1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Großes Blatt-hat jemand Lust?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Mondkatze82, 19. Juli 2016.

  1. Mondkatze82

    Mondkatze82 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    787
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich hatte mal wieder den Impuls mir ein Großes Blatt zu legen. Mal schauen, was sich so tut. Ich tue mich immer noch schwer große Blätter zu deuten. Auch wenn die Resonanz inletzter Zeit auf GB hier relativ verhalten war, versuche ich dennoch mein Glück. Da hier wirklich super Deuter zur Zeit unterwegs sind, würde ich mich freuen, wenn der ein oder andere sich hier einklinkt.

    Bin übrigens Single, berufstätig.






    Ich teile mal meine Gedanken zu dem Blatt: Man sieht, dass ich zur Zeit sehr viel über mein Gefühlsleben nachdenke und mich mit Spiritualität beschäftige. Vielleicht zu viel. Evtl. sollte ich mehr raus gehen. Ich sollte auf meine Finanzen achten. Ich habe wirklich mit dem Gedanken an Kündigung gespielt. Das wäre wohl falsch und würde mir finanziell das Genick brechen.
    Es scheint ein Mann in mein Leben zu kommen. Ein ziemlich attraktiver Typ. Eine Verbindung kommt aber nicht zustande, keine Gefühlskarten. Ein Neuanfang wird hier ziemlich schnell wieder verworfen. Geht´s hier auch um mein Auto? Wenn ja, kommt auch hier nicht der ersehnte Neuanfang zustande, das kaputte Auto bleibt wohl erst mal an mir kleben.
    Kleinere Diskussionen im Freundeskreis, da kommt nichts rechtes zustande. Kann es sein, dass auf der Arbeit über mich getratscht wird?

    Die letzte Reihe sieht ziemlich belastend aus. Da das Schiff dabei liegt, denke ich mal, dass es um meine Familie geht, die etwas weiter weg wohnt. Große gefühlsmäßige Belastung. Mit der letzten Kombi kann ich nichts anfangen. Dame-Schlüsse-Haus-Brief. Was soll das bedeuten? Fällt jemand was dazu ein?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2016
  2. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Hallo Mondkatze,

    was mir als erstes in den Sinn kam:

    kannst du dir eine berufliche Veränderung vorstellen, auch wenn du bis jetzt zufrieden bist? (n) Hier wäre dein Verhandlungsgeschick gefragt (y)
     
    Mondkatze82 gefällt das.
  3. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    1.305
    Hallo Mondkatze82,

    da du dich in den Schlüssel gelegt hast, und ich diesen gerne als Selbstwert deute, könnte das Thema sein bei dir? Also Selbstsicherheit? Evtl. auch was die Rhetorik anbelangt, dich verbal mit Dingen auseinander zu setzen, dir das schwer fällt?
     
    Mondkatze82 gefällt das.
  4. Mondkatze82

    Mondkatze82 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    787
    Hallo Ibke, hallo Sonne,

    vielen Dank für eure Eindrücke.

    Ähm...ich bin aber nicht zufrieden. Veränderung, ja, nichts lieber als das! Was meinst du, inwiefern "Verhandlungseschick?

    Ach, ja, ich hatte noch überlegt "Warum liegst du im Schlüssel...?"! Den Dreh habe ich gar nicht gekriegt mit dem Selbstwert. Ja, das stimmt und auch das verbale. Ich kann mich normalerweise schon gut ausdrücken, aber halt nicht, wenn es um mich geht oder ich irgendwie verunsichert bin. Das regt mich wirklich total auf. Gerade gestern war wieder eine Situation, wo ich dachte "Warum bist du nicht schlagfertiger?". Wirke oft wie auf den Mund gefallen und das ärgert mich unheimlich. Woran machst du das fest? Verbaler Ausdruck wären doch die Ruten oder Eulen und die sehe ich da nirgends...
     
  5. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    1.305
    @Mondkatze82, seh jetzt leider die Karten nicht richtig dargestellt, wegen Handy, aber um auf deine Frage einzugehen wie ich auf das mit der Rhetorik kam.. mir fiel die Kombi Berg - Ruten auf, und die Ruten noch dazu in dessen Haus. Hab so das Hindernis, etwas sprachlich zum Ausdruck zu bringen abgeleitet.

    Interessant fand ich auch deinen Hauserverlauf, soweit ich ihn richtig in Erinnerung habe (weil hier am Handy schlecht nachzuvollziehen ;-) ) lagen die Wolken in deinem Haus, im Haus der Wolken die Fische, im Fischehaus der Schlüssel und dann du. So ein geschlossener Kreis. Undurchsichtigkeit der Finanzen wegen, die Sicherheit wegen Geld mit der du dich momentan beschäftigst, bzw anders gedeutet.. auf einen anderen Themenbereich, die Karten in ihrer Doppelbedeutung: in deiner Gefühlswelt herrschen Unruhen, vielleicht bist du dir auch unsicher (Wolken) Gefühle zu zeigen, das eben mit deinem Selbstwert zu tun hat.

    Hoffe konnte meine Gedanken dazu halbwegs verständlich rüber bringen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2016
    Mondkatze82 gefällt das.
  6. Mondkatze82

    Mondkatze82 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    787
    Werbung:
    Danke für die Erklärung, macht Sinn.
     
    Sonne25 gefällt das.
  7. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    1.305
    Darf ich mich mal weiter daran versuchen? Der Mann hier, er liegt vor den Störchen, eine Bringerkarte.. und auch in deiner Zukunft. Denke, dass du in der kalten Jahreszeit (Lilie) jemand begegnen könntest.

    Ein kleiner Macho (Bär - Blumen) ;) wäre hier auch in deinen Karten zu erkennen, wenn man @linse 's Deutungsvariante zu dieser Kombi anwendet.. :) Evtl. ein freundschaftliches Verhältnis, das euch verbindet? Die Freundschaft scheint aber derzeit brach zu liegen (Bär - Mäuse - Hund).

    Deine Arbeit ist gefestigt. Auch wenn Ungereimtheiten dabei liegen, doch wenn du willst bleibt sie dir. Schwebt dir eine Weiterbildung vor? Falls ja, könntest du diesen Gedanken des Geldes wegen wieder verwerfen.
     
  8. Mondkatze82

    Mondkatze82 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    787
    Hallo Sonne,

    na klar, deshalb hab ich es ja eingestellt!

    Och, so lange noch? :cautious:

    Ist das ein anderer? Es gibt so einen Freund, zu dem das Verhältnis derzeit brach liegt...


    Ja, die Arbeit klebt fest an mir. Sitze dort fest im Sattel, auch wenn ich das im Grunde gar nicht wirklich will.
    Ja, ich denke an eine Weiterbildung. Ich will den Gedanken aber nicht verwerfen, auch, wenn es schwierig wird, zu bezahlen.

    Danke dir für deine Eindrücke!
     
  9. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    1.305
     
  10. Mondkatze82

    Mondkatze82 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    787
    Werbung:
    Hallo Sonne, deutest du nach der Senkrechten?

    Oh, ja, absolut! Kommt er nochmal auf mich zu meinst du?
    Hm...wie würdest du es denn noch deuten?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen