1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dem Herzen folgen??

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Dancefloor-Princess, 24. Januar 2008.

  1. Werbung:
    Man soll ja bekanntlich ausschließlich auf sein Herz hören.

    Ich habe heute über die Kommentare meiner Mutter nachgedacht, deren Einstellung folgende ist:

    Das Leben dreht sich um Pflichten, Leistung und hauptsächlich wie man vor anderen Leuten dasteht, egal ob man gewisse Dinge tun mag oder nicht.

    Zuerst hatte ich wie immer eine innere Wut und war fassungslos über so einen Schwachsinn; doch nach einigen Beispielen von ihr und nach ein paar Minuten Nachdenken, dachte ich mir, dass sie gar nicht so unrecht hat.

    Wenn man immer nur das tut, was man will, wie würde es denn auf der Welt aussehen????
    Wenn einige Jugendliche ihrem Herzen folgen würden, würden sie statt der Schule jeden Tag irgendwo im Park herumsitzen. :stickout2

    Man muss sich im Leben wirklich sehr oft zu Dingen zwingen, die weder zu einem passen, noch die einen Spaß machen.

    Und wenn ich mich zu irgendetwas zwingen muss (sei es Schule, Sport, oder was weiß denn ich), dann folge ich nicht meinem Herzen.
     
  2. AnGeL0306

    AnGeL0306 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    Hallo Kenshi!

    Deine Mutter hat nicht Unrecht, allerdings bin ich nicht der Meinung dass ich so leben soll... wie ich vor anderen Leute da stehe...

    Meine Meinung ist,.. dass ICH so leben soll - wie Ich es mir vorstelle und wie ich es WILL;

    Natürlich würden sich die meisten Jugendlichen nicht dazu entschliessen in die Schule zu gehen... oder ICH nicht in die Arbeit gehen.. weil ich lieber in den Urlaub fahren möchte... etc.

    Allerdings ist es ein Unterschied wie man dazu steht. Wenn ich mir ständig sage, dass ich es tun MUSS- geh ich schon ungewollt in die Arbeit... wenn ich aber zu mir sage,.. ich WILL in die Arbeit gehen- weil ich mir meinen Lebensstandart erhalten will und mir einiges leisten möchte... :weihna1
    klingt doch schon anders...

    oder anderes Beispiel... ich MUSS zum Zahnarzt... es klingt doch viel besser wenn ich sage.. ich DARF zum Zahnarzt gehen, damit ich gesunde Zähne habe..

    :schnl:

    liebe Grüsse
    AnGeL0306
     
  3. Hehe, sehr interessante Antwort! Danke. :)
     
  4. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo Kenshi,

    um auf das Herz "hören" zu können, mußt man es ja erst einmal erkennen. Die Lust, nicht in die Schule zu gehen, hat nichts mit einem "Herzenswunsch" zu tun. Das was aus dem Herzen kommt, ist das wozu Du hier bist, ist Seele. Das ist das was wirklich stimmt. Das wozu wir gerade Lust haben oder eben nicht, ist Ego, was durch alles Mögliche beeinflusst wird, bewußt oder unbewußt, so wie z.B. der "innere Schweinehund". ;)

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  5. Dann ist es also eigentlich mein Herzenswunsch, alles brav zu machen und mich anzupassen, obwohl ich mich dabei Übergeben könnte? *g*
    Wie stellt man das an?
     
  6. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Werbung:
    Nee, wie kommst Du denn darauf ? Vielleicht hast Du ja eben genau diese Umstände, diese Mutter, damit Du lernst, NICHT auf andere zu hören, sondern auf Dein Herz. ;) Es kommt ja darauf an, warum Du hier bist, welche Aufgaben auf Deinem Weg liegen. Wie genau die aussehen und was Du in welcher Situation tust, das mußt Du selbst herausfinden. ;)

    Und daß Du dich dabei "übergeben könntest" spricht doch eine deutliche Sprache, oder ?
     
  7. AnGeL0306

    AnGeL0306 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    Hallo Gabi,

    Dein Beitrag ist auch sehr interessant. Allerdings ist es oft sehr schwierig seinen Weg zu finden.... bzw. die richtige Entscheidung zu treffen :confused:
    Leider ist es oft sehr schwer auf sein höheres SEIN zu hören, bzw. auf die Seele... da wir heutzutage meist sehr kopflastig sind.. und die Gedanken bzw. der Verstand ist dann oft nicht einer Meinung....

    lg AnGeL0306
     
  8. Stimmt.. schwer bis unmöglich.
     
  9. Freyr

    Freyr Guest

    Vielleicht isses dein Herzenswunsch, daß du selbst stolz auf dich bist.
    Wenn dir das mit Faulheit gelingt, dann mal zu: Sei faul!
    Manch einer joggt jeden Tag und fühlt sich nur dann wohl- ein anderer braucht unbedingt die "eins" in Mathe u.s.w.
    Was brauchst denn du @ Kenshi? :)
     
  10. Werbung:
    Naja, das könnte verschiedene Bedeutungen haben:

    a) Ich sollte nichts tun, bei dem ich mich unwohl fühle (sollte also auf mein Herz hören)

    b) Ich laufe vor Dingen davon, bei denen ich mich unwohl fühle, muss mich denen aber stellen.

    Tja.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen