1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Das Gehirn - Empfänger oder Produzent des Geistes?

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von HolyDuck, 19. Dezember 2008.

  1. Trekker

    Trekker Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    1.514
    Ort:
    Mönchengladbach/NRW/D
    Werbung:
    :) Auf die Gefahr hin mal wieder ein rieeeeesen Diskussion vom Zaun zu brechen sage ich noch einmal das ich streng unterscheide zwischen dem, was in diesem ollen Schinken Bibel steht und dem, was wirklich gesagt wurde und passiert ist. Für mich ist die Bibel ein Märchenbuch und deshalb äußere ich mich auch so absichtlich respektlos darüber. Der Inhalt der Bibel ist ein mieser Abklatsch von dem was da wirklich abgelaufen ist!

    Ich habe sie übrigens in weiten Teilen gelesen und mir erging es genauso wie beim lesen von "Mein Kampf"...... Es hat mir den Magen übel umgedreht und die Zornesröte ins Gesicht getrieben. Wie man so einen Mist verzapfen und auch so ohne weiteres glauben kann ist mir persönlich einfach schleierhaft. Ich habe hart lernen müssen das viele Menschen einfach nicht willens sind kritische Fragen zu stellen und das kann ich mittlerweile akzeptieren, aber den Mund halten und meine Meinung dazu verschweigen kann ich nicht! Es mag ja jeder Glauben was er denn möchte, ich glaube das ist alles Bockmist und hat wenig mit dem Kern der Sache zu tun.

    Nenne mich einen blöden Ignoranten, das wäre nicht neu und stören tut es mich erst recht nicht. Sorry. Ich sehe das so und ändere meine Meinung dazu nur wenn es wirklich überzeugende Argumente gibt - darauf zu warten habe ich aufgegeben, denn es gibt keine! :trost: + :umarmen:

    LG
    Trekker

    :morgen:



    .
     
  2. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.437
    Du meinst, wir wären alle hohle Nüssen?

    Hm...
     
  3. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    48.203
    nehemen wir das beispiel mit der pille -liegt ne pille aufn tisch -wenne die schmeisst -schmeisst es dich weg -denn der liebe gott erscheint persönlich dir und trägt dich auf seinen händen ...die pille hat auch einen namen -gottvertrauen -das höchste bewusstsein -so oder du nimmst die pille nicht dann kannst immer noch stolz sein auf die leistungen der evolution:lachen: und kannst dir dann sagen -fast hätte ich mich selbst erschaffen:lachen:
     
  4. Trekker

    Trekker Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    1.514
    Ort:
    Mönchengladbach/NRW/D
    Ja, eine hübsch vereinfachte Sicht der Dinge. :D Leider hat es nichts mit der Wahrheit zu tun.... aber naja, was solls. ;) Schließ die Augen und nimm dir was du siehst. :eek: Es wird dann wohl das Richtige für dich sein. :)

    Es bekommt jeder was er haben will, so ist diese Welt eben.:zauberer1




    .
     
  5. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    18.305
    Ort:
    Nordhessen
    trixi
    das sehe ich nicht so als passenden Vergleich - das Hirn hat natürlich einige Fähigkeiten, aber der Inhalt nach dem du fragtest, den sehe ich nicht in der Physis, die Physis sehe ich nur als "Ausdrucksmittel" begrenzt auf die Fähigkeiten, die diese Physis hat.

    LGINti
     
  6. Seyla

    Seyla Guest

    Werbung:
    Hallo Nehemoth;

    wie wärs damit gefunden im Netz

    http://www.unglaublichkeiten.org/unglaublichkeiten/htmlphp/u0568OhneGehirn1.html

    lg Seyla***
     
  7. Seyla

    Seyla Guest

    Werbung:
    Hallo HolyDuck;

    Den Körper wozu das organische Gehirn zählt benötigen wir damit j.E.Geistwesen sein jetziges Bewußtsein in Worte,..Sprache, Gestik, Mimik,....ect. ausdrücken kann und erweitern.....sprich unsere feinstoffliche Sprache, übersetzt werden kann in materielle. Denn wir leben in einer feinstofflichen Welt die uns materiell erscheint...und nicht in einer materiellen Welt die uns feinstofflich erscheint.

    Ein sich seiner selbst bewußtgewordenes Geistwesen ist mächtig sich auch nonverbal unterhalten zu können, mittels Empathie-Telepathie...doch es bedarf seinesgleichen...die wir alle zu werden dabei sind.

    Schätze dich glücklich*

    Das echte Verstehen beinhaltet das Wahrnehmen-Fühlen mit deinen Sinnen die nicht materieller Natur. Das ist jetzt keine Floskel;)

    siehe meine Signatur*

    Glaube ist dieser Schein*das noch nichts weiß vom wahren Sein*

    "ICH BIN" WER WIRKLICH?.....erkenne selbst dein DaseinsSinn.....durch einfach ES wissen wollen...die Antworten kommen von selbst,...geduld haben.

    Dein Ich steckt nicht in deinem Körper,...sondern es schwingt wie eine Spirale um dich herum.....allzeit bereit neue Infos aufzunehmen....um sich seiner Selbst bewußter zu werden.
    Wann du dafür bereit bist, entscheidet dein Bewußtsein selbst..und sendet Signale um zu empfangen.Deshalb ist es ratsam sein Umfeld zu erweitern;)

    .und niemals erfassen wird.

    Ist das entscheidend für dein sich selbst finden?
    . Verweile nicht in der Vergangenheit,...sonst dreht sich deine Spirale im Kreise.
    Wilst du verstehen das Jetzt, dann schaue das Jetzt an.

    i-l- Seyla***
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden