aufgeregt und freudig überrascht, das ich es gesehen hab!

    Naja, jedenfalls konnte ich in der folgenden Nacht kaum schlafen und am nächten Tag ging es los: An der Stelle des dritten Auges haben sich Bläschen gebildet, die sich im laufe der nächsten Tage geöffnet haben und sich ausgebreitet haben.(Herpes???)

    Inzwischen ist es fast überall im Gesicht, dementsprechend ist auch meine Stimmungslage.

    Jetzt meine frage: Gibt es da einen Zusammenhang? Meiner Meinung nach gibt es keine Zufälle... Hab ich was falsch gemacht?

    Kennt jemand sowas?
    Was kann ich tun?

    Bitte helft mir! Ich seh wirklich furchtbar aus inzwischen...

    Danke!
    Aki
     
  2. meinst du das ernst?
     
  3. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.495
    Ort:
    Wien
    Ich denk mal schon, dass das ernst ist. Also die Bläschen sind zumindest sicher ganz real und unangenehm.

    Ich würde da jedenfalls mal einen Hautarzt aufsuchen und als erste Hilfe kann ich dir eine Zinkpaste empfehlen. Die hilft ganz gut und du kannst damit nichts verhauen ....

    gute Besserung
    Mandy
     
  4. jan68

    jan68 Guest

    Hallo Akitiann,

    ok, hast du nach dem Auraanschauen dein Drittes Auge auch wieder geschlossen oder strömt das munter vor sich hin? Weist du, manchmal ist es durchaus sinnvoll, ein Werkzeug erst mal kennen zu lernen, bevor man es einsetzt.

    Erdung! Laß mal alles spirituelle spirituell sein und schau, das du deine Energien wieder auf den ganzen Körper verteilst. Befaß dich dann mit all deinen 7 Chakren, und nicht nur mit dem 6. Chakra, und bring da Ruhe rein - erst mal keine neuen Experimente sondern nur Bewußtwerdung zur Entspannung und Heilung.

    Alles Liebe
    Jan
     

  5. Quatsch, die Bläschen haben nix mit den "seherischen Fähigeiten" zu tun, dann müßte ich ja mein ganzes Leben schon mit Pickeln und Bläschen rum laufen :weihna1

    Das klingt nach einem Schmierinfekt, den du dringend vom Hautarzt behandeln lassen solltest.

    L.G.
    Elvira
     
  6. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    Bin ich froh Elvira das du das sagst! Mein Herz rannte schon, denn ich habe mein drittes Auge nie bewusst geschlossen :confused:

    Hilfe bei solchen Gedanken und Worte die ich hier lese!

    lg Pia
     
  7. jan68

    jan68 Guest

    Hallo zadorra125,

    die Frage nach einer Entzündung war intuitiv richtig, denn überaktive Chakren führen unter anderem zu Entzündungen. Hautirritationen kommen da durchaus vor.

    Schmierinfaktion kann sein, wobei ich mich mit medizinischen Ferndiagnosen echt zurückhalten würde. Mal abgesehen davon, das da immer noch die Frage beleibt, warum die eventuelle Schmierinfaktion gerade dort und gerade dann überhaupt eine Chance hatte. Was macht der Hautarzt? Wahrscheinlich eine cortisonhaltige Salbe verordnen, die dann wunderbar gegen das Symptom hilft, jedoch nicht die energetische Ursache heilt. Man sollte beides angehen - Symptom und energetische Ursache. Das nennt man auch Ganzheitlich und ich persönlich bin nur für das energetische zuständig.

    Ich führe auch keine Kleinkrieg mit der Schulmedizin, wie das scheins hierzulande bei esoterischen Leuten üblich ist. Steht da was davon, das derjenige nicht zum Hautarzt geht? Ich hab das auf jeden Fall nicht gelesen. Es wurde eine Frage in einem Schamanismus-Forum gestellt. Und so hab ich als Schamane geantwortet. Also bitte, zieht mich nicht in irgend eine Kleinkrieg mit rein, der nicht meiner ist. Danke!

    Wenn jemand sein Drittes Auge über die Maße anstrengt, weil es vielleicht noch nicht genügend aktiviert ist um damit die Aura zu betrachten, dann kann man ja mal raten, das Dritte Auge wieder zu beruhigen. Ich hab's "das Dritte Auge schließen" genannt. Sorry, wenn man nicht versteht, wie ich das meinte, könnte man ja auch mal freundlich nachfragen und nicht nur rummotzen, oder ist das etwa zuviel verlangt?

    Schön, wenn es auch Leute gibt, die immer einen harmonischen Weg gefunden haben und solche Probleme nicht kennen gelernt haben. Freut euch über euren schönen Weg, den ich durchaus anerkenne.

    Rein zufällig kenn ich mich nicht nur mit Chakren aus - auf meine Weise, die nicht jedermanns Weise sein muß - und bin hellsichtig. Das heißt, wenn ich so antworte, wie ich es hier tat, dann rate ich nicht nur blind rum. Da steckt durchaus was dahinter. Und neben mir und demjenigen für den meine Antwort gedacht war, muß das niemand erkennen können. Da wär's vielleicht mal angebracht, seine eigene Hellsicht mindestens soweit zu entwickeln, um zu erkennen können das meine Antwort für den Fragenden etwas positives hergibt.

    Es ist ein persönlicher Kontakt zwischen Fragenden und Antwortenden in dem sich niemand rein zu quetschen braucht. Das ist höchst unanständig. Erst recht, wenn jemand um Hilfe bittet und nicht nur zwecks Bildung fragt. Ich bitte das in Zukunft zu beherzigen.

    Danke!

    Wobei ich vermute, das es Elvira nur darum ging, die Sache abzurunden. Eben die Schulmedizin nicht zu vergessen. Es ist gut, daß das erwähnt wurde.

    Kleiner Tip am Rande: Wenn dein Herzchakra reagiert, dann vielleicht weil da ein Thema drauf hockt? Könnte sein, das du ein Problem hast, eine liebevolle Verbindung mit mir zu leben? Dann laß mich doch einfach los und dein Symptom vergeht. Laß meine Worte - inklusive dieses Beitrags .- meine Worte sein. Stör dich nicht länger daran, weil das ist solange allein mein Problem, solange du da nicht anhaftest. Wäre das eine mögliche Lösung deines Herzrasens?

    Friede und vergib mir bite meine harschen Worte.

    Alles Liebe
    Jan
     
  8. Moin Jan,

    Nö, ich meinte das ganz einfach so wie es da steht.

    Wenn die Haut Bläschen bildet, die sich nach und nach in der Nähe des Ausgangsherdes verbreiten, handelt es sich oftmals um eine bakterielle Infektion. Ein Schmierinfekt entsteht dadurch dass man durch verschmieren (bei Berührung mit den Händen z.Bsp.) die Bakterien verteilt und andere Hautstellen infiziert.

    Die Ursache ist hierbei häufig einfach eine Ansteckung von aussen oder es gab einfach nur ne leichte Hautreizung die eben durch Kratzen mit Bakterien infiziert wurde, die ganz banal unter den Fingernägeln leben.

    Will man so etwas "energetisch" betrachten hat die Haut etwas mit dem Nabelchakra und Wurzelchakra zu tun und nicht mit dem 3. Auge.

    Das 3. Auge zu "schließen" .... naja da sag ich mal lieber nix zu, sonst denkt noch wer das dies möglich wäre.

    Es gibt ewig viele Arten der Hellsichtigkeit nicht alles läuft über das dritte Auge, auch wenn es ein wichtiges "Element" hierbei ist.

    Bei jedem Menschen sind die Chakren unterschiedlich aktiv, denn dies hat etwas mit der jeweiligen Aufgabe bzw. Situation zu tun, die derjenige zu erfüllen hat.
    Alle Chakren dauerhaft ausgeglichen zu halten ist nur als Neutrum möglich.

    Ist ein Chakra grad besonders aktiv, ist dies völlig okay, solange keine "Überaktivität" entsteht. Allerdings würde Überaktivität wesentlich extremere Symptome als kleine Bläschen machen.

    L.G.
    Elvira
     
  9. Et libera nos

    Et libera nos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2006
    Beiträge:
    4.135
    Werbung:
    Lesson #03:

    wie mache ich am effektivsten aus einer Mücke einen Elefanten.
    Und was für einen Elefanten!

    :zauberer1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen