1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Beziehungslegung - Hilfe erbeten :-)

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von joburg, 21. Mai 2010.

  1. joburg

    joburg Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Guten Morgen, :)

    ich hab heute morgen Karten auf meine Beziehung gelegt und ich möchte gern eure Hilfe beim Deuten haben bitte:








    Ich übe mich erst seit ein paar Wochen im Deuten von Lenormandkarten, finde es ziemlich spannend, was man alles drin lesen kann und erahne mittlerweile, wie sich mir die Karten erschließen. Es ist aber wohl noch ein Stück Weg, bis ich das so auf Anhieb verstehe.

    Daher wäre ich über Hilfe SEHR erfreut :) - vor allem, weil ich denke, dass ihr mehr drin lesen könnt als ich (bin da bißchen verunsichert) -

    Interessiert hat mich vor allem, was ich verstehen soll, ob ich etwas übersehe???

    Im Moment bin ich ziemlich blockiert, die Karten zu verstehen, sehe da das Glück, die Berufung und die tiefe Bindung, aber auch einen Schnitt oder eine Aufgabe, die da vor mir steht.

    Ich weiß es nicht.... :confused::confused:

    Bitte Hilfe

    Liebe Grüße
    jo
     
  2. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    wie soll diese legung gedeutet werden?
    hab ich noch nie gesehen...
     
  3. joburg

    joburg Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Deutschland
    Ich hab's mal wo gesehen, aber ich weiß nicht mehr wo das gewesen ist, hatte das Gefühl, ich könnt's verwenden.

    Ui, jetzt bin ich grad noch mehr verunsichert - kein guter Tag für so ne Frage.
    :tomate:
    Weißt du, ich dachte, man kann die Informationen trotzdem rauslesen - für mich gibt's da keine Reihenfolge.

    Ist das jetzt nicht möglich?????
     
  4. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    klar, es ist alles moeglich ;)

    ich sehe als kernproblem, dass ihr den berg zwischen euch habt, aber auch die
    sense, die den berg in handlich kleine stuecke zerhaeckselt. kann sein, dass es
    dabei ein bisschen 'rough' zugeht. eine von euch beiden scheint sich ein wenig
    zu verstecken, aus angst... denke, das ist deine liebe. (bei ihr liegt der anker,
    sie ist ziehmlich eingespannt, aber auch in mehrfacher hisicht; bei dir liegt die
    familiaere bindung dabei...)
    aber im grossen und ganzen sieht es gut aus. die karten die bei euch liegen sind
    allesamt gut, bis auf die wiederholung der angstthematik.
     
  5. joburg

    joburg Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Deutschland
    Meinst du mit "deine Liebe" mich und meine Gefühle oder meine Partnerin (Liebe als Synonym dafür)???

    Sie ist definitv sehr eingespannt.

    Ich würd gern wissen, was diesen Berg ausmacht, wäre gern handlungsfähiger, wenn ich wüsste, was das ist

    Ist das (der Berg) die erwähnte Angst? Angst wovor??
     
  6. Marcela777

    Marcela777 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2009
    Beiträge:
    1.569
    Werbung:

    Die Gespräche,klärung sind blockiert.Ich denke Angst vor eine Ausprache,eine Liebeskummer:confused:vielleicht vor eine Entäuschung in der Liebe(von ihre Seite gesehen-also die Dame meine ich)So sehe ich das....

    LG

    Bea
     
  7. joburg

    joburg Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Deutschland
    Ich hab grad kurz nachgedacht und mir ist eingefallen, dass ihr mich für einen Mann halten könntet - wegen des Nicks :tomate:

    Aber ich bin eine Frau und mit einer Frau zusammen - ist vielleicht doch gut zu wissen, wenn die Legung betrachtet wird....

    Bea, es kann echt sein, dass mal wieder Gespräche anstehen - wenn das reicht ???

    Ich selbst weiß es manchmal nicht mehr. Ich fühl mich mit ihr verbunden, aber dann wieder doch nicht. Ich bin auch gern allein, aber vielleicht auch nur deswegen, weil ich mit ihr zusammen bin. Ich MUSS nicht allein sein, aber manchmal fühl ich nicht das, was ich denke, das ich fühlen sollte.

    Heut morgen hatten wir kurz Stress. Der hat mich dazu bewogen, diese Legung zu machen. Der Stress ist jetzt erst mal weg, aber ich glaube nur vordergründig.
     
  8. Marcela777

    Marcela777 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2009
    Beiträge:
    1.569
    Jetzt verstehe ich Dein Blatt besser.Ich denke das du die Dame bist und du die jenige bist,die seinen Gefühlen und denken nicht sicher ist.Kann sein das du die Gespräche mit ihr blockst, aus Angst vor richtige Ausprache was angenommen die Liebe(Deine Gefühle betrifft)Es liegt nur an dir ob Du die Ausprache willst.

    LG

    Bea
     
  9. nixxxe

    nixxxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    1.544
    Hi, Jo schon seltsam...den eigentlich bist du diejenige für mich die definitiv MEHR liebt, wenn man das so sagen kann ...darf.
    Deine Partnerin ist eher diejenige die viel auf der sexuellen Schiene fährt. Dennoch liegt ihr hier als festverankertes Paar drinnen. Sehr schön sogar.
    Aber meiner Meinung nach bist du die die blockiert und sie diejenige die die Blockade brechen kann...es liegt in Ihrer Hand...kann es sein dass der stress sogar mehr von ihr aus ging?

    Alles Liebe Nixxxe
     
  10. joburg

    joburg Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Definitiv fand ich, dass der Stress eher von ihr ausging - in den letzten Tagen ziemlich häufig. Ich fühl da immer das gleiche Thema bei ihr: Unsicherheit (glaube ich) - ich finde, das ist immer wieder ihr Thema. Sie fordert viel Liebe/Gefühl/Nähe/Bezeugung meiner Gefühle von mir, ich weiche zurück, fühl mich bedrängt - ich fühl meine Liebe oft nicht mehr und weiß nicht, was ich machen soll....

    Das mit dem fest verankerten Paar gefällt mir. Siehst du das in der Sonne Vögel Anker???

    Steht da auch, was ich tun könnte? Wahrscheinlich mit ihr reden, oder? Ich glaub, das ist immer wieder unser Weg....

    Gibt es wohl etwas, das sie tun könnte auf diesem Weg der Beziehung? Ich glaub, wenn ich ihr das erklären würde, woher ich es habe, sie würde es annehmen.... Oder zumindest drüber nachdenken....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen