1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

bräuchte hilfe!

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von angela83, 2. Januar 2010.

  1. angela83

    angela83 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    also mir ist was passiert! ich erzähl einfach mal, obwohl ich garnicht weiss wo ich anfangen soll.naja. alsoich kann karten legen und warscheinlich sollte ich das kurz vor weihnachten auch tun-hatte ich so im gefühl! auf meinem blatt stand -tod in näherer umgebung! aber weiter war nix zu sehen.ich hatte aber nicht das gefühl das es jemand aus der familie ist. dann habe ich auch in der zeit einen raben gesehen der überhaupt keine angst vor mir hatte als ich an ihm vorbei ging-komisch oder? und meine grosse tochter hatte einen tag vor weihnachten einen alptraum über katzen. eigendlich lieben wir katzen wir haben sogar 2 aber in ihrem traum war es nicht usere katze...naja.als ich weihnachten gedacht habe das es viele menschen in unserer nachbarschaftgibt die alleine oder alt sind, haben wir plätzchen gebacken und an alle leiben leut verteilt( meine zwei kinder und ich). da ich mal solo war und mein vater schon lange tod ist haben wir uns einen ersatzopa besorgt und der war der beste opa überhaupt und auch gleich in der nähe, ein haus weiter wohl gemerkt! weihnachten haben wir ihn auch besucht und auch plätzchen geschenkt und meine kleine hat ihm immer seine uhr umgeschmissen-komisch oder? ich fragte ihn ob er alleine über w. ist und er antwortete "ja" und einen kleinen t-baum hatte er auch. traurig ne?
    ich wollte das er zu uns kommt und mit uns feiert aber er wollte alleinen sein so wie jedesjahr! naja. ich konnte nix machen nur an ihm denken. 6 tage später musste ich an seiner whg vorbei weil ich was einkaufen musste und da ist jemand ständig um seinem haus herumgelaufen. ich fragte ob er zum opi will( ich nannte ihn auch opi so wie meine tochter) er sagte dann das er nicht aufmachtund ich dachte mir er ist zwar alt aber hören tut er!-da stimmt was nicht, er hat uns immer gehört wenn wir geklopf/geklingelt haben! ohh gott dachte ich.an seinem haus würde gebaut da stand ein gerüsst, ich bad den mann hochzuklettern um nachzusehen durchs fenster was denn da oben nicht stimmt. plötzlich weinte der mann und sagte nur immerzu "der liegt da..."auch das war klar für mich und ich ahnte auch das er tod ist. ich fragte den mann wer er denn sei und da kam raus das eer der vater von einem mädchen sei die auch den opi als ersatzopi hatte die aber schon 11 sei. davon hatte opi schon mal erzählt aber ich kannte alle auch irgendwie aber naja. ich bin dann nach hause mit meinen einkaufstüten und holte meinen jetzigen freund und vater der 2. tochter(die die immer die uhr umgeschmissen hatte) damit er rüber geht zu opi und zu dem mann und schaut was mann machen kann. er ist dann rüber hat ihn auch vom fenster gesehen und polizei und krankenwagen angerufen! fakt war-er war schon ein paar stunden lang tod in seiner wohnung! könnte mir bitte jemand was dazu schreiben? ich brauch da mehrere meinungen so sehr tut es nicht weh-für mich aber für meine tochter ist es bestimmt schlimm! sie weiss es noch nicht weil ich ihr das nicht einfach so sagen kann, ich bräuchte auch da ein paar tipps sie ist erst fünf. aber vieleicht sage ich einfach er ist im altersheim oder verzogen...aber eigendlich interessiert mich hierbei nur warum wurde ich so oft vorgewahnt und gemerkt habe ich ers jetzt das es alles vorwahnungen waren. ich würde sogar wetten das dieser mann garnicht aufs gerüsst geklettert wäre wenn ich es nicht gesagt hätte. keine ahnung retten konnte man ihn ja eh nicht mehr er awr sehr alt...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen