1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

déjà vu, Traum und später Wirklichkeit! warum?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Lovely2015, 8. März 2015.

  1. Lovely2015

    Lovely2015 Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2015
    Beiträge:
    51
    Werbung:
    Hallo ihr lieben,

    Ich bin neu hier und habe eine brennende Frage...

    Es ist so das ich Regelmässig, das wenn ich Träume und ich sie nicht vergesse... das es in Regelmässigen abständen deja vu´s sind.. zbs. vor kurzem habe ich Geträumt wie ich mit meiner Kollegin im Laden stehe und mit ihr was bespreche mit einer Pflanze in der Hand... genau in der Ecke, mit genau diesem Wetter.. und genau das Gesprächsthema.. und Später war es wirklich genau so passiert..

    ich hab das wie gesagt schon öfters gehabt aber Gott sei dank nur harmloses...
    ..nur Frag ich mich wieso geschieht das? warum wird das wahr wieso haben Menschen diese Fähigkeit? hat jeder diese Fähigkeit nur weiß das niemand? ist das so das es versteckte gaben sind die wir nicht zu nutzen verstehen? wie kann das zbs. sein das wenn ich an jemanden denke, und ich so im kopf sage bitte räume auf oder wisch den Boden und geh einkaufen, ...kauf eine karte und diese Person tut das dann tatsächlich? so was wie Telepathie.. wie ist das möglich und warum hat das alles einen Grund?

    lg. Lovely
     
  2. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Genauso ist es. Jeder hat diese Fähigkeit, nur ist die Traumerinnerungsrate bei den meisten Leuten minimal, deshalb können sie es nicht wissen.
     
  3. Lovely2015

    Lovely2015 Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2015
    Beiträge:
    51
    huhu ich hatte vorhin wieder ein deja vu.. kann das vielleicht auch sein das man so was als Tagtraum hat? ich weiß nämlich nicht ob das Tagträume sind oder normale.. ich weiß nur das ich deja vus habe... aber woher ob aus einem tag oder nachttraum das kann ich mir nicht erklären

    danke @Dhiran :) woher weißt du das?
     
  4. Steve1963

    Steve1963 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2015
    Beiträge:
    22
    Hallo Lovely

    Unterschätze nie den Zufall. Auch wenn uns das nicht schmeckt ist fast alles Zufall.
    Und deja-vus sind eine Form von immer wiederkehrenden Alltagserlebnisse.Mehr nicht
     
  5. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Weil ich auch mal eine Art Vision hatte. Nur konnte ich sie damals noch nicht deuten.
     
  6. Lovely2015

    Lovely2015 Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2015
    Beiträge:
    51
    Werbung:
    hm.. Trotzdem sind meine Fragen noch nicht beantwortet :/
     
  7. Palindrom - Gras-sarg

    Palindrom - Gras-sarg Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2015
    Beiträge:
    93
    ich hatte auch recht viele deja vu´s früher.. inzwischen weniger, aber noch vorhanden. es ist ein interessantes phänomen ..dahinter können einige dinge stehen, doch jeder erklärt sich das anders. da ich mich schon seit frühester kindheit mit träumen beschäftige, weiss ich aus meinen träumen, das ich öfters in parallelwelten war. dinge gesehen habe, die erst jahre später hier aktuel waren. jedesmal war ich erstaunt und beeindruckt. ich habe mich auch schon selber gesehen, in anderen strassen und städten, klamotten die es hier nicht gibt usw.

    daher bin ich von parallelwelten absolut überzeugt, nichts anderes stellt das jenseits da. wenn also alles gleichzeit passiert, es uns in anderen welt nochmal gibt oder ähnlich .. lassen sich einige phänome so erklären ..aber das ist meine sicht der dinge, die niemand teilen muss :)
     
    Enapay gefällt das.
  8. Babyy

    Babyy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    772
    Ort:
    Wohin meine Beine mich tragen
    Ich kenne das mit den Träumen und den Deja Vus. Die hatte ich früher auch oft. Und mich hat das auch wirklich verwirrt. Vor allem habe ich immer sehr viel und lebendig geträumt.

    Mittlerweile kann ich unterscheiden zwischen Träumen, die einfach nur Träume sind aber eben sehr realitätsnah, Träume die gedeutet werden müssen und hellsichtige Träume.

    Die Deja Vus haben aufgehört, wie ich es geschafft habe, im Unterbewusstsein während des Traums diese zu unterscheiden.
     
  9. Lovely2015

    Lovely2015 Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2015
    Beiträge:
    51

    huhu, woher willst du wissen das es eine parallelwelt war und nicht deine Vergangenes leben also dein vorheriges leben, du sagtest ja du hast dich woanders in anderen Klamotten gesehen.. oder du hast dich in der Zukunft oder Vergangenheit in deinem jetzigen leben gesehen..
     
  10. Palindrom - Gras-sarg

    Palindrom - Gras-sarg Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2015
    Beiträge:
    93
    Werbung:
    hey lovely .. in der traumwelt gibt es kein ``zeit-raum`` die welt ist nicht mehr linear ..also gibt es auch keine vergangenheit oder zukunft (indem sinne) was wiederum die frage aufwirfst, was zeit überhaupt ist...doch das würde zu weit führen. und das ist hier auch nicht die frage, stimmts?

    ich denke eher, das alles gleichzeitig passiert. das es zich wirkungsfelder gibt, verschiedene existenzebenen. also parallelwelten.

    für die schamanen, stellte die zeit noch nie eine lineare zeitspanne dar ..schon garnicht in der traumwelt (die berührung mit einer anderen dimension, die jeder jeden tag bzw nacht macht)
    so gesehen, leben wir jetzt schon in 2 ``zeitzonen``.

    wer also von der rational entwickelten welt weg will, muss aufhören linear zu denken..
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen