1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Aventurin aufladen?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Autumn25, 8. Oktober 2006.

  1. Autumn25

    Autumn25 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Good cold Germany
    Werbung:
    Hallo...

    Ich habe einen Aventurin geschenkt bekommen und würde ihn gerne gegen Ängste benutzen, weiß aber nun gar nicht, wie ich am besten vorgehen soll... Bin neu auf dem Gebiet mit dem Umgang mit Steinen.

    Was muß ich nun tun, bis ich ihn anwenden kann (möchte ihn gerne einfach in der Hosentasche bei mir tragen)? Entladen? Aufladen? Aber wie?

    Könnte mir jemand Tips geben?

    Ich hab soviel gehört - mit Wasser reinigen, in die Sonne legen zum aufladen... Was stimmt nun?

    Danke und Gruß, Sandra
     
  2. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    hallo ich reinige sie unter fliessendem wasser ,dann bitte ich sie um ihre heilkraft,stärke und weisheit,dass sie nur gutes ,positives und gesundes an mich heranlassen und alles dunkle, böse und negative abgewehrt wird.aufladen kannst du ihn auf bergkristall,oder auch bei mondschein(am besten vollmond),mond ist insofern gut ,da für manche steine die sonne nicht gut ist(zu heiss),entladen auf bzw,in hämatitsteinen.ich hoffe ich konnte dir helfen.liebe grüsse
     
  3. Autumn25

    Autumn25 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Good cold Germany
    @ zauberhexerl

    Vielen Dank für deinen Tip, ja hat mir sehr weitergeholfen - werde es so machen, wie du beschrieben hast. Danke und liebe Grüße,
    Sandra
     
  4. Theresia T

    Theresia T Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    140
    Liebe Sandra, gegen Ängste würde ich Dir lieber Magnesit empfehlen. In Liebe Theresia
     
  5. Autumn25

    Autumn25 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Good cold Germany
    Danke für deinen Tip... Werde mich mal informieren über den Magnesit. Alles Liebe, Sandra
     
  6. Theresia T

    Theresia T Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    140
    Werbung:
    Liebe Sandra, bitte lese über Aventurin nach, bevor Du diesen Stein einsetzt, er ist wirklich schön, doch er unterstützt , verstärkt , die eigenen Eigenschaften. ich benutze ihn in der Schule, ich bin sehr temperamentvoll, ich möchte die 7 Schulstunde durchhalten.... Aventurin würde evtl. auch die Schächen verstärken, also die eigenen Ängste, das wäre nicht so gut. Ich habe mit Magnesit sehr viel gearbeitet, ich würde dir den Steinkreis empfehlen, auch eine kleine Kugelkette bewirkt Wunder, Steine in der Hosentasche, genauso wirksam!!!! Probiere !! In Liebe Theresia :liebe1:
     
  7. Autumn25

    Autumn25 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Good cold Germany
    Liebe Theresia,

    ja du hast recht, das wäre nicht gut, wenn ich den Aventurin nehmen würde und sich dann die Ängste noch verstärken würden. Da bin ich deiner Meinung, dass dann der Magnesit dann auf jeden Fall die bessere Wahl ist. Danke nochmal für alles!

    Herzliche Grüße, Sandra
     
  8. Theresia T

    Theresia T Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    140
    Liebe Sandra, schön, dass Du geantwortet hast. Oft ist es so, dass man sich wirklich bemüht und die Menschen vergessen die "Rückmeldung". Die ist aber sehr wichtig, denn man möchte schon wissen, ob diejenige den Rat für gut oder schlecht hält, ob diejenige diesen Rat befolgen möchte, oder eine andere Idee hat... Ich danke Dir für Deine Antwort Theresia
     
  9. Autumn25

    Autumn25 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Good cold Germany
    Liebe Theresia,

    ja das sehe ich genauso, ich finde es auch wichtig, ein Feedback zu erhalten.

    Ich habe übrigens über den Magnesit nachgelesen und es hat mich überzeugt, ich habe mir nun einen gekauft und denke, er wird seine Wirkung haben! Er hat unter anderem ja auch noch die "Gabe" gegen Kopfschmerzen zu wirken, worunter ich auch desöfteren leide...

    Danke für alles!

    Beste Grüße,
    Sandra
     
  10. Theresia T

    Theresia T Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    140
    Werbung:
    Liebe Sandra!
    Magnesit kann man einsetzen sogar, wenn im Körper Verkrampfungen sind, wirkt wie Magnesiumtablette nur preisgünstiger. Das Magnesit ist ein Stein, der auch Kraft gibt im Altagsleben, wenn man ausgelaugt ist, kraftlos und... und....
    Du kannst , wenn Du möchtest, sogar Magnesitwasser herstellen. Dazu bitte diese kleine "KNUBELSTEINE" kaufen. Die sehen aus wie das Gehirrn, wenn Du Dich noch an den Biologieunterricht erinnern kannst.... Davon 3-4 ins Wasser tun, über Nacht wirken lassen, tagsüber trinken.
    Ich wünsche Dir alles Gute , gutes Gelingen. Es war sehr schön mit Dir.....
    :liebe1: In Liebe Theresia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen