1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Der Tanz

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Ixchel, 17. Januar 2008.

  1. Ixchel

    Ixchel Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Hallo Leute! :tanzen:


    Hatte heute Nacht ein ganz eigenartigen Traum.

    ...Ich war in einem Raum. Der Boden war aus Holz und mit Lack beschichtet. Ich war in einer Art Tanzkurs oder so. Die vielen Leute haben sich Partner gesucht und ich stand einfach mitten im Raum und sah zu.

    Pöltzlich kam ein Mann auf mich zu. Ich kann mich noch immer an sein Gesicht erinnern. (Aber kennen tu ich ihn nicht! Nicht in dieser Welt oder in der Traumwelt) Er war um einiges größer wie ich. Schulterlange braune Haare, athletisch gebaut.

    Er kam auf mich zu und fragte mich: "Darf ich bitten?"
    Und reichte mir seine Hand. Ich war total verdutzt. Und wie es bei mir in der realen Welt auch so ist, fehlte mir in diesem Moment die Worte. Ich dachte nach und wusste nicht, was ich sagen sollte. Um nicht unhöflich zu sein, sagte ich "Ja".

    Er stellte sich vor mich hin und hielt meine beiden Hände. Dann fingen wir an zu tanzen. Ich fing mich an zu drehen - es hörte gar nicht mehr auf. Ich drehte mich und drehte mich und ich vergaß die Leute um mich herum, ich vergaß den Mann der meine Hände hielt. Ich wollte nur mehr tanzen und mich drehen (?!)

    Es war so wunderschön! Ein wirklich schöner Traum! - Ich bin mit einer unbeschreiblichen Leichtigkeit aufgewacht... :tanzen:

    Was könnte das Bedeuten?

    Lg, Ixchel
     
  2. Nordluchs

    Nordluchs Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Hallo liebe Ixchel!

    Der Mann könnte deine männliche, aktive Seite in dir sein. Tanzen...der Tanz des Lebens. Sich im Kreis drehen. Der Kreis ist ein harmonisches Symbol. Es gibt beim Kreis kein Anfang und keine Ende. Der Kreis ist geschlossen. Hat sich geschlossen. Du und deine männliche, aktive Seite habt euch vereint und tanzt nun gemeinsam den Tanz des Lebens. Du bist aktiv geworden. Der Tanz drückt Freude aus, das im Kreis drehen drückt ein Überwältigt sein aus.

    Ist es nicht das, was du momentan erfahren hast? Was dir bewusst wurde? Horche mal in dich hinein. Schau, wie sich alles dreht, wie sich die ganze Welt dreht, dein Denken, einfach alles, weil du so vieles Erfahren hast, weil du aktiv wurdest.

    Du wunderst dich, du bekommst kein Wort raus. Ja... weil es überwältigend ist. :D

    Liebe Grüße
    Nordluchs
     
  3. Ixchel

    Ixchel Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Hallo Nordluchs!


    Die Zeit ist endlich gekommen!.... :weihna3



    Lg, Ixchel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen