1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Planete oder AC und Mc auf 29.Grad in dem Zeichen, gar nicht schlecht!

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von yelena234, 17. Januar 2007.

  1. yelena234

    yelena234 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Von Klagenfurt ueber die Grenze
    Werbung:
    Hallo,

    Da ich in meinem Leben alle Arten von den Leuten kennengelernt habe, es ist normal, dass da zwischen denen auch gute Hellseher oder Kartenleger waren.

    Ich habe seit langem festgestellt, dass die Leute (besonders die Frauen), im Zeichen Fische geboren, mehr sehen als die andere. Von der Geburtskarte her ist es wichtig, dass die in dem 12.Haus die Sonne und Merkur haben. So war meine Nachbarin, die in den Kaffeesatz, weisse Bohnen (41 Stueck) und die Zigarette (in das rote, brennende) geschaut hat. Sie war AC Widder, mit der Sonne auf 29. Grad von den Fischen. Dass das so wichtig ist, habe erst vor Paar Tagen gelesen. Ueber das, spaeter.

    Vor drei Jahren war ich im Krankenhaus. Die Oberschwester hat mich in das Schwesternzimmer gelassen, wo der Computer mit dem Internet war, da sie wusste, dass die Astrologie mein Hobbie ist.
    Da waren fuenf Schwestern. Ich habe jeder die Geburtskarte kurz erklaert. Die waren ziemlich zufrieden.
    Dann kam die letzte, die still und irgendwie mystisch aussah. In ihrer Geburtskarte war wieder der Merkur und die Sonne in dem 12.Haus. Ich habe sie gefragt (ganz vorischtig) ob sie etwas sieht, ob sie etwas spuert, mehr als die andere Leute? Sie hat mir gesagt, sie sieht die Aura von den Menschen. Drei Monate vor dem Tod ihres Mannes hat sie bei ihm die schwarze Aura gesehen. Sie hat oefter zu ihm gesagt, er soll auf der Strasse aufpassen, sie haette Angst um ihn. Er hat ihr nicht geglaubt, so wie viele an so was nicht glauben. Drei Monate spaeter, hatte er Autounfall, und war auf der Stelle tot.

    Vor etwa einer Woche habe ich Brief von einem Astrologen gelesen, der ist fuer seine genaue Prognosen bekannt. Er hat auch das Buch ueber alle 360 Grade in der Geburtskarte geschrieben.
    Vor Paar Jahren kam ein Mann, Hellseher zu ihm. Der Mann hatte AC auf 29. Grad von den Fischen. Spaeter kam wieder eine junge Frau, auch Hellseherin, die den AC auf 29.Grad von dem Skorpion hatte.
    Dann hat der Astrologe seine Geburtskarte geschaut, und sein MC ist auf 29.Grad von einem Zeichen und der Mitherrscher von seiner Sonne, auf 29. Grad von dem anderem Zeichen. Erst dann wurde ihm klar, warum seine Prognosen genau sind (ich habe Paar gelesen, die sind kurz, klar und genau).

    Vor Paar Tagen habe mit einem jungen Mann, 21 Jahre alt, gesprochen. Zuerst machten wir seine Geburtskarte. Er hat den Mond in den Fischen, und sein AC auf 29.Grad von Skorpion.
    Er hat mir seine Geschichte erzaehlt. Jahrelang hatte er Traeume, mehr schlecte als gute. Es waren auch Alptraeume. All die Traeume sind auch im Leben passiert. Sein Vater hat ihm alles geglaubt. Erst, als der junge Mann eines Tages einen grossen Mann vor sich sah, da wurde ernst. Es war gar kein Mann, sonder ein Geist. Am naechsten Morgen ist sein Grossvater gestorben.
    Dann musste sein Vater etwas unternehmen, weil in der Schule ging nicht mehr so, wie sein sollte. Der Junge musste die Schule fuer eine Weile verlassen. Nach zwei Jahren, besucht er jetzt die Volkshochschule. Er ist der juengste und der beste Schueler. Ausserdem, sehr sympatisch. Ich habe ihm gesagt, er soll weiter studieren, wie auch versuchen was mit seinem Hellsehen zu tun. Hat gesagt, er wird die Medizin studieren. Das mit dem Hellsehen wird er fuer eine Zeit zur Seite lassen. Die Traueme sind auch nicht mehr so oft, wie frueher.

    Ich habe immer gedacht, wie schlimm ist, wenn jemand irgendeine Planete auf 29.Grad hat. Ich habe Lilith auf 29.Grad von dem Skorpion, und sage mir immer wieder, ich sehe weniger, als ich sehen sollte (der schwarze Mond).

    Yelena
     
  2. URI GELLER (geb. 20.12.1946//2:00//TEL AVIV) hat zwar die Sonne nicht auf dem 29. Grad sondern auf 27°30 Schütze; aber er passt trotzdem relativ zu deinen Beispielen, Yelena. Denn zusätzlich den Mars 1°55 Steinbock in Konjunktion zur Sonne; also befindet sich der Halbsummwert auf 29°43 Schütze. In dieser Allianz befindet sich bezeichnenderweise Lillith!! auf 25°20 Schütze in der Nähe des GZ. Gegenüber steht der Uranus nicht weit vom nördlichen Mondknoten in Haus 8. Neben anderem Haus der Magie.

    Schütze-Merkur direkt am südl. Mondknoten bringt durch Trigone zu Pluto und Saturn schon gedankliche Power mit in diese Inkarnation. Noch in Konjunktion hierzu stehen Juno und sein Glückspunkt. Diese Power ist also Potenzial, Mitgift.

    Eine weitere Ballung hat er im Skorpion: Mond, Jupiter, Venus in Haus 1. Weist seine Beliebtheit und seine Erfolge aus. Dass Chiron entfernter von dieser Ballung in relativer Nähe zum End-Waage-ASC steht, spricht für seine gleichzeitige Umstrittenheit, die ihm aber gleichzeitig wiederum Prominenz zusicherte. Er hat auch häufig gegen Rufgegner prozessiert - wohl meist verloren.

    Ich schätze ihn.

    http://www.esoterikforum.at/threads/52303
     

    Anhänge:

  3. yelena234

    yelena234 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Von Klagenfurt ueber die Grenze
    Hallo Enteprise,

    Dieser 29.Grad hat ein Astrologe aus Belgrad entdeckt. Er hat das Buch ueber alle 360 Grade geschrieben. Auch in der englischen Sprache. Er brauchte zuerst den Kontakt mit den Hellsehern, um das bei sich selbst zu entdecken.
    So sieht man, dass jeder von jedem was lernen kann. Keiner kann alles.

    Ich habe den Radix von Evangeline Adams, der Astrologin, schon lange her.
    Sie war zuerst Hellseherin ( in dem 12.Haus neben dem Merkur und Sonne noch Planeten) und dann die Astrologin. Sehr gute sogar!

    Das waere ideal fuer mich. Leider so ein Talent habe ich nicht.

    Bei dem Hellsehen, ist ziemlich gefaehrlich. Wenn ich in dem Krankenhaus in Oesterreich war, dann habe die Hellseherin kennengelernt. Sie hat Angst, die Aura zu schauen, seit ihr Mann verunglueckt hat (sie hat ihn gewarnt, aber von dem Schicksal kann man nicht wegrennen).

    Desswegen gehen mir auf die Nerven die Leute, die so was kritisieren.
    Besonders, wenn mir jemand schreibt, ich bin selber schuld, dass ich krank bin.

    Liebe Gruesse,
    Yelena
     
  4. hallo Yelena :),

    wie heissen denn dieser Autor und sein Buch in englischer Sprache?
    Hat es etwas mit den Sabischen Symbolen zu tun?

    Na ja, "schuld" ist etwas sehr Relatives. Im Sinne von Karma trägst du ebenfalls schuld ab. Etliche Vorschläge zur Therapie andrer Leute Erkrankungen sind allerdings besserwisserisch bzw. mit heisser Nadel gestrickt. Können verletzen. Auch wenn diese Tipps geistig (nicht geistlich) bzw. seelisch ansetzen. Wer z.B. Glaubenssysteme chronisch hinterfragt, ist selbst verhaftet, nämlich genau diesem Dogma des Nichtglaubens, der sich wiederum als missionarischer Glaube entpuppt.

    Es hat bei übleren, grade häufig langwierigen, belastenden Krankheiten oft mit schicksalshafteren Schlüsselsituationen zu tun, die Heilung bringen können. Heilung==heilig ... wortverwandt. So ohne Feeling programmierbar, egal wie gut oder arrogant gemeint, ist es oft nicht.

    Es gibt eine Reihe von Heilern, die erst durch eine Anzahl von eignen Leiden gingen oder gehen, die dadurch selbst viel Kapazität entwickeln. Tiefer wurzelnde Verstrickungen in Matrixen bei andern erst treffen/"sehen" können, weil selbst getroffen bzw. höher Energetisches mitschwingt, durch sie durchschwingt, magnetische Power in eignen durchgepusteten Chakren freigelegt ist. Trotzdem gibt es Stimmigkeiten, Bänder, Synchronizitäten (zeitlich, räumlich) zwischen dem was heilt, dem eventuellen Heiler und dem zu Heilenden. Das ist nicht immer vorgesehen, dass es grundlegend passiert.

    LG - die Enter-Brise
     
  5. moonface

    moonface Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2006
    Beiträge:
    187
    Hallo an alle :)

    Ich hab Pluto auf 29 Grad 32 und nahe dran den IC (26 Grad 43) im Zeichen Waage, und Neptun auf 28 Grad 58 im Zeichen Schütze...könnte das viiiieeeelleicht auch was bedeuten?:stickout2

    Liebe Grüße ;)
     
  6. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.975
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Werbung:
    Hallo,

    Das mit den Planeten an der Zeichengrenze ist ein zweischneidiges Schwert, also "sowie als auch". Es kann den entsprechenden Planeten anstrengen und gelegentlich "flattern" lassen, aber ebenso spezialisieren. Man sollte jedenfals in so einem Fall auch die Häuserzonen beachten, besonders vor und nach einer Häuserspitze kann dies den entsprechenden Planeten stark überfordern. Dazu sind auch die Aspekte wichtig, falls vorhanden, um mehr über den Energiehaushalt eines Planeten auf einer Zeichengrenze sagen zu können. Die bekannteste Zeichengrenze ist sicher die "kosmische Spalte", welche von 28 Grad Fische bis 1 Grad Widder reicht. Man hat nicht selten das Gefühl mit einem Bein in dieser und mit dem anderen Bein in der transzendenten Welt zu stehen. Dies ist besonders bei den drei Hauptplaneten Sonne, Mond und Saturn der Fall.

    Eine Zeichengrenze ist wie ein Flussdelta, wo unterschiedliche Wasserqualitäten sich vermischen und zusammenlaufen. Dabei kommen ja nicht nur zwei Zeichen zusammen, sondern ebenso zwei verschiedene Kreuze, also Motivationen. Im obigen Beispiel würde sich der veränderliche Fisch mit dem kardinalen Feuer des Widders vermischen. Wasser und Feuer ergeben ein Dampfgemisch. Da können die Keime der Fische im Widder zum austreiben, zur Umsetzung gebracht werden.

    Sehr interessant und aufschlussreich sind auch die Konjunktionen von der Sonne mit Merkur, sobald sie über eine Zeichen- oder Häuserspitze laufen! Das kann auch einen sehr spezialisierten Verstand ergeben, nervös und schlagfertig. Zudem ist Sonne - Merkur fast schon ein eigenes Thema für sich, da Merkur der Sonne vorauseilen kann, mit ihr in Konjunktion stehen, oder er läuft ihr hinterher. Eilt Merkur der Sonne voraus, so nennt man dies induktiv, solche Menschen besitzen eine gute Gabe, Gedankengänge analog eines Schachspielers in mehreren Zügen voraus zu betrachten, was eine besondere Logik ergibt. Steht Merkur mehr als 4,5 Grad von der Sonne weg, so kann man sehr gut objektiv denken, während es bei der Konjunktion zu einer mehr subjektiven Sichtweise kommt. Beim deduktiven Merkur werden die Dinge erst reflektiert, bevor man dazu Stellung bezieht. Zeichenübergänge kann man als fließende Übergänge oder Grenzen sehen, so abgehackt gehts nicht zu!

    Alles liebe!

    Arnold
     
  7. Ayukas

    Ayukas Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2006
    Beiträge:
    585
    Ort:
    NRW
    @yelena 234:
    Also ich fand deine Erlebnisse sehr beindruckend!

    Ich habe auch bemerkt,dass 29.Grad bei Planeten und AC,MC sehr besonders sind.
    Ich kannte beispielsweise Jemanden,der AC Jungfrau 29°,MC Zwillinge 29° und Mond im Skorpion 29° hatte.Er war sehr talentiert:Besonderes lyrisches Talent.(Jungfrau-AC und Zwillinge-AC sind beide Merkurzeichen,die wahrscheinlich sein Talent zur Lyrik zeigen)
    Er hat sogar Gedichte veröffentlicht und war damals sogar Lehrer.Doch dann kamen sehr große Veränderungen auf ihn zu,die ihm viel in seinem Leben nahmen wie seinen Beruf z.B.
    Ab diesem Zeitpunkt flüchtete er sich in Alkohol und bekam die Scheidung...

    Aber nicht nur 29° ist sehr entscheident.Ebenfalls ist auch 0° wichtig.
    Da beide Grade das große Nichts darstellen.

    Ich kannte auch jemanden,der Sonne im Krebs 0° und Saturn in den Fischen 0° hatte.Diese Person war auch sehr kompliziert.Im Kinderalter hatte sie fast jeden Tag Streit/Konflikte.Sie hatte sich mit allen aus der ganzen Klasse mehrfach verkracht.Außerdem schrie sie oft in der Nacht,während sie schlief.Sie war auch sehr emotional und an Esoterik interessiert.(besonders Pendeln)

    Oft ist es so,dass Menschen mit diesen Graden nicht sehr gut umgehen können:
    Sie geben viel Talent,aber auch eine sehr große Sensibilität!


    Im Allgemeinen kann man auch sagen,dass alle Grade die nah am 29 oder 0 Gard sind etwas Besonderes aussagen,da dort die Grenzen vermischen und sich noch nie geahnte Talente wie Konflikte zeigen!


    Ich habe selber MC im Skorpion 29°,Mondknoten in den Fischen 0° und Venus in den Zwillingen 0°.
    Auch ich erlebe oft Zwiespältigkeit und emotionale Stärke und Schwäche.


    Bye,
    Ayukas
     
  8. yelena234

    yelena234 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Von Klagenfurt ueber die Grenze
    Hallo an alle,

    Ich habe kaum die Seite von dem Astrologe gefunden.
    Er heisst: NIKOLA STOJANOVIC.

    Das Buch heisst: THEORY ON THE DEGREES (so etwas).

    Sonst geht man zu Google, und schreibt sein Name und da findet man vieles ueber ihn. Er ist Lehrer fuer die Englische Sprache in Belgrad.

    Hier wo ich lebe, habe erst jetzt gesehen, dass viele Leute ueber ihn nur gutes schreiben. Wusste das nicht, da ich immer entweder hier, oder im Englischem Forum bin.

    Vor Paar Jahren habe gelesen, wie er ganz auf seine Art die Prognosen macht. Hat mir sehr gefallen.

    Alles liebe,
    Yelena

    p.s. Arnold, ich habe schon gedacht, mit mir ist etwas falsch. Du bist auch etwas neues fuer mich (wegen der Astrologie)!
     
  9. yelena234

    yelena234 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    382
    Ort:
    Von Klagenfurt ueber die Grenze
    Werbung:
    Hallo Ayukas,

    Es ist sehr interessant ueber deine Erlebnisse.

    Ich dachte sehr lange, dass gerade 29.Grad irgendwie gefaehrlich ist! Als ein Ende von etwas.

    Bei mir ist schlimmer, als bei 29.Grad. Mein AC ist auf 13.Grad, Waage, d.h. DC ist auch auf 13.Grad vom Widder. Weil dieser 13.Grad ist schlimm in 4 Zeichen: Waage, Widder, Krebs und Steinbock.

    Da habe lange fast gestritten wegen dem Aufhaengen-Grad. Die alle haben geschrieben, es ist auf 16.Grad von dem Stier. Du weisst schon, warum ich das schreibe! Wenn ich jetzt meine Sonne + Venus (Herrscher von 8 in 8) : 2 = 16.Grad von dem Stier (ich habe mich im vorigem Leben aufgehaengt).

    Es ist da noch mehr ueber dieses Thema, aber ueber das, das naechste mal.

    Alles liebe, Yelena
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen