1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Berichte von UFOs in der Bibel?

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von Midian69, 13. November 2006.

  1. Midian69

    Midian69 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Klagenfurt
    Werbung:
    Erich von Däniken berichtet von sehr interessanten Dingen:

    Beispielsweise die Beschreibung einer UFO-Landung in der Bibel...

    Und zwar: Hesekiel 1

    http://www.bibel-online.net/buch/26.hesekiel/1.html#1,4

    Hier ein Beispiel zum Vergleich:

    „Und sie hatten Felgen, und ich sah, ihre Felgen waren voller Augen ringsum bei allen vier Rädern. Und wenn die Gestalten gingen, so gingen auch die Räder mit, und wenn die Gestalten sich von der Erde emporhoben, so hoben die Räder sich auch empor. Wohin der Geist sie trieb, dahin gingen sie, und die Räder hoben sich mit ihnen empor; denn es war der Geist der Gestalten in den Rädern.“

    Was erklärt Hesekiel da? Etwa eine Turbine? Oder ein Flugobjekt, dass sich auch auf Rädern fortbewegen kann? Als das Flugobjekt los geflogen ist… hoben sich die Räder…er beschreibt das extra…obwohl das für uns heutzutage ja wohl klar ist… er konnte es damals aber net wissen… „Der Geist trieb sie“ heißt nichts anderes, als dass das Flugobjekt wie jedes andere Flugzeug angetrieben wurde!!! Damals gab es noch keine Motoren, somit dachte er es handelt sich um einen Geist…oder um Gott. Wenn du Hesekiel mit ner Zeitmaschine in die heutige Zeit holen könntest…dann würde er lauter Götter/Geister sehen und alles aufschreiben. Autos, Flugzeuge, Motorräder,… ALLES LÄUFT VON ALLEINE!!! Also können es nur Geister sein…

    Was haltet Ihr davon... das könnte doch eine UFO-Landung sein, oder nicht?

    lG,
    Midian69
     
  2. freelight

    freelight Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Estland
    Hesekiel würde sich im Grabe umdrehen, wenn er mitbekäme, wie materialistisch heute seine Worte von manchen Menschen ausgelegt werden

    da die rein spirituellen(nicht-sinnlichen) Realitäten, die er beschreibt nicht mit 100% angemessenen und ausschließlich für spirituelle Realitäten geschaffene Worte beschrieben werden konnten (weil es diese Worte einfach nicht gab/gibt), musste das bildhaft in irdische Worte übertragen werden

    damals war das kein Problem, da allen Menschen selbstverständlich war, dass ein Prophet in solch einem Zusammenhang nur von überirdischen Gegebenheiten zu berichten versucht.

    Daher wäre damals niemandem dabei eine materialistische Vorstellung in den Sinn gekommen.
     
  3. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.524
    Klingt tatsächlich wie die Beschreibung eines landenden/startenden Shuttles aus der Perspektive eines Augenzeugen, der diese Dinge zum ersten Mal sieht und dementsprechend *mystifizierend* beschreibt. Ich denke, Dänikens Hesekiel-Deutung hat einiges für sich.

    :)
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Schalom Alechem

    also wenn Hezekiel wirklich ein Ufo sah, dann muss das ein anz ungewöhnliches gewesen sein, eines, das getragen wird von vier Gestallten mit je vir gesichtern, genannt Chrubim und je mit zwei Flügel die alle Beaugt gewesen sind... und dann erst das, was oben drauf gewesen ist, einer der Anzusehen war wie ein Mensch...

    nene, was Ezechiel da gesehen hatte war eine Mystifizierte Version des damaligen Weltbildes mit den vier Cherubim in den Ecken der Welt und das ganze dienlich als Tron des Herren genau so wie es in der Bibel sonst wo heisst...

    Ausserdem steht ja beim Ezekiel ganz klar, dass er das in eine Vision gesehen hat, in einem Traumgesicht also im Geiste nicht wirklich und vor Augen

    und nach Erich von Däniken soll ja auch der Stern von Betlehem ein Ufo gewesen sein :D der sieht ja übrall nur Ufos

    mfg

    FIST
     
  5. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.524
    Ja, Fist, ich weiß, es ist bitter für einen Gläubigen, wenn jetzt die Bibel Stück für Stück als eine Riesendoku über einen außerirdischen Besuch entlarvt wird. Ich verstehe deinen Kummer und deine Sorge.

    Aber du mußt stark sein und auch mal loslassen können.

    :)
     
  6. freelight

    freelight Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Estland
    Werbung:
    dahingehend wird die Bibel von Däniken-Anhängern höchstens belarvt und nicht entlarvt:foto:

    ...es sei denn, man versteht unter Außerirdischen das, was Wesen außerhalb des Iridschen nun mal real sind:
    Götter und Engel und Menschengeistseelen und was es sonst noch so an übersinnlichen Geistwesenheiten alles geben mag


    die üblichen Ufo-Vorstellungen halte ich für unesoterisch und gänzlich unspirituell.

    Daher wundere mich immer wieder, dass sich in einem Esoterikforum so viele einfinden, die sich für das Realnehmen von UFO-Vorstellungen einsetzen
     
  7. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hmm... naja, man kann auch dinge falsch sehen, wenn man sie nicht richtig sehen will

    :D

    mfg

    FIST
     
  8. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.524
    Hier führt der Meister selbst ein in die angemessene Hesekiel-Interpretation:


    http://www.youtube.com/watch?v=b8R1Ie-78J4&mode=related&search=

    :zauberer1

    Fortsetzung hier:

    http://www.youtube.com/watch?v=o1_5XdCLOA4&NR

    Genial, finde ich.
     
  9. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.524

    Ups, nein, sorry, die Fortsetzung der Hesekiel-Interpretation findet sich hier:

    http://www.youtube.com/watch?v=JuSWjxf3aek&mode=related&search=

    Die Computer-Animation ist beeindruckend. Ich bin jetzt erst einmal Däniken-Fan, für den Rest des Abends.

    :weihna1

    <<<<<<<<<<<<<<mal das Popcorn rausholt und sich weitere Däniken-Videos reinzieht<<<<<<<<<
     
  10. Bonobo

    Bonobo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    2.194
    Ort:
    Potsdam
    Werbung:
    ES GIBT KEINE AUSSERIRDISCHEN

    BASTA
    :alien:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen