1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Channeln mit eigener Seele und höheren Selbst

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von flamenca, 3. Juni 2003.

  1. flamenca

    flamenca Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Baden, Österreich
    Werbung:
    Hallo!

    Bis jetzt hat mich Channeln überhaupt nicht interessiert. Ich habe es für sehr gefährlich gehalten. Besonders abgeschreckt hat mich, das ich nicht weiß, wer sich da meldet. Aber schön langsam wird meine Neugierde geweckt.
    Ist es möglich, das man nur mit seiner eigenen Seele und seinen höheren Selbst channelt????????
    Würde mich sehr über Hinweise freuen!

    LG
    Flamenca
     
  2. Sumsi

    Sumsi Guest

    Diese Frage, flamenca:
    "Ist es möglich, das man nur mit seiner eigenen Seele und seinen höheren Selbst channelt????????" ist herzerweichend süüüüß. *sumsi schmilzt dahin - schlurp*

    Wie willst Du denn mit Deiner Seele sprechen, wenn Du das ja BIST !?

    Natürlich ist die Frage schon total in Ordnung, weil man ja damit die empfundene Distanz zu sich selbst überbrücken will. Und da ist fast jedes Mittel recht.

    Also: channele Dich selbst - bis die Distanz so klein wird, dass Du Dich unwillkürlich fragst:
    >>>>> WER channelt jetzt WEN ?!?!?!?

    Sicher kann auch so die Selbstfindung stattfinden.


    -versonnen sumsi-
     
  3. flamenca

    flamenca Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Baden, Österreich
    Nach langen zögern, war ich bei einer Dame die meine Seele gechannelt hat. Ich wollte meine Lernaufgaben für dieses Leben wissen. Und die Seelenaufgabe für dieses Leben.

    Tja. Irgendwie habe ich das meiste eh selbst gewußt, wobei es schon interessant war, denn die Dame konnte einfach viele Einzelheiten nicht wissen und teilweise ist es schon sehr abstrakt, was ich so für Interessen und Vorlieben habe. Was also sehr verblüffend.

    Ich weiß noch nicht, ob mir dieses Wissen wirklich etwas bringt, vielleicht ist es eine kleine Bestätigung, das ich mit manchen doch nicht so danebe liege. Aber vielleicht war es auch ein Fehler so neugierig zu sein. Das wird sich noch zeigen.

    Auf jeden Fall, es ist möglich mit der Seele zu channeln. Nach meinen Erachten, ist es der 1. Schritt beim Channeln mit seiner eigenen Seele eine gute Verbindung zu haben, denn damit channelt man ja andere an. Bzw. ist ein Kanal für Lichtwesen.
    Die Seele ist in einer höheren Dimmension, darum hat die Seele auch ein anderes Verständnis über die Zusammenhänge des Lebens.
    Mein nächstes Ziel ist es wohl, mal meine eigene Seele besser kennenzulernen, auch wenn sich das abstrakt anhört.

    Was für Erfahrungen habt Ihr auf diesen Gebiet?

    Liebe Grüße
    Flamenca
     
  4. cuckma

    cuckma Mitglied

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    516
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich kann Flamencas Bedenken nachvollziehen.
    Auch mir geht es ähnlich.Ich frage mich immer-wer steckt hinter den Mitteilungen die zu uns kommen?Kann es auch böse sein?Eine Freundin meinte zu mir betreffend eines Erlebnisses das ich hatte-das wäre channeln und gefährlich...Aber ich lasse mich niemals bewusst auf so was ein,ich lege mich hin-Bilder tauchen vor mir auf und dann ist da eine Stimme die mir Antworten gibt...Oder ist es nur das Unbewusste meiner selbst?Ich bin dabei immer sehr entspannt und oftmals fühle ich mich geführt...


    LG BEate

    :reden:
     
  5. rhyannon

    rhyannon Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    170
    Hi Flamenca

    >Ist es möglich, das man nur mit seiner eigenen Seele und seinen >höheren Selbst channelt????????

    Unter dem Begriff channeln verstehe ich eher, die offene Telefonleitung zu einer anderen Wesenheit. Und ich denke, dass viele, welche channeln, eben nicht mit so einer anderen Wesenheit kommunizieren, sondern mit ihrem eigenen Inneren.

    Ich denke, dass unser höheres (innerstes) Selbst durch Intuition oder "dieses Gefühl im Bauch" zu uns spricht. Manchmal auch durch klare Wort im Kopf oder sogar als "geistige personifizierte Wesenheit" während einer Meditation.

    Gedanken und Gefühle würde ich als die Sprache meiner Seele bezeichne.

    >Mein nächstes Ziel ist es wohl, mal meine eigene Seele besser >kennenzulernen, auch wenn sich das abstrakt anhört.

    Warum abstrakt? Seine eigene Seele und sein innerstes Selbst bewusst kennenzulernen, ist für mich das einzige Ziel :)

    Liebe Grüsse
    rhyannon
     
  6. Mirea

    Mirea Guest

    Werbung:
    Liebe Flamenca,

    ich bin zwar ein bisschen spät dran, aber vielleicht liest Du ja meine Antwort trotzdem irgendwann mal.

    >Ist es möglich, das man nur mit seiner eigenen Seele und seinen höheren Selbst channelt????????

    Ja klar ist das möglich. Mit grösster Wahrscheinlichkeit hast Du das auch schon getan;-). Wenn uns plötzlich so ein "Gedankenblitz" in den Kopf schiesst, über ein Thema, über welches wir eigentlich gar nicht Bescheid wissen oder diese Inspirationen, die uns manchmal einfach so überkommen, dann ist das nichts anderes. Nur meistens geben wir keine weitere Beachtung auf solche Eingebungen, oder nehmen sie nicht ernst.

    Auf dieses "innere Stimmchen" hören zu lernen, ist eigentlich genau der Vorgang beim Channeln-Lernen. Manche werden übrigens niemals lernen, ein "höheres Wesen" wie Ashtar oder den Engel Michael etc. channeln zu können, und zwar weil es in dieser Zeit sehr wichtig ist, unser höheres Selbst in uns zu integrieren. Eine andere Wesenheit zu channeln würde uns vor dieser Aufgabe nur ablenken. Nichts anderes ist übrigens spirituelle Entwicklung: wir werden dabei Schritt für Schritt zu unserem höheren Selbst, zu unserem höchsten Ausdruck eben. Und je mehr wir lernen, Zugang zu diesen Ebenen zu bekommen, desto mehr "channeln" wir unser höheres Selbst. Man kann sich natürlich darüber streiten, ob dafür "channeln" der richtige Ausdruck ist, aber mich dünkt schon.

    Liebe Grüsse,
    Mirea
     
  7. flamenca

    flamenca Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Baden, Österreich
    Hallo Mirea!

    Ja, diese Frage ist schon eine ganz schöne Zeit her. In der Zwischenzeit habe ich dieses Thema schon ein wenig für mich erschloßen.

    Also ein Nebeneffekt von Channeling ist es, noch besser mit seiner inneren Stimme verbunden zu sein, man hört sie einfach besser. Aber ich habe Channeling bis jetzt so erlebt.

    Entweder ich gehe in eine ganz leichte Trance, aber nicht zu tief, sonst geht es auch nicht mehr, und nehme Kontakt mit meinen Geistführer auf, das ist momentan noch sehr anstrengend, um eine gute Verbindung zu bekommen, ist es nötig meine Körperhaltung zu verändern und es ist auch ziemlich anstrengend diese Verbindung zu halten.
    Ich habe aber 2 Geistführer, bei dem einen ist es nicht so schwierig die Verbindung zu halten, aber er kann mir auch nicht so gut Fragen beantworten. Der 2. ist eindeutig höherstehend, aber die Schwingung ist auch höher, was für mich bedeutet mich anzustrengen.

    Oder ich channele für jemanden anderen seine Seele, hier verbinde ich mich mit meiner eigene Seele, lege meine Hand auf das Herzchakra der jeweiligen Person, so kann ich mich besser einfühlen und wenn die Seele bereit ist, dann bekomme ich Informationen über die Seele, was die Seele vor hat usw. Teilweise kann ich auch Fragen der jeweiligen Person übermitteln und auch beantworten, manchmal bekomme ich aber die Info, daß die jeweilige Person noch nicht so weit ist.
    LG
    Flamenca
     
  8. hexal

    hexal Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    17
    Ort:
    österreich
    hallo flamenca!!

    wollte dir nur sagen, dass channeln, überhaupt kein plödsinn ist, denn es kann sehr viel dir weiterhelfen, in jeder situation, und es ist auch so, du kannst sehr viel in dein inneres ich und in deien seele sehen, denn die Engeln helfen dir dabei....

    du wirst sehen, dass das Licht und die Energie durch dich fließt, wenn du es zulässt.....

    lasse es zu und du wirst sehen du findest sehr schnell zu dir...

    mir Freude und viel Licht sende ich dir es

    liebe Grüße is Hexal
     
  9. flamenca

    flamenca Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Baden, Österreich
    Jetzt gehe ich das ganze genauer an.
    Am Mittwoch habe ich Nachhilfeunterricht im Channeln, bei jemanden den ich in spiritueller Hinsicht sehr achte.
    Ich hoffe, der zeigt mir wie es in der Praxis ausschaut.
    Bilder würde ich ja jede Menge empfangen, aber ich kann sie meistens nicht deuten, außerdem lasse ich mich so leicht ablenken.
    Das gemeinste ist, wenn mein Verstand immer alles genau analysieren will, dann trete ich sowieso an der Stelle, manches ist halt mit der Logik nicht erklärbar.
    Darüber nachdenken, kann ich ja nachher auch noch, aber während des Channelns ist es eher hinderlich.
    Bin übrigends überzeugt davon, das es geht und das hier wahre und auch brauchbare Informationen übermittelt werden können.
    Das Problem ist eigentlich nur der der Channelt, es ist ziemlich schwierig die Information ohne persönliche Sichtweise wiederzugeben.
    Aber kein Meister ist vom Himmel gefallen, ich denke das kann man lernen, wenn man es ernst meint.

    Liebe Grüße
    Flamenca
     
  10. uffty

    uffty Guest

    Werbung:
    Hi Flamenca!

    Du kannst nur dich selbst channeln, bzw. dein "Selbst" (es ist nicht höher, denn alles ist auf einer Ebene, vergiss sowas wie hoch und niedrig, gut und schlecht, usw), weil dein Selbst alles ist, was existiert. Es hat sich nur zigfach holographiert. Sprich: Nichts von all der Trennung hier ist realität! Also denk nicht dran, dass deine Seele eine andere wäre als meine ;-)

    Deine Seele ist ein "Individuelles Erfahrungserlebnis" eines Ganzen!

    Du brauchst aber auch gar nix channeln, sondern einfach nur LEBEN und auf deine Intuition und dein Herz hören.

    Guten Rutsch :weihnacht
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen