1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

bin neu, Heilsteine-Kinderwunsch, Hpv-Viren

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Hope87, 28. Oktober 2010.

  1. Hope87

    Hope87 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo ihr lieben, ich bin neu hier und will mich mal kurz vorstellen. Ich bin 22 Jahre und hab mich vor ein paar tagen zum erstenmal mit Heilsteinen befasst. Da ich einen kinderwunsch hege.
    Habe ich gelesen das der Mondstein in Verbindung mit den Rosenquarz gut wäre.
    Da ich vor ein paar wochen eine konisation hatte mit Pap 4 und außerdem hab ich noch die HPV-Viren, wollte ich euch mal fragen, welcher oder ob es überhaupt einen Stein gibt für sowas? ich muss nämlich in 3 monaten wieder zum Arzt, dort wird dann wieder der Pap gemacht und danach entschieden, ob ich gleich mit den Kinderwunsch anfangen kann. Habt ihr gute Erfahren mit Kinderwunsch , Hpv- viren in Verbindung mit Heilsteinen gemacht???
    Würde mich über Antworten sehr freuen, da ich sehr unerfahren bin::danke:
     
  2. Geistheiler

    Geistheiler Mitglied

    Registriert seit:
    6. August 2010
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Tirol
    Hallo wenn du einen Kinderwusch hegst würde ich dich bitten deinen Schlafplatz von einem Rutengeher austesten zu lassen, um dir einige Schwirigkeiten zu ersparen.
    Zu Steinen egal Welchen möchte ich dir nur eines sagen ,egal welchen stein du verwendest lass dir die Steine immer austesten denn aus meiner Erfahrung heraus weis ich das nicht jeder Stein auch wenn er der selben Sorte entspricht die selbe Energie abgibt .
    Bei Heilsteinen unbedingt mit einem Pendl oder Tensor testen.
    GlG
     
  3. hallo Hope87,

    bei so einer Diagnose kannst du dich auf keinen Fall auf Heilsteine verlassen.
    Veilleicht wirken die unterstützend, sollten aber nicht als Therapie verwendet werden.
    Ich kann dir raten dein Immunsystem so zu stärken dass die Viren ausgeheilt werden, dann kannst du dich auch mit dem schwanger werden befassen ohne Angst.
    Dazu kann ich dir Enzyme empfehlen. Damit könnte es dir bald wieder gut gehen.

    LG
    Elvira
     
  4. Mariposa

    Mariposa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    2.763
    Ort:
    Mitten in einem Mohnblumenfeld auf dem Planeten Ve
    Bereits 2 meiner Kundinnen hatten letztes Jahr ihren Kinderwunsch erfüllen können. Beide kauften Mondstein. Bei einer ging es sogar total schnell, sie war schon nach 3 Monaten wieder bei mir, um einen Wasserachat (der ultimative Schwangerschafts-Schutzstein) zu kaufen. Wegen der Viren könntest Du unterstützend zu Deiner Therapie (sofern Du noch therapiert wirst) Türkis versuchen.

    Habe Deine Frage leider erst heute gesehen. Aber Du schreibst nicht mehr, ist alles in Ordnung?
     
  5. lorenzos3377

    lorenzos3377 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2010
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    Hallo!
    Mondstein ist nicht schlecht, viel stärker bei Unfruchtbarkeit ist aber Lavendeljade, als Anhänger am Hals getragen! Probier´s aus, und du wirst nicht mehr lange auf ein Baby warten müssen!
     

Diese Seite empfehlen