1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

bin enttäuscht

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von stern52, 30. November 2008.

  1. stern52

    stern52 Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    62
    Werbung:
    ich habe nun schon diverse Versuche bzgl. Reinkarnation gestartet.
    Total ohne Erfolg, bei mr tut sich überhaut nichts.

    Kann mir jemand im Raum Stuttgart jemanden sagen.
    gruss
    stern
     
  2. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Reinkarnation bedeutet dass du körperlich ('karne' - 'fleisch') stirbst - und wieder geboren wirst (re-in-karnation)
    Was hast du denn bis jetzt versucht?

    suchst jetzt einen Fleischhauer?
     
  3. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Ich nehme an du meinst RÜCKFÜHRUNG ?
    (also das geistige sich projizieren in frühere Leben - sowahr das möglich ist und es das gibt/man daran glaubt; was möglicherweise dasselbe ist)
     
  4. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen


    Die meinst sicher hohspezialisierte und motivierte Rückführungstherapeuten ?
    Ich gugle mal für Dich.

    http://www.reinkarnationstherapie-ausbildung-net.de/

    Das hat genau 12 Sekunden gedauert.
    Das nächste mal strengts Du Dich bitte selber etwas mehr an.
     
  5. diana123

    diana123 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Bayern
    Cultbuster,du bist echt der Burnner,ich find dich klasse.
    LG,diana123;)
     
  6. stern52

    stern52 Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    62
    Werbung:
    Danke Herr Lehrer, lass es das nächste Mal einfach, wenn ich eine Frage stelle.

    diana123: Was ist ein Burnner, wenn ein Burnner klasse ist, find ich ihn überhaupt nicht klasse.
    stern
     
  7. WTweety

    WTweety Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    3.558
    Ort:
    Magdeburg
    Wofür brauchst du das? Um nur mal zu schauen oder wilst du Blokaden lösen.
     
  8. stern52

    stern52 Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2008
    Beiträge:
    62
    Hallo W tweety,
    ich bin ja noch ein relativer Neuling in der Esoterik, interessiert mich aber schon lange.
    Ich habe Krebs und hatte einen Hirntumor, der aber gutartig war. Nun bin ich auf der Suche nach Hinweisen oder Erklärungen. Ich bin nicht unglücklich, führe trotz der schweren Krankeheit ein sehr zufriedenes, glückliches Leben. Manche meiner Fragen hören sich für "Profis", die es in diesem Forum ja offensichtlich gibt, lapidar an. Für mich sind sie aber wichtig.
    Du fragst, ob ich auch Blockaden lösen möchte, wenn du magst, könntest du mir auch hier mal erklären, was du damit meinst.
    Ich bin ein sehr emotionaler und sensibler Mensch, aber es gibt Berufe, wie Chirurgin, da kannst du nicht den Bauch fragen, was du machen sollst, da gibt es Tatsachen und du
    musst Entscheidungen schnell und jetzt treffen.
    Ich glaube an Gott, an ihn konnte ich meine Fragen stellen und auch Entscheidungen und Probleme abgeben. Er hilft mir immer, aber ich spüre in mir, es gibt noch etwas und das suche ich.
    liebe Grüsse
    stern
     
  9. Seifenblase

    Seifenblase Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2008
    Beiträge:
    380
    Ort:
    rund um Pforzheim
    Hallo Stern52,

    diese Aussage wage ich anzuzweifeln. Warum möchtest du dieses zufriedene,
    glückliche Leben denn hinterfragen!?

    Ich bin auch trotz Krankheit mit meiner Lebensqualität sehr zufrieden, freu
    mich darüber und bin einfach nur dankbar dafür.:D

    lg Seifenblase
     
  10. WTweety

    WTweety Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    3.558
    Ort:
    Magdeburg
    Werbung:
    Das wir uns richtig verstehen, es gibt Dinge die muss man ganz einfach hinterfragen und zweifele niemals an das ein Mensch der Fragen stellt auch glücklich sein kann mit seinen Leben, wenn da Op noch hinterstehen und hier in dem Fall Krebs. Krebs kann auch von unverarbeiteten Konflikten in der Vergangenheit kommen. Es mus aber nicht sein es kann aber sein. Nur was nützt mir das , wenn über mir der Todesengel schwebt und der Arzt sagt: Sie haben noch so und so lange zu Leben, wenn sie sich nicht operieren lassen? Auf der anderen Seite kann man sich auch fragen kann mir ein Heilpraktiker besser helfen?
    Wir kennen alle das Kind was einen Tumor im Bauchraum hatte so groß wie ein Fußball und wo die Eltern eine Op verweigerten und lieber zum Heilpraktiker gingen. Der Tumor wurde entfernt, war höchste Eisenbahn und das Kind kann weiter Leben. 5 Jahre dauert es sich Körper Seele und Geist sich hier erholt hat in der Hoffnung das sich nichts mehr an Methastasen bildet.Welcher Weg war der bessere kann man sich gerne hinterher fragen, da auch eine Narbe schmerzen verursachen kann und man jeden Wetterumschwung an der Narbe als allererstes spürt, denn man spürt auch Narben in der Seele und weiß nicht was man die Seele damit heute für das spätere Leben antut. Das heißt auch heute und da bin ich sogar glücklich drüber das dies schon viele erkennen, eine Verantwortung für unsere Seele.
     

Diese Seite empfehlen