1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Rätsel mit der Uhr und der Dualseele

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Mike_84, 21. Februar 2016.

  1. Mike_84

    Mike_84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2015
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Hallo lieben Forenuser,

    ich möchte ohne große Umschweife zum Thema kommen, vorweg möchte ich nur kurz erwähnen, dass ich meine Dualseele vor knapp einem Jahr getroffen habe und sie mittlerweile auch als Dualseele erkannt habe. Es ist eine lange, gefühlvolle, schmervolle, erkenntnisreiche und unglaublich entwicklungsreiche Geschichte die ich aber jetzt nicht erzählen werde. Wenn man die folgenden Worte so hernehmen will nehme ich dabei die Rolle des "Gefühlsmenschen (Loslassers)" ein und sie ist die "Kopfgesteuerte (Gefühlsklärerin, die die Vertrauen und Liebe zulassen soll)". Wie es so kam sind wir kein Paar doch gibts eine Verbindung, eine sehr starke die sie selbst auch zugegeben hat. Wir sind aktuelle "Freunde" weil sie nicht mehr will.


    Also wie schon im Betreff steht, habe ich kürzlich meine Dualseele "per Zufall":cautious: getroffen... wir haben uns nicht verabredet, es war eine Schicksalsbegegnung... die ganzen Entscheidungen die dazu geführt haben, dass wir in einer überfülten Bar zur selben Zeit am selben Abend am selben Platz aufeinandertreffen ist wirklich unglaublich... und wie es das Schicksal so wollte haben wir sogar etwas miteinander getrunken und miteinander getanzt... das hätte ich nicht für möglich gehalten doch es ist so gekommen...

    Es war das erste Treffen seit langem und ich hab bemerkt, dass ich mich ganz anders gefühlt habe (bewußt gefühlt habe) als bei den anderen Treffen mit ihr. Ich war sehr in meiner eigenen Energie und fühlte mich so als ob ich Bäume ausreißen konnte schon den ganzen Abend davor. Ich war ganz bei mir selbst und fühlte mich keinesfalls unterlegen oder schlecht wie es früher bei Kontakt mit ihr öfter der Fall war.

    Nun zu meiner eigentlichen Frage: Nach diesem Treffen ist mir aufgefallen, dass meine Uhr exakt um 30 min nachgegangen ist!? Sie ist nicht kaputt nur ist sie 30 min nachgegangen???o_O

    Die Uhr (analoge Uhr) trage ich an meiner linken Hand, beim Tanzen hab ich natürlich ihre Hand gehalten... ich hab mich bischen informiert und offenbar könnte es sein, dass die Uhr durch die starken Emotionen quasi stehen geblieben ist... doch was bedeutet die Zahl 30 hier, das ist mir noch ein Rätsel?!

    Was meint ihr?

    LG Michael
     
    SoulCat gefällt das.
  2. KeinLaut

    KeinLaut Guest

    Frage an dich:
    was ändert es, wenn es kein Defekt, kein Zufall ist? Nichts.
    Schau auf die Verbindung. Und was sie in dir auslöst.
    Der Rest: nebensächlich. :)
     
    Jessey gefällt das.
  3. Mike_84

    Mike_84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2015
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Steiermark
    Tja meine liebe das ist deine persönliche Ansicht ;) Frage zurück warum sollte ich so einen Zufall nicht beachten? Ich finde es interessant und würd es gern wissen, vllt. hat ja jemand eine Idee.

    Zufälle gibt's im Übrigen nicht:)
     
  4. KeinLaut

    KeinLaut Guest

    Weil dich die Konzentration darauf möglicherweise ablenkt vom wahren und tatsächlichen Geschehen.
    Sehe ich auch so.
    Aber nicht alles im Leben wird gelenkt und folgt einem höheren Gesetz.
     
  5. Mike_84

    Mike_84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2015
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Steiermark
    Hm, wie meinst du das, dass es mich ablenken könnte?

    Ich hab das mit der Uhr erst nach dem treffen gesehen, grade an diesem Tag als ich mit ihr getanzt hab ging sie exakt 30 min nach... das sind zwei Zufälle, ich hab das Gefühl es bedeutet etwas.
     
  6. KeinLaut

    KeinLaut Guest

    Werbung:
    Das meine ich - du misst etwas Bedeutung bei, was vielleicht gar keine Bedeutung hat.
    Lenkst dich somit ab von Tatsachen.
    Daher mein Rat: schaue auf das, was IST, was sich zeigt, was du fühlst.
    Und meide Spekulationen, die dich sehr in die Irre führen können.
     
    baumlibelle gefällt das.
  7. Behind me

    Behind me Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    11.380
    Die Dualseele ist ein Batterievampier.
     
    SoulCat gefällt das.
  8. KeinLaut

    KeinLaut Guest

    Nur wenn du Energieentzug zulässt.
     
    Jessey gefällt das.
  9. Ne1e

    Ne1e Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    609
    Kenne kaum jemanden, der das nicht zumindest unbewusst tut. (Und meint, sonst wie aufgeklärt zu sein und es natürlich nicht zu tun....)
     
  10. KeinLaut

    KeinLaut Guest

    Werbung:
    Ein wirklicher DS-Prozess macht eines - bewusst. :)
    Und diese Bewusstheit lässt man zu. Oder eben nicht.
     
    Mike_84 und SoulCat gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen