1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Das Blatt standartisieren.

Dieses Thema im Forum "Skatkarten" wurde erstellt von Helmut9, 30. Juli 2015.

  1. Helmut9

    Helmut9 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2015
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Essen NRW
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben
    Würde es hier Menschen geben die ein Interesse daran haben jedes Blatt der Skatkarten eine feste Bedeutung zu geben? Das würde Bedeuten das es ein System der Auslegung geben würde das relativ frei ist von Zufällen. Mich interessiert das Skatblatt schon seit über vierzig Jahren und versuche von Anfang an dahinter zu kommen warum es funktioniert und wie. Doch diese Untersuchungen kommen immer wieder durcheinander. Es gibt da manchmal Aussagen die nicht eintreffen doch bei standardisierter Betrachtung so eintreffen wie die Karten gelegen haben. Und, die Rumdeuterei wird aufhören, das könnte so oder so sein.
    liebe Grüße
    Helmut
     
  2. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.711
    hallo helmut,

    ich denke das ist schwer,
    es gibt zu viele Skat-Varianten . Und in ihnen gibt es wohl Hauptbedeutungen,
     
  3. Helmut9

    Helmut9 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2015
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Essen NRW
    Werbung:
    Das eigentliche Problem ist das es zu einer Befreiung vom eigenen Deutungssystem kommen muss. Eine Betrachtung die jede einzelne Karte betrifft. Erst dann kann es zu Deutung kommen. Die Deutung ergibt sich dann aus der Kombination von Datenträgern. Der Deuter kann sich ganz von seinem Denken trennen und das sagen was er sieht. Hab ich zwar Erfahrungen mit gemacht doch die waren so das ich sprach ohne das ich Rücksicht auf die Person nahm die da vor mir saß. Zu viel Wirklichkeit macht Schrecken. Gruß Helmut
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen