1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Dämonensprache

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Ischka, 8. Oktober 2019.

  1. Ischka

    Ischka Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2019
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Brandenburg
    Werbung:
    Hallo, ich packe das Thema mal hier rein.

    Um uns herum gibt es die verschiedensten Wesen, wie Irrlichter, Elementargeister, Engel, Dämonen, etc. und manchmal können sie Besitz von jemanden ergreifen.
    Mir ist das tatsächlich schon mal passiert. Gerade war ich in einem Telefonat, bemerkte ich eine starke Aura und kurz darauf fand ich mich im Geiste woanders wieder. Es kam mir so vor, als hätte man mich in Ketten gelegt, aber ich konnte mich selbst sehen, sowie hören. Mir war klar, dass mich etwas übernommen hatte. Dieses Etwas sprach in einer mir unbekannten Sprache, aber mir wurde bewusst, dass es eine Art Dämonensprache war. Als der Dämon mich zurück in den Körper ließ, konnte ich ihn vor mir sehen, er grinste, aber verschwand schnell wieder.
    Ich kann mich aber nur an einzelne Worte erinnern, wie "Rokh na storje" oder "Dhil i´ nahim dräkkoll" (wie man das jetzt schreiben würde, weiß ich nicht). Dieses "Rosk na storje" kannte ich bereits von einem Traum, wo mich anscheinend auch ein Dämon übernahm, denn im Traum hatte er die gleichen Worte gesagt, zog ein Messer, lachte, aber danach brach der Traum ab.

    Ich wüsste gern, ob jemand die Bedeutung der Worte versteht und ob man irgendwie diese Sprache erlernen kann.
     
    sailor gefällt das.
  2. Nifrediel

    Nifrediel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    289
    Wenn überhaupt, würden Dämonen, logischerweise Henochisch sprechen!
     
    Glitzerfee, Ischka und ~WaterBrother~ gefällt das.
  3. Assil1

    Assil1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2019
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Deutschland
    Logischerweise? Warum? Gibt es keine anderen Sprachen im Universum?
     
  4. Assil1

    Assil1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2019
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Deutschland
    Ein Dämon (?), der kommt und geht ohne was zu hinterlassen? Ohne Nutzen zu ziehen oder was zu hinterlassen? Unwahrscheinlich. Die tun Nichts aus just for fun. Ich empfehle Dir eine Reinigung aller Körper und einen guten Schutz, den Du am Besten täglich erneuerst.
    Manche bezeichnen die alten Götter auch als Dämonen. Ich würde erst einmal Dir vertraute Lichtwesen fragen um was es sich handelt. Dann kannst Du um Übersetzung bitten.
     
    sailor und Ischka gefällt das.
  5. .:K9:.

    .:K9:. Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    9.135
    Das ist Körperdiebstahl. Klingt polnisch oder russisch. Am besten bei der Polizei melden und vollkaskoversichern für die Zukunft. Vielleicht bringen sie ihn beim nächsten Mal nicht zurück :cool:
     
    Mrs. Jones und Talen gefällt das.
  6. Loop

    Loop Faith of the Heart Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    35.299
    Werbung:
    Google sagt, Storje ist eine Stadt:

    https://en.wikipedia.org/wiki/Štorje
     
    Babyy und Assil1 gefällt das.
  7. Babyy

    Babyy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.652
    "Rok na storje" bedeutet lt. Übersetzer "Frist, um es zu tun" und ist wohl slowenisch
    https://translate.google.at/#view=home&op=translate&sl=auto&tl=de&text=Rok na storje

    "Dili na him trekol" würde "Er ist kein Wanderer mehr" bedeuten uns ist cebuano (bzw. trekkol wäre die Erfolgsbilanz, also "Es ist keine Erfolgsbilanz mehr")
    https://translate.google.at/#view=home&op=translate&sl=auto&tl=de&text=Dili na him trekol
     
    sailor, FuncaHannover und Assil1 gefällt das.
  8. .:K9:.

    .:K9:. Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    9.135
    Dann ist es der Dämon Ghul, er bevorzugt Menschenfleisch(y)
     
  9. Nifrediel

    Nifrediel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2019
    Beiträge:
    289
    In der christlichen/islamischen/jüdischen (und noch ein paar andere) Glaubensvorstellung, sind Dämonen gefallene Engel. Und Engel sprechen Henochisch . Eine "gechannelte" fiktive Sprache....
     
    Glitzerfee und sailor gefällt das.
  10. .:K9:.

    .:K9:. Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Beiträge:
    9.135
    Werbung:
    Nö, das ist pauschal formuliert falsch, John Dee hat sich das von einem Kumpanen channeln lassen und daraus wurde ein System entwickelt.
    Engel können zur Not Hochdeutsch oder aramäisch, oder sonst wat. Hängt vom Empfänger ab, sie sind recht flexibel.
     
    sailor und Ischka gefällt das.

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden