1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte um Euren Ratschlag und Hilfe

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von geba, 20. Oktober 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. geba

    geba Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    17
    Ort:
    STMK
    Werbung:
    Hallo an Euch.
    Ich habe echt grossen Mist gebaut. Ich habe meine grosse Liebe gefunden.
    Nur ich habe, was meine momentane Foinanzielle Situation betrifft, Lügen erzählt. Habe Sie belogen um da alles zu vertuschen. Ich redete mir ein, dasss alles schon vergeht und es kommt wieder ins Lot. Auch über meine 2te Ehe,habe ich nicht die ganze Wahrheit erzählt, da ich damit abgeschlossen habe und nicht mehr darüber reden will und kann. Ich war nie so. Habe immer alles gesagt ohne rücksicht auf Verluste. Jedes mal, wenn das Thema aufkam, verspürte ich riesen Angst.Warum macht mann das. Jetzt stehe ich als notorischer Lügner da. Ich spüre aber noch immer, dass von Ihr Liebe da ist. nur sie liegt auf Eis.Verstädlicher Weise.
    Aber warum habe ich das gemacht? Warum kann ich nicht sagen was Sache ist?Warum versuchte ich alles schön zu reden?

    Lg gerhard

    Was hilft das schönste Lächeln, wenn die Seele weint.
     
  2. freeheart

    freeheart Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    531
    Ort:
    Nürnberg
    Warum du es getan hast?

    Weil du vielleicht angst hattest sie zu verlieren wenn sie die Wahrheit erfährt.

    Ich weiss ja nicht was in deiner zweiten Ehe passiert ist...aber sollte jemand
    von mir wissen wollen was mir während meiner Ehe widerfahren ist würde ich wahrscheinlich nur ganz grob erzählen (wenn überhaupt)was war...eben aus dem Grund weil ich vieles "verziehen" habe und weil das für mich abgeschlossen ist.

    lg freeheart
     
  3. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    http://www.esoterikforum.at/threads/95950

    Handelt es sich hier um Tina????
     
  4. geba

    geba Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    17
    Ort:
    STMK


    Ja hast Recht
     
  5. MissSilke

    MissSilke Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2008
    Beiträge:
    31
    Lügen haben kurze Beine. Aber es ist nie zu spät die Wahrheit zu sagen, ausser es ist zu spät. Natürlich wird niemand froh sein zu erfahren, dass du gelogen hast, aber du kannst es dann wieder in Ordnung bringen. Du musst aber auch erklären wieso du es getan hast, und was dich dazu gebracht hat. Ebenfalls wieso du jetzt die Wahrheit erzählst. Alles kann verzeit werden.
     
  6. bach

    bach Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Hallo geba. Ja das ist ein riesen bockmist. Hast sicher deinen Grund gehabt.
    Finde es toll, dass Du versuchst es zu ändern. Wird sicher sehr sehr schwer.
    Sende Dir eine PN. Unterhalten wir uns doch mal.
     
  7. hallo

    hallo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    2.321
    Ort:
    Ö
    so schlimm und krass finde ich das aber auch wieder nicht.
    du wolltest sie beeindrucken, halten, ihr deine beste seite zeigen.
    du hast keinen groben fehler gemacht, du bist bereit zu korrigieren.
    zum lieben gehört die nachsicht, sowie auch das vertrauen. letzteres kannst du sicher noch aufbauen, du bist ja schon dabei.
    alles gute!
    und riesenbockmist versteh ich etwas anderes.
    vielleicht schreibst du ihr einen brief, handschriftlich, das wär nicht unorignell in zeiten wie diesen und du könntest deine worte sorgsam wählen. ;-)
     
  8. hallo

    hallo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    2.321
    Ort:
    Ö
    warum hast du es so gemacht?
    vielleicht war angst im spiel?
    ich glaube, dass du das korrigieren kannst!

    ich glaube, dass man manchen fehler machen muss, um die anderen besser zu verstehen.
     
  9. Airwaves

    Airwaves Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    2
    finde ich auch nicht so schlimm. Wenn sie dich wirklich liebt dann kann sie dir auch verzeihen
     
  10. Shalghar

    Shalghar Guest

    Werbung:
    Warum gelogen?
    Meine Annahme:

    Angst.
    Angst zu verlieren, Angst vor ihrem Urteil.
    So also vielleicht auch nicht genug Vertrauen zu ihr oder zur Intensität der Liebe.

    Und jetzt bist Du nun noch mehr von Ihrer Gnade und Liebe abhängig, diesmal ohne "Schutz" durch Lügen. Diese Unsicherheit kann erschreckend schmerzhaft sein, eigentlich ist sie Strafe genug, vielleicht sogar zuviel.

    Klingt grausam. aber da musst Du durch, nur eben nicht alleine sondern mit ihr.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen