1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe - Finger kaputt durch ätzende Säure!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Berlinerin, 13. Februar 2010.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo,

    ich war irgendwo in einer Gaststätte oder anderes. Und wollte aus einem anderen Ausgang raus. Der Mann, der mich aus der Tür zum Hinterausgang rauslies sagte mir noch ich könne hier am Ausgang noch einiges für mich mitnehmen. Einfach so. Da lagen am Ausgang in Kästen noch schöne neue teure Lebensmittel, insbesondere Würste. Ich nahm mir mehrere Salami und anderes mit, soviel ich tragen kann, ich suchte mir das beste raus, sehr viel und freute mich und habe bischen gerafft in meiner Raffgier :) .
    Auf dem Hof dort weitergelaufen, wollte ich noch mehr Sachen haben und nahm wohl dort auch einiges mit.

    Ich bin dann aber wieder reingegangen, wahrsch. weil ich wohl noch mehr mitnehmen wollte oder so. Jedenfalls kam ich dann zu einem kleinen Zimmer wo ein Ausgang ist, wo ich raus wollte und da flogen silberne kleine Zettelschnipsel herunter dauernd in dem Raum.
    Jemand zeigte mir, es ist eine CD Fabrikation, die Schnipsel ergeben später einen Silberling/CD. :confused:

    Auf die herunterfallenden Silberschnipsel sollte man sich in Acht nehmen, weil sie gefährlich sind, Säure enthalten. Der Raum hatte besondere Sicherheitsbedingungen. Einige fing ich ein, sie knisterten und waren wohl irgendwie ätzend schon.

    Ich ging dann zum Wasserhahn o.ä.? - tat meine Finger darunter, drehte auf - Oh Schreck lass nach, das war kein Wasser o.ä., das war ätzende Säure!!! !!

    Ich war schockert, und Schmerz. Und traurig! Von meiner linken Hand waren jetzt 3 Finger deformiert und gekürzt/verstümmelt und unbiegsam - von der Säure.!!! Ich zum richtigen Wasserhahn, Hand unters Wasser, aber das half nichts.
    (der kleine Finger, Ringfinger und mittlere, von der linken Hand).

    Jetzt bin ich an der Hand völlig behindert! Kann nicht mehr richtig zupacken usw. mit dieser Hand. Schaute mir immer diese Finger an - laaange.
    Ich fragte eine Frau, ob ich jetzt meine ganze Hand nicht mehr gebrauchen kann? Sie sagte mit den restlichen Fingern kann ich noch arbeiten / was tun, aber ich werde wohl niemehr jemand richtig umarmen/anpacken können :( :confused:
    (was ich auch ausprobierte mit beiden Händen an meinem Arm und feststellte, dass das stimmt)

    Irgendwann hat sich das schlechte alte Haut-Fleisch um diese Finger verselbstsändigt, ging unter mächtigem Brodeln ab, und dabei stark vergrößert als es ab war :confused: und lag dann da als Haufen woanders. Einmal wollte es mich fangen, das Fleischstück so mit seinen Fleisch-Fäden meine Finger einfangen und wieder zurück zu den Fingern :confused:
    Gottseidank ließ ich mich nicht von dem großen Fleischstück einfangen.

    Miir wuchs zwar neue Haut um die Finger, die Haut erneuerte sich - aber die 3 Finger blieben so deformiert und verstümmelt! :(

    Ich war so traurig und schockiert im Traum, dass ich jetzt solche kaputten Finger habe, nur weil ich meine Hand unter dem Hahn dort gehalten hatte. :(

    Das traurige Bild meiner verstümmelten Hand, die deformierten und unbiegsamen kaputten 3 Finger war ständig vor meinen Augen im Traum :(

    Wirrer gehts ja wohl nicht.
    Verstehe nichts. Danke für eine Idee.
    Hoffentlich kann jemand damit was anfangen?
    Das war alptraummäßig.

    lg Wally
    13.2.10
     
  2. Tharmon

    Tharmon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    695
    Leider träumen viele Leute von ihrer Sexualität, da sie sie im Wachbewußtsein verdrängen. Du bist wahrscheinlich sehr kontaktfreudig und gehst öfters weg, um neue Bekanntschaften zu machen. Dabei kommt es dann auch zu One-Night-Stands. Die Dusche am Morgen, die dich eigentlich säubern sollte, ist nicht wirklich eine Erfrischung für dich. Du fühlst dich weiterhin schmutzig. Die Zettelschnipsel sind die Telefonnummern, die dir von den Typen gegeben werden. Wofür eine Wurst ein Symbol sein könnte, kannst du dir jetzt wohl selber denken. Die Hand ist behindert, weil du meinst, durch deine sexuellen Kontakte wärst du nicht mehr in der Lage, liebevollen Sex mit einem Partner zu haben. Du hast 3 deformierte Finger, da du mit 3 dieser Typen eine Beziehung angefangen hast. Da du es für einen Albtraum hältst, solltest du überlegen, ob du so weitermachen willst, oder ob du lieber eine feste Beziehung haben willst. Dann solltest du allerdings auf diese "knisternden" Erfahrungen mit fremden Männern verzichten.
     
  3. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hi,

    nö, diese Bedeutung kann er nicht haben. Geht gar nicht.
    Danke, aber das ist alles nicht wahr..

    Hab ja wirklich hier Lächeln müssen :)
    thx trotzdem.

    Hoffentlich hat noch jemand eine Idee?
    lg Wally
     
  4. Tharmon

    Tharmon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    695
    Dann schreibe bitte auch, was genau nicht wahr ist. Das alles nicht wahr ist, kann ich nicht glauben.
     
  5. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Nein, warum denn?, private Details werde ich nun sicher nicht schreiben.
    Warum kannst du es nicht glauben?
    Na, völlig egal, die Deutung haute jedenfalls auch nicht hin.
     
  6. Tharmon

    Tharmon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    695
    Werbung:
    Weil ich die Funktionsweise des Unterbewußtseins kenne. Vielleicht mußt du einige Details an deine Lebenssituation anpassen. Im Grundsatz ist meine Deutung aber zutreffend. Frau kann sich allerdings auch selbst belügen.
     
  7. Regina

    Regina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    5.767

    ok
    ich versuchs mal
    vielleicht kommt ja die einen oder andere Assoziation für Dich die passend ist

    Du bist irgendwo zu Besuch oder zu Gast,
    zum einen willst Du da weg, durch die "Hintertür" verschwinden
    zum einen kannst Du Dich nicht loseisen von dort (Du kommst ja auch wieder zurück)

    in gewisser Weise geht es da für Dich in mehrfacher Weise "um die Wurst", um etwas Bedeutsames,
    und das mag einer der Gründe für Deinen Zwiespalt, Deine Unentschlossenheit sein.
    Du willst dabei nicht "leer ausgehen", sondern auch was mitnehmen von dort, was man Dir ja auch ERLAUBT!

    aber VORSICHT, wenn Du es DINGFEST, GREIFBAR MACHEN willst, für Dich, bringt Dir das nicht nur prickelnde Spannung
    Du wirst den eine oder anderen Schnipsel von dem, was wichtig ist und dort auch hergestellt wird, dann auch auffangen,
    Du wirst Dir aber gewaltig die Finger verbrennen dabei(!)
    WENN
    und DAS ist eigentlich das interessante,
    nicht wenn Du es zwischen die Finger bekommst/auffängst,
    sondern wenn Du Dich davon REIN ZU WASCHEN VERSUCHST

    das Wort Silberling hat etwas mit Schuld oder Verrat zu tun
    versuch Dich nicht davon rein zu waschen
    (ich trage keine Schuld, ich verrate keinen etc)
    so bald Du es SO tun willst, wird es Dich BLEIBEND SCHÄDIGEN

    VERSUCHE daher NICHT
    DICH

    REINZUWASCHEN

    (es würde Dich in Deiner Handlungsfähigkeit ENTSCHEIDEND ud NACHHALTIG behindern)


    na das ist aber interessant!
    ich bekam vor einiger Zeit einen ähnlichen Ratschlag im Traum

    mir fiel nach meinem Traum und dem Hinweis (ich trage das falsche Gewand) sofort dieser Satz aus dem Gilgam. Epos ein

    "zieh kein reines Gewand an, (wenn Du in die Unterwelt gehst)"

    ich bin noch DABEI das für mich klarer zu machen :)

    aber das mit dem umarmen würde stimmen
    ein "reines Gewand" TRENNT eher, als das es VEREINT oder heilt/ hilft

    falls Du meine Interpretation interessant findest, kann ich Dich ja auf dem Laufenden halten :)

    lG

    Regina
     
  8. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    *lach :D :)

    Jawohl, vielleicht sollte ich meine Lebenssituation mal an "diese" Traumdeutung anpassen ;)
    wär mal was anderes

    Nicht mal annähernd, höchstens wenn du das genaue Gegenteil davon nimmst, dann eher.

    KANN - aber muß nicht :)

    Schöne Samstagnacht noch :)
    lg
     
  9. Tharmon

    Tharmon Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    695
    Wenn ich mir dein Bild ansehe, siehst du sehr selbstbewußt aus. Von daher ist das genaue Gegenteil totaler Quatsch.
     
  10. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo liebe Regina,

    ok lieben Dank.

    Und herzlichen Dank auch für deine letzte Deutung!!! Die war super - hatte ich nur vergessen zurückzuschreiben. Danke.

    Oh jetzt auf die Schnelle kann ich noch nicht so viel dazu sagen zur Deutung. Ich muß noch weiter drüber überlegen.

    Um etwas Bedeutendes/Wurst geht es vllt. auch.
    (vielleicht geht es um die Raffgier allgemein?) Unentschlossen war ich nicht dabei gierig zu sein. Höchstens unentschlossen von der Gier/irdischen Sachen wirklich die Finger zu lassen (hin und wieder zurück) - im Traum. Weiß aber noch nicht genau.

    Ja, das ist interessant. Aber man müßte bloss noch wissen um was es wirklich geht, vielleicht ist dein Gedanke ja gut, mal überlegen.

    Ich muss mal drüber nachdenken, ob es darum geht, sich von SCHULD reinzuwaschen? Nachdenk...
    Ich sage nicht, wenn ich Schuld habe, dass ich keine Schuld hätte. Hm..
    Oder vielleicht weiß ich was nicht bewußt. Vielleicht auch Selbstbeschuldigung???

    Ja, wenn es nicht echt ist.
    ja, mit meiner heilen Hand im Traum konnte ich zupacken und umarmen, mit der anderen nicht ganz voll, ja.

    Aber das mit dem Finger verbrennen bei irgendwas stimmt schon (im Traum) Ich wollte ja waschen, dabei gabs nur saueres.

    Hmm? Verrat im Sinne von Vertrauensbruch oder im Stich lassen? Ich wüßte nicht - höchstens mich selbst.

    Ich werde noch genauer drüber Sinnen, jetzt so zwischen Forum und TV ist nicht angebracht.
    LIEBEN DANK!!!

    ja, ähnlichen Hinweis bei dir im Traum ist interessant.
    :kiss4:
    lg Wally
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen